ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

TREIF Maschinenbau geht an die isländische Marel-Gruppe

Kate­gorie: Deals
Foto: Dr. Chris­t­ian Bochmann LL.M. (Cambridge), Part­ner bei Flick Gocke Schaum­burg in Hamburg
15. Septem­ber 2020

Island / Frank­furt — Die Marel hf, eine an der isländis­chen Nasdaq OMX und Euronext Amster­dam gelis­tete Aktienge­sellschaft mit Sitz in Gard­abaer / Island, hat die gesamten Geschäft­san­teile der TREIF Maschi­nen­bau GmbH (TREIF), einschließlich aller rele­van­ten Geschäft­sak­tiv­itäten der Gruppe, über­nom­men. Das Clos­ing der Transak­tion wird vorbe­haltlich der kartell­rechtlichen Genehmi­gung für das vierte Quar­tal 2020 erwartet.

TREIF, ein Fami­lienun­ternehmen mit Sitz in Ober­lahr, ist ein Schnei­de­­maschi­­nen-Hersteller für die Leben­s­mit­­tel- und vor allem die Fleischin­dus­trie. Das Unternehmen wurde 1948 gegrün­det, beschäftigt derzeit rund 500 Mitar­beiter an Stan­dorten in Europa, den USA und China und erwirtschaftete zuletzt einen Jahre­sum­satz von über 80 Millio­nen Euro.

Marel ist ein isländis­cher Hersteller von Leben­s­mit­­tel-Verar­beitungsan­la­­gen mit mehr als 6.300 Mitar­beit­ern in über 30 Ländern mit einem Jahre­sum­satz von 1,3 Milliar­den Euro. Die Akqui­si­tion folgt Marels strate­gis­chem Ziel, sich zu einem Komplet­tan­bi­eter von fortschrit­tlichen Lösun­gen für die Lebens­mit­telver­ar­beitung und Stan­dar­d­aus­rüs­tung zu entwick­eln und seine glob­ale Mark­t­präsenz weiter auszubauen.

Berater TREIF Maschi­nen­bau GmbH: Flick Gocke Schaum­burg (Bonn/Hamburg)
Dr. Stephan Göck­eler, Dr. Chris­t­ian Bochmann (beide Feder­führung, M&A/Gesellschaftsrecht; Bonn/Hamburg), Dr. Chris­t­ian Pitzal, Dr. Bast­ian Lieg­mann (beide Steuer­recht; Berlin), Dr. Florian C. Haus (Kartell­recht), Alexan­der Löschhorn (IT); Asso­ciates: Fabian Schmidt (Kartell­recht), Dr. Verena Roder-Hießerich (IP), Alexan­der Heinen, Dr. Paul Schirrma­cher (beide M&A/Gesellschaftsrecht; Hamburg)

Berater Marel hf: Allen & Overy
Part­ner Dr. Michiel Huizinga (Feder­führung, Corporate/M&A) und Dr. Michael Ehret (Steuer­recht, beide Frank­furt) sowie die Coun­sel Dr. René Galle (Kartell­recht, Hamburg), Peter Wehner (Pensions) und Dr. Udo H. Olgemöller (Öffentliches Recht, beide Frank­furt). Weit­er­hin umfasste das Team die Senior Asso­ciates Dr. Marcus Grühn (Immo­bilien­recht, Hamburg), Dr. Sebas­t­ian Schulz (Arbeit­srecht), Stefanie Günther (Öffentliches Recht, beide Frank­furt), Catha­rina Glugla (Daten­schutz, Düssel­dorf) sowie die Asso­ciates Laura Reuther (Corporate/M&A), Sven Bischoff, Paul Kessler (beide Steuer­recht), Dr. Anna Jung (Öffentliches Recht, alle Frank­furt), Anna Kräling (IP, Düssel­dorf), Katrin Pilgram (Immo­bilien­recht, Hamburg) und Senior Trans­ac­tion Offi­cer Nadine Gommel (Corporate/M&A, Frank­furt).

Über Flick Gocke Schaum­burg
Flick Gocke Schaum­burg berät mit mehr als 350 Beruf­strägern von den Stan­dorten Berlin, Bonn, Düssel­dorf, Frank­furt, Hamburg, München, Stuttgart und Zürich aus Konz­erne und Fami­lienun­ternehmen, Private Clients, NPO und die Öffentliche Hand im Steuer­recht, Gesellschafts- und Wirtschaft­srecht sowie in der Wirtschaft­sprü­fung und Unternehmens­be­w­er­tung.

Über Allen & Overy
Allen & Overy ist eine inter­na­tionale Anwalts­ge­sellschaft mit etwa 5.500 Mitar­beit­ern, darunter etwa 550 Part­ner, an mehr als 40 Stan­dorten weltweit. Eine aktuelle Über­sicht über die Büros von Allen & Overy finden Sie hier: allenovery.com/locations.

Allen & Overy ist in Deutsch­land an den Stan­dorten Düssel­dorf, Frank­furt am Main, Hamburg und München mit etwa 220 Anwäl­ten, darunter 47 Part­ner, vertreten. Die Anwälte beraten führende nationale und inter­na­tionale Unternehmen vorwiegend in den Bere­ichen Bank‑, Finanz- und Kapi­tal­mark­trecht, Gesellschaft­srecht und M&A, Steuer­recht sowie in anderen Bere­ichen des Wirtschaft­srechts.

Diese Pressemit­teilung wird von Allen & Overy LLP heraus­gegeben. In dieser Pressemit­teilung bezieht sich „Allen & Overy“ auf „Allen & Overy LLP bzw. ihre verbun­de­nen Unternehmen“. Die genan­nten Part­ner sind entweder Gesellschafter, Berater oder Mitar­beiter der Allen & Overy LLP und/oder ihrer verbun­de­nen Unternehmen.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de