ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Exit für DPE: Telefónica Tech erwirbt BE-terna in Höhe von bis zu EUR 350 Mio.

Kate­go­rie: Deals
Foto: Stefan Bruder, Part­ner bei Clif­ford Chance in Frank­furt a. M.
Weitere News
11. Mai 2022

Madrid/ München —  Tele­fó­nica Tech hat die BE-terna, einen führen­den euro­päi­schen Anbie­ter von Micro­soft Cloud-Lösun­­­gen für Cloud-basierte Indus­trie­an­wen­dun­gen, in Höhe von bis zu 350 Millio­nen Euro (einschließ­lich poten­zi­el­ler Gewinn­be­tei­li­gun­gen) erwor­ben. Mit der Über­nahme posi­tio­niert sich Tele­fó­nica Tech als einer der führen­den euro­päi­schen Anbie­ter von Micro­­soft-Lösun­­­gen und sichert sich die Präsenz in Deutsch­land, Öster­reich, der Schweiz, an der Adria und in Skan­di­na­vien. — Gütt Olk Feld­haus hat DPE Deut­sche Private Equity sowie weitere Co-Inves­­to­­ren beim Verkauf der BE-terna-Gruppe an die Tele­fó­nica Tech bera­ten. Der Voll­zug der Trans­ak­tion steht unter dem Vorbe­halt der kartell­recht­li­chen Freigabe.

Tele­fó­nica Tech wird 100 Prozent der Aktien der BE-terna Gruppe von Deut­sche Private Equity und ande­ren Minder­heits­ak­tio­nä­ren erwer­ben. Der Trans­ak­tion unter­liegt eine Bewer­tung von BE-terna mit dem 13,7‑fachen des Brut­to­be­triebs­er­geb­nis­ses (EV/OIBDA) unter Berück­sich­ti­gung der Syner­gien und der für 2022 erwar­te­ten Ergeb­nisse. BE-terna erzielte im Jahr 2021 einen Proforma-Umsatz von 121 Millio­nen Euro und weist im Jahres­ver­gleich eine Wachs­tums­rate von 30 Prozent auf. Der Abschluss der Trans­ak­tion wird in den kommen­den Wochen nach Frei­gabe der deut­schen Wett­be­werbs­be­hör­den erfolgen.

BE-terna wurde 2005 gegrün­det und verfügt über ein hoch­qua­li­fi­zier­tes Team von mehr als 1.000 Mitar­bei­ten­den an 28 Stand­or­ten, unter ande­rem in Deutsch­land, Öster­reich, der Schweiz, an der Adria sowie in Skan­di­na­vien. Als einer der fünf größ­ten Cloud Micro­soft Dyna­mics Part­ner in Europa ist BE-terna darauf spezia­li­siert, die digi­tale Trans­for­ma­tion vor allem auf Basis von Micro­­soft-Lösun­­­gen voran­zu­trei­ben, arbei­tet aber auch mit Infor, UI Path und Qlik zusam­men, um Geschäfts­pro­zesse für unter­schied­li­che Bran­chen zu optimieren.

Mit der Über­nahme erwei­tert Tele­fó­nica Tech seine geogra­fi­sche Reich­weite sowie seine Profes­­si­o­­nal- und Mana­­ged-Services-Kapa­­zi­­tä­­ten in ganz Europa und unter­streicht sein Ziel, ein führen­der Anbie­ter von tech­ni­schen Dienst­leis­tun­gen in Europa zu werden. Die Über­nahme von BE-terna zeigt einmal mehr die Wachs­tums­ge­schichte von Tele­fó­nica Tech, deren Umsatz sich Ende 2021 der 1‑Mil­­li­arde-Euro-Marke näherte und um 33,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr wächst.

Bera­ter für Tele­fó­nica Tech: Clif­ford Chance
Feder­füh­rung Part­ner Stefan Bruder, Foto © Clif­ford Chance (Frank­furt) und Simon Schmid (Düssel­dorf, beide Corporate/M&A).

Inhouse bei Tele­fó­nica leite­ten Diego Colchero Paetz (Gene­ral Coun­sel Tele­fó­nica Tech) und Miguel Basterra Marti­nez de San Vicente (Direc­tor Legal M&A Tele­fó­nica) das Transaktionsteam.

Recht­li­che Bera­ter DPE Deut­sche Private Equity: Gütt Olk Feld­haus, München
Dr. Kilian Helm­reich (Part­ner, M&A/Private Equity, Feder­füh­rung), Isabelle Vrancken (Senior Asso­ciate), Karl Ehren­berg (Senior Asso­ciate), Dr. Domi­nik Forst­ner (Asso­ciate, alle Corporate/M&A)

Über Gütt Olk Feldhaus

Gütt Olk Feld­haus ist eine führende inter­na­tio­nal tätige Sozie­tät mit Sitz in München. Wir bera­ten umfas­send im Wirt­­schafts- und Unter­neh­mens­recht. Unsere Schwer­punkte liegen in den Berei­chen Gesell­schafts­recht, M&A, Private Equity sowie Finan­zie­rung. In diesen Fach­be­rei­chen über­neh­men wir auch die Prozessführung.

Über Clif­ford Chance

Clif­ford Chance, eine der welt­weit führen­den Anwalts­so­zie­tä­ten, ist für ihre Mandan­ten mit rund 3.400 Rechts­be­ra­tern in allen wesent­li­chen Wirt­schafts­zen­tren der Welt präsent.
In Deutsch­land ist Clif­ford Chance mit rund 300 Rechts­an­wäl­ten, Wirt­schafts­prü­fern, Steu­er­be­ra­tern und Soli­ci­tors in Düssel­dorf, Frank­furt am Main und München vertreten.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de