Allgemein

Taylor Wessing berät Vaamo bei Übernahme durch Moneyfarm 

Frankfurt a. M. – Das deutsche Fintech-Unternehmen Vaamo Finanz AG, ein Online-Vermögensverwalter aus Frankfurt, hat sich mit dem britischen Wettbewerber Moneyfarm zu einer engen Kooperation zusammengeschlossen. In diesem Zusammenhang hat Moneyfarm sämtliche Aktien an der vaamo übernommen. Die internationale Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hat vaamo, unter der Federführung des Frankfurter Partners Dr. Lars-Gerrit Lüßmann, bei der Transaktion rechtlich begleitet.

vaamo und Moneyfarm wollen zusammen ein europaweites Angebot im Bereich der digitalen Vermögensverwaltung aufbauen. Gemeinsam sind vaamo und Moneyfarm in drei Märkten aktiv und können durch die Übernahme Marktwissen und Erfahrung bündeln. Dr. Thomas Bloch (Foto r.) und Dr. Oliver Vins (Foto l.), Gründer von vaamo, treten in den Vorstand von Moneyfarm ein.

vaamo ist ein digitaler Vermögensverwalter mit dem Ziel, Kunden einen einfachen, transparenten und kostengünstigen Zugang zum Kapitalmarkt zu ermöglichen und der Vision, die private Vermögensanlage besser und einfacher zu machen. Der Vermögensverwalter bietet ein breites Produktspektrum, um Kunden bei Vermögensfragen zu betreuen – insbesondere durch den Vertrieb von Versicherungs- und Kapitalmarktprodukten. vaamo ist seit 2014 am Markt und war seinerzeit der erste unabhängige Online-Vermögensverwalter in Deutschland. vaamo wurde seit der Gründung bei ihren Finanzierungsrunden von Taylor Wessing beraten.

Rechtliche Berater vaamo: Taylor Wessing
Dr. Lars-Gerrit Lüßmann, Michael Sinhart (beide Federführung), Li Alena Oppenauer (alle Corporate, Frankfurt), Dr. Bert Kimpel (Tax, Düsseldorf)

Über Taylor Wessing
Taylor Wessing ist der Firmenname einer Reihe von Rechtsanwaltskanzleien, die ihren Mandanten weltweit Beratung und Dienstleistungen anbieten, sowie weiterer mit ihnen verbundenen Einheiten. Jede Rechtsanwaltskanzlei ist eine eigenständige und unabhängige rechtliche Gesellschaft oder Partnerschaftsgesellschaft und zugleich Mitglied des Taylor Wessing Vereins beziehungsweise mit einem solchen Mitglied verbunden. Mit über 1.100 Anwälten an 32 Standorten* in Europa, dem Mittleren Osten und Asien sowie den zwei Repräsentanzbüros in den USA bieten wir unseren Mandanten aus den dynamischsten und zukunftsträchtigsten Branchen der Welt marktführende integrierte Rechtsberatung.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.