ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN
News

Weil berät Oaktree bei der Veräußerung der LifeFit Gruppe an Waterland

Foto: Manuel-Peter Fringer, Part­ner bei WEIL in München
11. Juni 2024

München — Die inter­na­tio­nale Anwalts­so­zie­tät Weil, Gotshal & Manges LLP hat von Oakt­ree Capi­tal Manage­ment, L.P. bera­tene und verwal­tete Fonds (“Oakt­ree”) bei der Veräu­ße­rung ihrer Betei­li­gung an der Life­Fit Gruppe an Water­land Private Equity Invest­ments (“Water­land”) beraten.

Oakt­ree veräu­ßert als bishe­ri­ger Mehr­heits­ei­gen­tü­mer die Anteile an der Life­Fit Gruppe, eine führende deut­sche Fitness- und Gesund­heits­platt­form mit mehr als 140 Studios, zu der u. a. die Marken Fitness­First, Elbgym, Barry‘s und Club Pila­tes gehö­ren. Der Erwerb durch den Käufer Water­land soll voraus­sicht­lich in der 2. Jahres­hälfte 2024 abge­schlos­sen werden.

Die Trans­ak­tion soll voraus­sicht­lich in der zwei­ten Jahres­hälfte 2024 abge­schlos­sen werden. Die Life­Fit Group verfolgt damit ihren seit Grün­dung im Jahr 2019 einge­schla­ge­nen Wachs­tums­kurs weiter, der mit dem neuen Inves­tor Water­land inten­si­viert werden soll. Seit 2019 ist das Fitness­s­tu­­dio-Port­­fo­­lio der Gruppe von 50 auf mehr als 140 Clubs im Jahr 2024 gewach­sen, in denen mehr als 400.000 Menschen trai­nie­ren und wodurch Life­Fit mitt­ler­weile zu den führen­den Gesun­d­heits- und Fitness-Plat­t­­for­­men in Deutsch­land zählt.

Bera­ter Oakt­ree: WEIL

Das inter­na­tio­nale Weil-Tran­s­ak­­ti­ons­­team stand unter der Feder­füh­rung des Münche­ner Private Equity Part­ners Manuel-Peter Fringer und umfasste Part­ner Tobias Geer­ling (Steu­er­recht, München), Part­ner Neil Rigby (Regu­la­tory, London), die Coun­sel Thomas Zimmer­mann (Finance, München), Florian Wessel (Private Equity, München), Dr. Konstan­tin Hoppe (IP, München), Stef­fen Giolda (Kartell­recht, München), sowie die Asso­cia­tes Amelie Zabel, David Fier, Dr. Chris­to­pher Schlet­ter und Lucas Otto­witz (alle Private Equity, München), Jannik Dutt­lin­ger (Daten­schutz­recht, Frank­furt), Alex­an­der Reich, Daniel Reich (beide Steu­er­recht, Frank­furt), Hans-Chris­­tian Mick (Finance, Frank­furt), Silvia Lengauer (Finance, München), Fabian Kraupe, Benja­min Köpple (beide Arbeits­recht, München) und Daniel Mati­je­vic (Litigation/IP, München).

Über Weil

Weil, Gotshal & Manges ist eine inter­na­tio­nale Kanz­lei mit mehr als 1.100 Anwäl­ten. Weil verfügt über Büros in New York, Boston, Brüs­sel, Dallas, Frank­furt, Hong­kong, Hous­ton, London, Miami, München, Paris, Shang­hai, Washing­ton, D.C. und im Sili­con Valley. In Deutsch­land ist die Sozie­tät mit zwei Büros und rund 60 Anwälten/Steuerberatern in Frank­furt und München vertre­ten. Hier liegt der Fokus auf der spezia­li­sier­ten Bera­tung natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Mandan­ten bei grenz­über­schrei­ten­den Private Equity- und M&A‑Transaktionen, hoch­ka­rä­ti­gen Liti­­ga­­tion-Manda­­ten, komple­xen Restruk­tu­rie­run­gen und Finan­zie­run­gen sowie steu­er­recht­li­cher Gestal­tung. www.weil.com

Über Water­land

Das 1999 gegrün­dete euro­päi­sche Betei­li­gungs­un­ter­neh­men Water­land arbei­tet an 13 Stand­or­ten in elf Ländern und verfügt dabei über umfang­rei­che Erfah­rung in der Fitness- und Gesund­heits­bran­che. So war Water­land von 2005 bis 2013 in der nieder­län­di­schen Health City­­/­­Ba­­sic-Fit Group inves­tiert und entwi­ckelte sie zum zweit­größ­ten Fitness­stu­dio­be­trei­ber in Europa. Water­land hielt auch eine Mehr­heits­be­tei­li­gung an der Exer­cite Group (Hanse­fit), die zu einem der größ­ten Spezia­lis­ten für betrieb­li­che Gesun­d­heits- und Well­ness­an­ge­bote in Deutsch­land und den Nieder­lan­den aufge­baut und schließ­lich im Februar 2024 von der Epassi Group über­nom­men wurde. Water­land ist zudem aktu­ell an der deut­schen Fitness­kette FIT/One betei­ligt. www.waterlandpe.com

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de