ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Beteiligung von PINOVA Capital an der ECOROLL

Kate­gorie: Private Equity
Foto: Herbert Seggewiß ist seit Septem­ber 2015 Part­ner bei PINOVA
4. Februar 2021

München/ Celle — Von PINOVA Capi­tal GmbH („PINOVA“) beratene Fonds haben im Januar 2021 die Mehrheit­san­teile an der ECOROLL AG Werkzeugtech­nik („ECOROLL“) mit Sitz in Celle, Nieder­sach­sen erwor­ben.

Die ECOROLL ist ein führender Anbi­eter von Werkzeu­gen und Maschi­nen für die mech­a­nis­che Oberflächenveredelung metallis­cher Werkstücke. Das Produkt-Port­­fo­lio umfasst hier­bei größtenteils indi­vidu­ell konzip­ierte Werkzeuge und Maschi­nen zum Glattwalzen (Rollieren), Fest­walzen sowie zur Zylin­der­rohr-Bear­beitung. In enger Koop­er­a­tion mit Kunden diverser Indus­trien werden somit Lösungen geschaf­fen, die hochw­er­tige Bauteiloberflächen, eine Erhöhung der Bauteil-Leben­s­­dauer und einen effizien­teren Ferti­gung­sprozess garantieren.

“PINOVA besitzt unternehmerische Wurzeln und verfügt über die tech­nis­che Exper­tise, um das Wach­s­tum mittelständischer Innovationsführer nach­haltig voranzutreiben“, meint Dr. Karsten Röttger, langjähriger Vorstand und Gesellschafter, der im Rahmen der Transak­tion seine beste­hende Minder­heits­beteili­gung an der ECOROLL signifikant ausbaut.

„Dr. Röttger hat die ECOROLL als einen Marktführer im Segment der mech­a­nis­chen Oberflächenbehandlung posi­tion­iert und so einen nach­halti­gen Wach­s­tum­sp­fad beschrit­ten. Gemein­sam mit Dr. Röttger wollen wir das Wach­s­tum part­ner­schaftlich weiter vorantreiben und ECOROLL dabei zu einem inter­na­tional agieren­den Komplet­tan­bi­eter für mech­a­nis­che Oberflächenveredelung weit­er­en­twick­eln . Rückenwind erwarten wir hier­bei durch die zunehmende Mark­t­nach­frage nach leichten, langlebi­gen und somit nach­halti­gen Metal­lkom­po­nen­ten“, erläutert Herbert Seggewiß, Part­ner bei PINOVA Capi­tal. Herbert Seggewiß wird PINOVA künftig auch im Aufsicht­srat von ECOROLL vertreten.

Über die ECOROLL AG Werkzeugtech­nik

ECOROLL beschäftigt derzeit 85 Mitar­beiter und produziert auss­chließlich am Haupt­sitz in Celle, Nieder­sach­sen. Zusätzlich besitzt das Unternehmen eine Vertrieb­snieder­las­sung in Cincin­nati, USA. Seit 1996 vertreibt ECOROLL Werkzeuge und Maschi­nen zum Glattwalzen (Rollieren), Fest­walzen und für die Zylin­der­rohrbear­beitung. Heute betreut die ECOROLL ein weltweites Kunden­port­fo­lio und wurde 2019 mit dem Bosch Global Supplier Award in der Kate­gorie „Inno­va­tion“ ausgeze­ich­net. www.ecoroll.de

Über PINOVA Capi­tal

PINOVA Capi­tal ist eine unabhängige Beteili­gungs­ge­sellschaft für Eigenkap­i­tal­fi­nanzierun­gen von stark wach­senden, inno­v­a­tiven mittelständischen Unternehmen im deutschsprachi­gen Raum mit Umsätzen zwis­chen € 10 Millio­nen und € 75 Millio­nen sowie einem Eigenkap­i­talbe­darf zwis­chen € 5 Millio­nen und € 50 Millio­nen. www.pinovacapital.com

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de