ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Vogel Heerma Waitz berät Seven Senders bei Serie-C-Runde über EUR 32 Mio.

Kate­gorie: Venture Capi­tal
Foto: Die Seven Senders-Grün­der Thomas Hage­mann (li.) und Johannes Plehn (Foto: Seven Senders)
16. April 2021

Berlin — Seven Senders, die führende Deliv­­ery-Plat­t­form für den Paketver­sand in Europa blickt auf ein erfol­gre­iches Jahr 2020 zurück und hat eine Series-C-Folgerunde über 32 Millio­nen Euro abgeschlossen. Lead Investor ist, wie bere­its in der vorange­gan­genen Finanzierungsrunde, Digi­tal+ Part­ners, die zusam­men mit btov den Finanzierungs­be­darf des Berliner Scale-ups decken. Den Kapi­talzu­fluss wird Seven Senders für den weit­eren tech­nis­chen Ausbau sowie die Fort­führung der Inter­­na­­tion­al­isierungs-Strate­gie nutzen. Unter anderem ist geplant, mit zentralen Service-Hubs das Europageschäft chine­sis­cher und US-amerikanis­cher Online-Händler zu unter­stützen.

Mit seinem Fokus auf der gren­züber­schre­i­t­en­den Versand­ab­wick­lung hat Seven Senders im vergan­genen Jahr stark von der Expan­sion des europäis­chen Online-Handels prof­i­tiert. Die Umsätze konnten seit März 2020 verdop­pelt werden. Im Zuge des angestrebten Wach­s­tum­sziels hat das Unternehmen zuletzt neue Ländervertre­tun­gen in Amster­dam, Wien und Madrid eröffnet. Darüber hinaus bietet Seven Senders seit Februar 2021 eine Lösung für den Versand nach Großbri­tan­nien an, die den reibungslosen Waren­verkehr nach dem Brexit gewährleis­tet.

Mit ihrem Netzw­erk aus über 100 lokalen Premium-Paket­zustellern opti­miert die Deliv­­ery-Plat­t­form Seven Senders die Versand­prozesse von Händlern in alle europäis­chen Länder. Das gesamte Netzw­erk ist über eine stan­dar­d­isierte Schnittstelle zugänglich. Bei mini­maler Komplex­ität wird der best­mögliche Versand in Europa für jedes Paket sichergestellt. So steht jedem Versender eine schnelle, verlässliche und günstige Liefer­ung, angepasst an die Bedürfnisse der Endkun­den, zur Verfü­gung. Exzel­lentes Moni­tor­ing, Track­ing und versand­be­glei­t­ende Kommu­nika­tion runden das Kunden­er­leb­nis ab. Dass die Lösung Zuspruch im Markt findet, zeigen der mittler­weile neun­stel­lige Jahre­sum­satz sowie namhafte Kunden wie ASOS, Shop Apotheke, Lilly­doo, Mister Spex, Juniqe, Flaconi, West­wing, Best Secret, food­spring, Limango und Thomann.

Dr. Johannes Plehn, Grün­der und Co-CEO von Seven Senders: „Im vergan­genen Jahr haben wir unsere Wach­s­tumsstrate­gie konse­quent weit­er­ver­folgt. Dank der Investi­tio­nen in Tech­nik und Mitar­beiter konnten wir unseren Kunden helfen, die im Zuge der Corona-Pandemie enorm gestiegene Nach­frage im Online-Handel zu meis­tern. Die posi­tive Mark­ten­twick­lung werden wir weiter nutzen und unsere Services ausbauen, auch mit Blick auf Händler außer­halb des europäis­chen Wirtschaft­sraums. Auf diese Entwick­lung legen wir den maxi­malen Fokus.“

Patrick Beitel, Manag­ing Direc­tor und Part­ner von Digi­tal+ Part­ners: „Die ausgereifte Tech­nolo­gie von Seven Senders und die hohe Logis­tikkom­pe­tenz aller Beteiligten haben uns von Anfang an überzeugt. Unsere Einschätzung hat sich in den vergan­genen 18 Monaten mehr als bestätigt: Seven Senders hat beim Ausbau des inter­na­tionalen Versands die Chan­cen genutzt, die sich aus der insge­samt posi­tiven Mark­ten­twick­lung ergeben haben. Wir freuen uns deshalb, das Wach­s­tum von Seven Senders zur europäis­chen Nummer Eins im Paketver­sand gemein­sam weiter voranzutreiben.“

Über Digi­tal+ Part­ners

Digi­tal+ Part­ners ist ein führen­der Investor und Spezial­ist für Wach­s­tum­skap­i­tal mit Fokus auf europäis­che und US-amerikanis­che Tech­nolo­gie­un­ternehmen; das verwal­tete Vermö­gen beträgt 350 Millio­nen Euro. Digi­tal+ unter­stützt ambi­tion­ierte Unternehmer beim Aufbau glob­aler Tech­nolo­gie­un­ternehmen und bietet ihnen strate­gis­che Beratung und langfristige finanzielle Unter­stützung, um ihnen bei der Defi­n­i­tion und Umset­zung ihrer Wach­s­tum­spläne zu helfen. Der Fonds konzen­tri­ert sich auss­chließlich auf B2B-Tech­nolo­gie­un­ternehmen und nutzt ein umfassendes Unternehmen­snet­zw­erk, um Port­fo­lioun­ternehmen dabei zu unter­stützen, neue Märkte zu erschließen und neue Part­ner­schaften aufzubauen. Weit­ere Infor­ma­tio­nen finden Sie unter www.dplus.partners.

Über btov

btov Part­ners, gegrün­det im Jahr 2000, ist eine europäis­che Venture-Capi­­tal-Gesellschaft, die sich auf digi­tale und indus­trielle Tech­nolo­gien konzen­tri­ert. btov’s Netzw­erk von unternehmerischen Privat­in­ve­storen bietet ihr einzi­gar­tige Exper­tise und Zugang zu nicht-offen­sichtlichen Invest­ment Themen und Grün­dern. Der btov Indus­trial Tech­nolo­gies Fund konzen­tri­ert sich auf Hard- und Soft­warein­no­va­tio­nen mit indus­triellen Anwen­dungs­fällen wie Automa­tisierung, Robotik, Date­n­analyse, indus­trielle KI, addi­tive Ferti­gung und Quan­ten­com­put­ing. Der btov Digi­tal Tech­nolo­gies Fund konzen­tri­ert sich auf Star­tups in den Bere­ichen KI, Fintech, SaaS, Logis­tik und digi­tale Mark­t­plätze. btov hat sehr früh Inno­va­tion­swellen wie Machine Learn­ing oder Fintech gese­hen und ist einer der erfol­gre­ich­sten Geldge­ber von KI-Unternehmen in Europa.

Das Unternehmen mit Büros in Berlin, München, St. Gallen und Luxem­burg verwal­tet ein Kapi­tal von 510 Millio­nen Euro. Das Netzw­erk der privaten Inve­storen besteht aus 250 erfahre­nen Unternehmern und Führungskräften aus ganz Europa. Zu den bekan­ntesten Invest­ments gehören neben Seven Senders, Black­lane, Data Arti­sans, DeepL, Face­book, Food­spring, ORCAM, Raisin, SumUp, Volo­copter und XING. www.btov.vc

Über SEVEN SENDERS GmbH

SEVEN SENDERS ist die führende Deliv­­ery-Plat­t­form für den Paketver­sand. Das Unternehmen verbindet Versender mit seinem Carrier-Netzw­erk aus über 100 Paket­zustellern in Europa, und ermöglicht so exzel­len­ten, lokalen Versand als Wettbe­werb­svorteil zu nutzen. Mit zusät­zlichen Versand­ser­vices, wie Claims Center, Versicherung, Retouren­por­tal und Labels, macht SEVEN SENDERS den inter­na­tionalen Versand zur einfachen Sache. Automa­tisierte Versand-Benachrich­ti­­gun­­gen, Track­­ing- und Moni­­tor­ing-Lösun­­gen sorgen für einen trans­par­enten Versand­prozess. Monatliche Reports und Analy­sen ermöglichen die daten­basierte Opti­mierung der inter­na­tionalen Versand­per­for­mance. Versender erhal­ten alles aus einer Hand und reduzieren Komplex­ität. www.sevensenders.com.

Berater Seven Senders: Vogel Heerma Waitz

Dr. Clemens Waitz und Lorenz Frey, beide Part­ner.

Über Vogel Heerma Waitz

Vogel Heerma Waitz ist eine auf Wach­s­tum­skap­i­tal, Tech­nolo­gie und Medien spezial­isierte Recht­san­walt­skan­zlei mit Sitz in Berlin. www.v14.de

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de