ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Exit: Perusa Fonds verkauft Xindao an Gilde Buy-Out

Kate­gorie: Private Equity
24. Juli 2019

Guernsey/ München/ Amsterdam/ Rijswijk – Der von der unab­hängi­gen Perusa GmbH beratene Invest­ment­fonds Perusa Part­ners Fund 2, L.P. („Perusa“) hat die Xindao Inter­na­tional GmbH und ihre Tochterge­sellschaften („Xindao“) an den Gilde Buy-Out Fonds V („Gilde”) verkauft. Die Parteien haben sich geeinigt, über den Kauf­preis und die Details der Transak­tion Stillschweigen zu bewahren.

Perusa erwarb die Xindao Hold­ing BV im August 2017 von ihren Grün­dern. Xindao wurde 1986 gegrün­det und ist europa- und weltweit ein führen­der Anbi­eter hochw­er­tiger funk­tionaler Werbeartikel für mehr als 4.500 B2B- und B2C-Händler. Das Unternehmen hat einen ausgeze­icheten Ruf als Premium-Anbi­eter, der einen großen Teil seines Umsatzes mit selbst design­ten Marken­pro­duk­ten erwirtschaftet. Neben dem Haupt­sitz in Rijswijk, Nieder­lande, betreibt Xindao ein eigenes Druck- und Logis­tikzen­trum in Rumänien sowie ein Design-Studio und Beschaf­fungszen­trum in Shang­hai. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte über ein Netz eigener Vertrieb­s­ge­sellschaften in Deutsch­land, Frankre­ich, den Nieder­lan­den, Spanien, Schwe­den, Großbri­tan­nien, China und den USA sowie über Exklu­sivvertreter in Russ­land und Ital­ien.

Erfol­gre­iche Trans­for­ma­tion zu einem manage­ment­ge­führten Unternehmen
Xindao blickt auf eine Histo­rie jährlich zweis­tel­liger Wach­s­tum­sraten zurück. So hat das Unternehmen in den letzten zehn Jahren seinen Umsatz mehr als verdreifacht. Unter der Eigen­tümer­schaft von Perusa vollen­dete Xindao die Trans­for­ma­tion zu einem von einem unab­hängi­gen Manage­ment geführten Unternehmen, erweit­erte seine inter­na­tionale Reich­weite durch die Akqui­si­tio­nen von Xindao UK und Xindao Spanien und etablierte XD Design als aufstrebende Marke für Reisegepäck und Ruck­säcke im glob­alen Einzel­han­del.

„Unter Perusa ist es uns gelun­gen, unsere Posi­tion als einer der größten Anbi­eter in der Werbeartikel-Branche in Europa weiter zu stärken. Wir haben äußerst erfol­gre­ich mit Perusa zusam­mengear­beitet. Dies ist ein gutes Beispiel, wie ein Private Equity-Haus und ein ehemals eigen­tümerge­führtes Unternehmen das Wach­s­tum eines Unternehmens gemein­sam vorantreiben können”, sagt Albert van der Veen, CEO der Xindao-Gruppe.

„Dem Unternehmen ist es gelun­gen, während des Über­gangs von einem inhab­erge­führten zu einem manage­ment­ge­führten Unternehmen weiter einen exzel­len­ten wirtschaftlichen Weg zu gehen”, resüm­miert Dr. Hanno Schmidt-Gothan, Manag­ing Direc­tor der bera­ten­den Perusa GmbH. „Xindao zeigt, welche Bedeu­tung ein starkes Manage­­ment-Team für die Unternehmensen­twick­lung hat, das hochef­fiziente Struk­turen und Prozesse sowie ein hervor­ra­gen­des Arbeit­sum­feld aufge­baut hat”, ergänzt Raphael Weller, Invest­ment Direc­tor der bera­ten­den Perusa GmbH.

Über Perusa
Perusa ist eine unab­hängige Kapi­tal­beteili­gungs­ge­sellschaft, die über derzeit zwei Fonds mit 350 Millio­nen Euro Eigenkap­i­tal in mittel­ständis­che Unternehmen und Konz­erngeschäfts­bere­iche aus dem deutschsprachi­gen oder skan­di­navis­chen Raum investiert. Perusa verfolgt dabei einen stark oper­a­tiven Ansatz, um die Leis­tungs­fähigkeit zu stärken und damit das langfristige Wert­steigerungspoten­zial der Port­­fo­lio-Unternehmen zu heben. Ferner werden strate­gis­che Zukäufe (Buy-und-Build Strate­gie) zur Stärkung des Wach­s­tums der Port­­fo­lio-Unternehmen angestrebt. Die Fonds werden von der Perusa GmbH beraten.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de