ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Exit: EQT veräussert CBR Fashion Group an Alteri Investors

Kate­go­rie: Private Equity
Weitere News
13. Februar 2018

München — Der Private Equity Inves­tor EQT veräu­ßert CBR Fashion Group an Alteri Inves­tors. Die Parteien haben Still­schwei­gen über den Verkaufs­preis vereinbart.

Die CBR Fashion Group gehört mit ihren Marken Street One und Cecil zu den fünf größ­ten Damen­­­mode-Herstel­­lern in Deutsch­land. Die Gruppe beschäf­tigt über 1.200 Mitar­bei­ter und belie­fert mehr als 8.300 Verkaufs­stel­len in 19 euro­päi­schen Ländern. Im Novem­ber 2017 emit­tierte die CBR Fashion Group eine Anleihe in Höhe von 450 Millio­nen Euro durch. Im vergan­ge­nen Geschäfts­jahr bis Juni 2017 hatte CBR einen Umsatz von rund 579 Millio­nen Euro erzielt, das Ergeb­nis vor Zinsen, Steu­ern und Abschrei­bun­gen (Ebitda) lag nach Unter­neh­mens­an­ga­ben bei etwa 100 Millio­nen Euro. Der Private Equity Inves­tor EQT war seit 2007 Eigen­tü­mer der CBR Fashion Group.

Die briti­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft Alteri Inves­tors wurde 2014 gegrün­det, die Gesell­schaft inves­tiert in euro­päi­sche Einzel­han­dels­un­ter­neh­men. Joint-Venture-Part­­ner ist der Invest­ment­ma­na­gers Apollo Global Management.

P+P Pöllath + Part­ners hat EQT hinsicht­lich der Manage­ment­be­tei­li­gung im Rahmen der Trans­ak­tion mit dem folgen­den Münch­ner Team beraten:
Dr. Bene­dikt Hohaus (Part­ner, M&A/PE, MPP)
Dr. Tim Kauf­hold (Coun­sel, M&A/PE, MPP)
Dr. Sebas­tian Sumal­vico (Asso­ciate, M&A/PE, MPP)
Matthias Ober­bauer (Asso­ciate, M&A/PE, MPP)

P+P Pöllath + Part­ner berät EQT regel­mä­ßig hinsicht­lich Manage­ment­be­tei­li­gun­gen, etwa beim Verkauf von SAG an SPIE oder beim Verkauf von BSN medi­cal an die schwe­di­sche SCA.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de