ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

EMH Partners übernehmen Mehrheit an AVANTGARDE

Kate­gorie: Private Equity
9. Okto­ber 2019

München – McDer­mott Will & Emery hat von EMH Part­ners beratene Fonds bei dem Erwerb einer Mehrheits­beteili­gung an der AVANTGARDE Gesellschaft für Kommu­nika­tion (AVANTGARDE) umfassend rechtlich begleitet. Verkäufer der Anteile sind der Wach­s­tum­sin­vestor AFINUM sowie das AVANTGARDE Manage­­ment-Team, das auch zukün­ftig signifikant an der Gesellschaft beteiligt bleibt.

AVANTGARDE ist Deutsch­lands führen­der Dien­stleis­ter im Bere­ich Brand Expe­ri­ence. Die Gruppe ist neben dem Haupt­sitz in München an fünf weit­eren Stan­dorten in Deutsch­land sowie in Öster­re­ich, der Schweiz, Großbri­tan­nien, Dubai, China und Brasilien vertreten. Zu den Kunden zählen vor allem inter­na­tionale Blue-Chip-Unternehmen. Im Geschäft­s­jahr 2018 erzielte AVANTGARDE einen Hono­rarum­satz von über 80 Millio­nen Euro.

EMH Part­ners ist eine europäis­che Beteili­gungs­ge­sellschaft von Unternehmern für Unternehmer, gegrün­det von den Brüdern Sebas­t­ian und Maxi­m­il­ian Kuss (Foto links). Die Private Equity-Gesellschaft der näch­sten Gener­a­tion schließt die Lücke zwis­chen Venture Capi­tal und Buyout-Fonds, indem sie das Wach­s­tum mittel­ständis­cher Unternehmen mit Kapi­tal und Digi­tal­isierungskom­pe­tenz unter­stützt. Mit seinem insge­samt siebten Invest­ment steigt EMH in das Mark­t­seg­ment Brand Expe­ri­ence ein. Frühere von EMH beratene Beteili­gun­gen bein­hal­ten u.a. Brain­lab, einen weltweit führen­den Anbi­eter von soft­waregestützter Medi­z­in­tech­nik, Occhio, einen führen­den deutschen Hersteller hochw­er­tiger Beleuch­tung, sowie Design Offices, den deutschen Branchen­führer im Bere­ich Corpo­rate Cowork­ing.

Berater EMH Part­ners: McDer­mott Will & Emery
Dr. Niko­laus von Jacobs (Feder­führung), Dr. Tobias Kopp­mann (beide Private Equity, München), Dr. Germar Enders, Dr. Nadine Hartung (beide Coun­sel, beide Private Equity, München), Stef­fen Woitz (IP Liti­ga­tion, München), Nina Siew­ert (Steuer­recht, Frank­furt), Marcus Fischer (Coun­sel, Steuer­recht, Frank­furt), Dr. Thomas Gennert, Dr. Sandra Urban-Crell (beide Arbeit­srecht, Düssel­dorf), Dr. Oliver Hahnelt (Finance, Frank­furt), Niko­las Kout­sós (Coun­sel, Finance, Düssel­dorf); Asso­ciates: Matthias Weingut, Robert Feind, Frank Weiss (alle Private Equity, München), Colin Winter­berg, Josepha Hettich (beide Arbeit­srecht, Düssel­dorf), Dr. Richard Gräbener, Dr. Philip Uecker (beide IP Liti­ga­tion, München und Düssel­dorf)

Inhouse: Dirk Kramer (General Coun­sel)

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de