ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Stifel Europe übernimmt die MainFirst Bank

Kate­go­rie: Deals
Weitere News
13. Novem­ber 2018

London/ Frankfurt/ München — Die Stifel Nico­laus Europe Limi­ted über­nimmt die Main­First Bank AG, eine unab­hän­gige euro­päi­sche Invest­ment­bank sowie die Main­First Schweiz AG und die Main­First Secu­ri­ties US Inc. Gleiss Lutz hat Stifel Europe im Rahmen der Trans­ak­tion umfas­send bera­ten. Der Abschluss der Trans­ak­tion wird, vorbe­halt­lich behörd­li­cher Geneh­mi­gun­gen, für das erste Quar­tal 2019 erwartet.

Die Stifel Europe ist eine Toch­ter­ge­sell­schaft der an der New Yorker Börse gelis­te­ten Stifel Finan­cial Corp., einer Holding­ge­sell­schaft für Finanz­dienst­leis­tun­gen mit Haupt­sitz in St. Louis, Missouri, die ihre
Bank­ge­schäfte, Wert­pa­piere und Finanz­dienst­leis­tun­gen über mehrere hundert­pro­zen­tige Toch­ter­ge­sell­schaf­ten betreibt. Die euro­päi­sche Toch­ter­ge­sell­schaft Stifel Europe mit Sitz in London bietet vorran­gig mittel­stän­di­schen Kunden Bera­tung bei der Kapi­tal­struk­tur und berät zudem bei Themen wie Corpo­rate Broking, Akti­en­ka­pi­tal­märk­ten, Fremd­ka­pi­tal­märk­ten sowie bei Fusio­nen und Über­nah­men. Stifel stärkt mit der Trans­ak­tion seine Posi­tion in Europa, insbe­son­dere da Main­First über eine voll­stän­dige deut­sche Bank­li­zenz verfügt, die auch nach dem “Brexit” einen unbe­schränk­ten Zugang zum euro­päi­schen Markt
gewährleistet.

Main­First ist ein unab­hän­gi­ger euro­päi­scher Finanz­dienst­leis­ter mit Stand­or­ten in Frank­furt, London, Luxem­burg, Mailand, München, New York, Paris und Zürich und ist spezia­li­siert auf Equity Broke­rage, Equity Capi­tal Markets und Asset Manage­ment. Kunden­ba­sis sind Insti­tu­tio­nen und Unter­neh­men in euro­päi­schen Schlüsselmärkten.

Gleiss Lutz hat die Trans­ak­tion gemein­sam mit Teams der engli­schen Kanz­lei Macfar­la­nes, der Schwei­zer Kanz­lei Bär & Karrer, der fran­zö­si­schen Kanz­lei Gide Loyrette Nouel und der italie­ni­schen Kanzlei
Chio­menti begleitet.

Folgen­des Gleiss Lutz-Team hat Stifel umfas­send zum deut­schen Recht beraten:
Dr. Jan Bals­sen, Foto (Part­ner, Feder­füh­rung), Dr. Olaf Hohle­fel­der (beide Corporate/M&A, München), Dr. Stefan Mayer (Part­ner), Dr. Ocka Stumm, (beide Steu­er­recht), Dr. Maxi­mi­lian von Rom (Part­ner), Dr. Timo Bühler, Eva Legler (alle Bank­auf­sichts­recht), Dr. Stephan Aubel (Part­ner, Corpo­rate und Kapi­tal­markt­recht), Jan-Rasmus Roßkamp (Corpo­rate und Kapi­tal­markt­recht), Dr. Walter Andert (Corpo­rate und Kapi­tal­markt­recht, alle Frank­furt), Dr. Thomas Winzer (Part­ner), Henrike Kort­hoff, Lea Kuhr (alle Arbeits­recht), Dr. Eva Reudel­hu­ber (Part­ner), Anasta­sia Dress­ler (beide Finance,), Dr. Dirk Scherp (Of Coun­sel, Corporate/ Compli­ance), Marina Stoklasa (Corporate/Compliance, alle Frank­furt), Dr. Alex­an­der Molle (Coun­sel), Dr. Hannah Bug (beide IP/IT), Dr. Chris­tian Hammann (Coun­sel), Simon Wegmann (beide Datenschutzrecht,
alle Berlin), Dr. Phil­ipp Naab (Coun­sel), Oksana Weber-Kim (beide Immo­bi­li­en­recht, Frank­furt), Dr. Marc Rutt­loff (Coun­sel, Stutt­gart), Dr. André Lippert (Berlin, beide Öffent­li­ches Recht).

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de