ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Softwareentwickler Commercetools sammelt USD 140 Mio. ein und ist USD 1,9 Mrd. wert

Foto: Blick aus dem Büro von commercetools
Weitere News
15. Septem­ber 2021

München — Der ameri­ka­ni­sche Inves­tor Accel und die Altin­ves­to­ren Insight Part­ners und REWE Group inves­tie­ren 140 Millio­nen US-Dollar in die E‑Com­­merce-Lösung commer­ce­tools. Bei der Finan­zie­rungs­runde wurde der Münch­ner Entwick­ler für Online­­shop-Infra­­stru­k­­tur mit rund 1,9 Milli­ar­den Dollar bewer­tet als nicht börsen­no­tier­tes – E‑Commerce Unter­neh­men . Damit ist commer­ce­tools nun ein Unicorn!

Insight Part­ners inves­tierte zuletzt 145 Millio­nen Dollar in das “cloud­ba­sierte head­less E‑Com­­merce-System”. “This latest round repres­ents a huge hike on its valua­tion since then, when Commer­ce­tools was valued at around $300 million”, schreibt Tech­Crunch zur Bewer­tung. Mit dem neuen Kapi­tal kommt commer­ce­tools seiner lang­fris­ti­gen Vision wieder einen Schritt näher: Inspi­rie­rende Einkaufs­er­leb­nisse über die Gren­zen hinaus zu ermög­li­chen sowie skalier­bare und heraus­ra­gende Kunden­be­zie­hun­gen schaffen.

Commer­ce­tools wurde 2006 von Denis Werner, René Welches und Dirk Hörig gegrün­det. 2014 über­nahm der Handels- und Touris­tik­kon­zern Rewe commer­ce­tools, der Kauf­preis lag damals gerade einmal bei 6,5 Millionen.

Kunden von Commer­ce­tools sind Konzerne wie Audi, Yamaha und Cimpress (Vista­print und Trade­print). Das Unter­neh­men bietet mobile Apps, Sprach­as­sis­ten­ten, Chat­bots, AR/VR- und IoT-Anwendungen.

Commer­ce­tools hat nach eige­nen Anga­ben insge­samt über 200 Beschäf­tigte an den Stand­or­ten München, Berlin, Jena, Amster­dam, London, in Durham im US-Bunde­­staat North Caro­lina und in Singapur.

Neben den bestehen­den Inves­to­ren Insight Part­ners und Rewe Group ist auch der Tech-Inves­­tor Accel, der bereits Drop­box, Spotify und Slack finan­ziert hat, an der neuen Runde beteiligt.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de