ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN
News

Greenstorm sichert sich Millionen-Investment von Bregal Milestone

18. Dezem­ber 2018

Berlin/ Kufstein — Das Tiro­ler Unter­neh­men Green­storm kann sich über ein millio­nen­schwe­res Invest­ment freuen: die euro­päi­sche Private Equity-Firma Bregal Mile­stone inves­tiert einen zwei­stel­li­gen Millio­nen­be­trag. Green­storm ist ein schnell wach­sen­der Anbie­ter im Bereich der E‑Mobilität und koope­riert bereits mit knapp 1.000 Hotels, Fach­händ­lern und Betrie­ben in mehre­ren euro­päi­schen Ländern. Das Unter­neh­men betreibt eine große Flotte von E‑Bikes und ermög­licht es, seinen Kunden, Gästen und Mitar­bei­tern E‑Bikes und E‑Cars anzu­bie­ten. Insbe­son­dere Hotel­be­triebe profi­tie­ren davon, indem sie ihre Auslas­tung stei­gern und zusätz­li­che Einnah­men gene­rie­ren. Im Anschluss an die Vermie­tung werden die Bikes, die bei den Kunden zum Einsatz kamen, umfas­send gewar­tet und an den Fach­han­del und Privat­per­so­nen weiter­ver­kauft. Die inno­va­tive Verknüp­fung von Trends in den Berei­chen E‑Mobilität und Touris­mus sichert Green­strom eine markt­füh­rende Posi­tion und macht es zu einem der am schnells­ten wach­sen­den Unter­neh­men Österreichs.

Koope­ra­tion soll Entwick­lung beschleunigen
Die Koope­ra­tion mit Bregal Mile­stone wollen die Green­s­torm-Geschäfts­­­füh­­rer Richard Hirsch­hu­ber und Phil­ipp Zimmer­mann (Foto) nutzen, um das Wachs­tum des Unter­neh­mens noch einmal zu beschleu­ni­gen, die Expan­sion voran­zu­trei­ben und das E‑Com­­merce-Ange­­bot weiter­zu­ent­wi­ckeln. Mit der Vernet­zung von E‑Mobility und Touris­mus will man führend in Europa sein. Für seine Entwick­lung wurde Green­storm in seiner noch jungen Vergan­gen­heit mehr­fach ausge­zeich­net – etwa mit dem German Inno­va­tion Award und dem Tiro­ler Inno­va­ti­ons­preis. Das Team ist seit 2009 im Mobi­li­täts­be­reich aktiv, Green­storm ist aktu­ell in Öster­reich, Deutsch­land, der Schweiz, Italien, Kroa­tien und Slowe­nien vertreten.

„Die Inves­ti­tion und die prak­ti­sche Unter­stüt­zung von Bregal Mile­stone werden uns helfen, unsere ehrgei­zi­gen Wachs­tums­ziele zu errei­chen. Wir freuen uns, einen unter­neh­me­ri­schen Part­ner mit einem brei­ten inter­na­tio­na­len Netz­werk gefun­den zu haben. Wir werden das erfolg­rei­che Green­s­torm-Modell in den kommen­den Jahren auf weitere Kunden und neue Regio­nen ausdeh­nen, unsere Führungs­rolle im Bereich der Elek­tro­mo­bi­li­tät ausbauen und eine starke länder­über­grei­fende E‑Com­­merce-Präsenz aufbauen“, beto­nen die Green­s­torm-Geschäfts­­­füh­­rer Richard Hirsch­hu­ber und Phil­ipp Zimmermann.

„Wir freuen uns, mit dem Green­s­torm-Team zusam­men­zu­ar­bei­ten, um die nächste Wachs­tums­phase einzu­lei­ten. Green­storm bietet seinen Kunden ein einzig­ar­ti­ges E‑Mobilitätsangebot und die Stra­te­gie des Teams wird in den kommen­den Jahren ein star­kes Wachs­tum voran­trei­ben. Die E‑Com­­merce-Präsenz von Green­storm im Mobi­­li­­täts- und Reise­be­reich ist beson­ders viel­ver­spre­chend. Wir freuen uns auf die Zusam­men­ar­beit, um diesen Aspekt des Geschäfts weiter­zu­ent­wi­ckeln und profi­ta­bles Wachs­tum zu erzie­len“, kommen­tiert Jan Bruenn­ler, Mana­ging Part­ner bei Bregal Mile­stone.  Das Kapi­tal stammt aus dem 400 Millio­nen Euro Fonds von Bregal Mile­stone, der für Inves­ti­tio­nen in wachs­tums­starke euro­päi­sche Unter­neh­men bestimmt ist. Das Inves­ti­ti­ons­vo­lu­men beträgt in der Regel zwischen 20 und 60 Millio­nen Euro.

Über Green­storm
Die Green­storm Mobi­lity GmbH aus Kufstein, Öster­reich, stellt mit einem inno­va­ti­ven Verleih­kon­zept seinen Kunden E‑Bikes, Elek­tro­au­tos sowie Lade­sta­tio­nen zur Verfü­gung. Zu Green­storms Kunden zählen Hotels, Unter­neh­men und Händ­ler in Öster­reich, Italien, Deutsch­land, der Schweiz, Kroa­tien und Slowe­nien. Die Hotel­le­rie gene­riert durch die Zusam­men­ar­beit mit Green­storm zusätz­li­che Einnah­men und erreicht eine höhere Auslas­tung. Nach Ende der Verleih­frist wartet das Unter­neh­men die gebrauch­ten Top-E-Bikes und bietet sie zum Kauf an. Hier hat sich Green­storm das Ziel gesetzt, Euro­pas größ­tes Händ­ler­netz­werk für gebrauchte Top-E-Bikes zu werden. Mit diesem Konzept spricht Green­storm nicht nur B2B-Kunden wie Hote­liers und Sport­händ­ler, sondern auch Endkun­den an.

Aktu­ell beschäf­tigt die Firma 59 Mitar­bei­ter. 2017 erreichte sie im Wachs­tums­ran­king öster­rei­chi­scher Unter­neh­men den vier­ten Platz. Heuer erhielt Green­storm nicht nur den Tiro­ler Inno­va­ti­ons­preis, sondern wurde auch mit dem German Inno­va­tion Award ausge­zeich­net. Zudem zählte Green­storm zu den Fina­lis­ten des Wett­be­werbs EY Entre­pre­neur Of The Year in der Kate­go­rie „Start-ups“. Inter­na­tio­nal befin­det sich das Unter­neh­men auf Expan­si­ons­kurs und ist neben Öster­reich, Deutsch­land, der Schweiz und Italien seit 2018 auch in Kroa­tien und Slowe­nien aktiv. www.greenstorm.eu

Bera­ter Greenstorm: 
Reed Smith und Eisen­ber­ger & Herzog als Rechts­be­ra­ter unterstützt.

Bera­ter Bregal Milestone:
Shear­man & Ster­ling, Dorda Rechts­an­wälte, EY, Deloitte und OC&C Stra­tegy Consul­tants unterstützt.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de