ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

EMH Partners übernehmen Mehrheit an AVANTGARDE

Kate­go­rie: Private Equity
Weitere News
9. Okto­ber 2019

München – McDer­mott Will & Emery hat von EMH Part­ners bera­tene Fonds bei dem Erwerb einer Mehr­heits­be­tei­li­gung an der AVANTGARDE Gesell­schaft für Kommu­ni­ka­tion (AVANTGARDE) umfas­send recht­lich beglei­tet. Verkäu­fer der Anteile sind der Wachs­tums­in­ves­tor AFINUM sowie das AVANTGARDE Mana­ge­­ment-Team, das auch zukünf­tig signi­fi­kant an der Gesell­schaft betei­ligt bleibt.

AVANTGARDE ist Deutsch­lands führen­der Dienst­leis­ter im Bereich Brand Expe­ri­ence. Die Gruppe ist neben dem Haupt­sitz in München an fünf weite­ren Stand­or­ten in Deutsch­land sowie in Öster­reich, der Schweiz, Groß­bri­tan­nien, Dubai, China und Brasi­lien vertre­ten. Zu den Kunden zählen vor allem inter­na­tio­nale Blue-Chip-Unter­­neh­­men. Im Geschäfts­jahr 2018 erzielte AVANTGARDE einen Hono­rar­um­satz von über 80 Millio­nen Euro.

EMH Part­ners ist eine euro­päi­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft von Unter­neh­mern für Unter­neh­mer, gegrün­det von den Brüdern Sebas­tian und Maxi­mi­lian Kuss (Foto links). Die Private Equity-Gesel­l­­schaft der nächs­ten Genera­tion schließt die Lücke zwischen Venture Capi­tal und Buyout-Fonds, indem sie das Wachs­tum mittel­stän­di­scher Unter­neh­men mit Kapi­tal und Digi­ta­li­sie­rungs­kom­pe­tenz unter­stützt. Mit seinem insge­samt sieb­ten Invest­ment steigt EMH in das Markt­seg­ment Brand Expe­ri­ence ein. Frühere von EMH bera­tene Betei­li­gun­gen beinhal­ten u.a. Brain­lab, einen welt­weit führen­den Anbie­ter von soft­ware­ge­stütz­ter Medi­zin­tech­nik, Occhio, einen führen­den deut­schen Herstel­ler hoch­wer­ti­ger Beleuch­tung, sowie Design Offices, den deut­schen Bran­chen­füh­rer im Bereich Corpo­rate Coworking.

Bera­ter EMH Part­ners: McDer­mott Will & Emery
Dr. Niko­laus von Jacobs (Feder­füh­rung), Dr. Tobias Kopp­mann (beide Private Equity, München), Dr. Germar Enders, Dr. Nadine Hartung (beide Coun­sel, beide Private Equity, München), Stef­fen Woitz (IP Liti­ga­tion, München), Nina Siewert (Steu­er­recht, Frank­furt), Marcus Fischer (Coun­sel, Steu­er­recht, Frank­furt), Dr. Thomas Gennert, Dr. Sandra Urban-Crell (beide Arbeits­recht, Düssel­dorf), Dr. Oliver Hahn­elt (Finance, Frank­furt), Niko­las Kout­sós (Coun­sel, Finance, Düssel­dorf); Asso­cia­tes: Matthias Wein­gut, Robert Feind, Frank Weiss (alle Private Equity, München), Colin Winter­berg, Jose­pha Hettich (beide Arbeits­recht, Düssel­dorf), Dr. Richard Gräbe­ner, Dr. Philip Uecker (beide IP Liti­ga­tion, München und Düsseldorf)

Inhouse: Dirk Kramer (Gene­ral Counsel)

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de