ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Vsquared Ventures sammelt €165 Mio. für zweiten Frühphasen-Fonds ein

Foto: Lise Rech­stei­ner, Inves­to­rin und neue Gene­ral Part­ne­rin des Vsqua­red Teams
Weitere News
23. Novem­ber 2022

München/ Berlin – Der auf Deep Tech fokus­sierte Wagnis­ka­pi­tal­ge­ber Vsqua­red Ventures hat 165 Millio­nen Euro für seinen neuen Early Stage-Fonds einge­sam­melt, mit dem auch weiter in euro­päi­sche Star­tups aus dem Deep Tech Bereich inves­tiert werden soll. „Wir sind fest davon über­zeugt, dass die euro­päi­sche Deep-Tech-Bran­che in den kommen­den Jahren andere Regio­nen über­tref­fen wird”, so Bene­dikt von Schoe­ler, Gene­ral Part­ner bei Vsqua­red. Darum werde die 2016 gegrün­dete VC-Firma mit Sitz in München auch weiter in euro­päi­sche Star­tups aus dem Deep Tech Bereich investieren.

Ein YPOG Team unter der Feder­füh­rung von Jens Kretz­sch­mann hat den Münch­ner Venture Capi­tal Inves­tor Vsqua­red Ventures bei der Struk­tu­rie­rung seines zwei­ten Früh­­pha­­sen-Fonds bera­ten. An dem Closing betei­lig­ten sich etablierte LPs wie der Euro­pean Invest­ment Fund sowie renom­mierte Family Offices und Unternehmer.

Mit dem neuen Fonds wird Vsqua­red vor allem in Early Stage-Grün­­der und Star­tups aus dem Deep-Tech-Sektor inves­tie­ren. Seit dem Start des ersten Vsqua­­red-Fonds im Jahr 2020 hat das Unter­neh­men ein Port­fo­lio von über 30 Unter­neh­men aufge­baut, darun­ter Star­tups wie der Rake­ten­her­stel­ler Isar Aero­space, der Quan­­ten­­com­­pu­­ter-Entwick­­ler IQM und das auf Hoch­leis­tungs­bat­te­rien spezia­li­sierte Unter­neh­men Customcells sowie Zama, das KI-gesteu­erte Verschlüs­se­lung zur Stei­ge­rung der Privat­sphäre im Inter­net bereitstellt.

Der Fokus des Venture Capi­tal Inves­tors liegt auf der Förde­rung von Euro­pas Stär­ken — dem star­ken Talent­pool im Deep-Tech-Sektor und dem indus­tri­el­len Know-how.
Deep Tech wird zuneh­mend als wirkungs­volle Lösung für die Heraus­for­de­run­gen und Krisen unse­rer Zeit wahr­ge­nom­men, für die Europa zukünf­tig eine globale Führungs­rolle einneh­men kann. Der Fonds wird Star­tups von Anfang an unter­stüt­zen, um die Entwick­lung und Skalie­rung von Ideen voran­zu­trei­ben, die Euro­pas Repu­ta­tion in Deep Tech festi­gen und stärken.

Die Inves­to­rin Lise Rech­stei­ner wird Gene­ral Part­ner des Vsqua­red Teams. — Sie kommt mit Erfah­run­gen aus ihren beruf­li­chen Statio­nen bei Rocket Inter­net, Bauer Venture Part­ners und Nordic Impact. Außer­dem hat sie den Deep Tech-Fonds Propa­ga­tor Ventures mitbegründet.

Über Vsqua­red Ventures

Vsqua­red Ventures ist ein auf Tech­no­lo­gie fokus­sier­ter Früh­­pha­­sen-Inves­­tor mit Sitz in München. Unter­stützt von bahn­bre­chen­den Unter­neh­mern und Exper­ten aus der Tech­no­lo­gie­bran­che schaf­fen sie ein stär­ken­des Ökosys­tem, um denje­ni­gen, die die Zukunft erfin­den, inter­dis­zi­pli­nä­res Wissen und Zugang zu bieten und ihre Unter­neh­men gemein­sam auf die nächste Entwick­lungs­stufe zu heben. Schwer­punkte sind die Berei­che New Space, Quan­tum Compu­ting, Neue Mate­ria­lien, KI, Robo­tik und Enter­prise SaaS. https://vsquared.vc

Bera­ter VSqua­red Ventures: YPOG

Jens Kretz­sch­mann (Lead, Struc­tu­ring), Partner
Dr. Helder Schnitt­ker (Tax), Partner
Dr. Sebas­tian Schö­del (Corpo­rate), Asso­cia­ted Partner
Michael Blank (Struc­tu­ring), Associate
Dr. Fried­rich Wöhlecke (Tax, Struc­tu­ring), Associate
Stefa­nie Nagel (Regu­la­tory), Associate
Sylwia Luszc­zek (Inves­tor Onboar­ding), Legal Project Manager
Ricardo Pfaff (Inves­tor Onboar­ding), Foreign Lawyer

Über YPOG

YPOG ist eine Spezi­al­kanz­lei für Steuer- und Wirt­schafts­recht, die in den Kern­be­rei­chen Funds, Tax und Tran­sac­tions tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Viel­falt an Mandan­ten. Dazu gehören
aufstre­bende Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men und fami­li­en­geführte mittel­stän­di­sche Unter­neh­men genauso wie Konzerne und Private Equity-/Ven­­ture Capi­tal Fonds. YPOG ist eine der führen­den Adres­sen für Venture Capi­tal, Private Equity und Fonds­struk­tu­rie­rung in Deutschland.
Die Kanz­lei und ihre Part­ner werden natio­nal und inter­na­tio­nal von JUVE, Best Lawy­ers, Legal 500, Focus sowie Cham­bers and Part­ners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 100 erfah­rene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specia­lists sowie eine Notarin
in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de