Allgemein

Schölly Fiberoptic: Robotik-Endoskopie geht an Intuitive Surgical

Freiburg – Die baden-württembergische Schölly Fiberoptic GmbH hat mit dem US-amerikanischen Medizintechnik-Unternehmen Intuitive Surgical einen Vertrag über den Verkauf des Geschäftsbereichs Robotik-Endoskopie abgeschlossen. Schölly Fiberoptic bleibt jedoch weiterhin ein strategischer Lieferant für Intuitive Surgical. Über die Höhe des Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Transaktion betrifft die Produktionslinie von Schölly Fiberoptic zur Herstellung von roboter-gestützten Endoskopen an den Produktionsstandorten Denzlingen und Biebertal sowie am Reparaturstandort Worcester in Massachusetts / USA.

Über Schölly Fiberoptic
Die Schölly Fiberoptic GmbH mit Sitz in Denzlingen / Baden-Württemberg ist führender Anbieter von Visualisierungssystemen für minimalinvasive Diagnostik- und Chirurgieanwendungen. Schölly und Intuitive arbeiten bereits seit über 20 Jahren zusammen, und haben in dieser Zeit mehrere Generationen bildgebender Geräte für die da Vinci®-Chirurgiesysteme von Intuitive entwickelt und hergestellt. Inhaber des weltweit agierenden Familienunternehmens sind die Familie Schölly und die B.Braun-Tochtergesellschaft Aesculap AG in Tuttlingen. Schölly Fiberoptic wurde 1973 gegründet und beschäftigt zurzeit etwa 900 Mitarbeiter, von denen circa 200 im Zuge dieser Transaktion bei Intuitive integriert werden.

Über Intuitive Surgical
Intuitive Surgical (Nasdaq: ISRG) ist ein weltweit führender Anbieter von Technologien der roboter-assistierten minimalinvasiven Chirurgie. Seit über 20 Jahren entwickelt, fertigt und vermarktet das US-amerikanische Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Sunnyvale Chirurgie- und Endoluminal-Systeme in den USA, Westeuropa, Japan und Südkorea.

Beim Verkauf wurde Schölly Fiberoptic von einem Corporate- und M&A-Team der Wirtschaftskanzlei Friedrich Graf von Westphalen & Partner unter der Federführung von Dr. Barbara Mayer umfassend rechtlich beraten. FGvW konnte mit diesem Mandat ihre Healthcare-Ausrichtung im M&A-Bereich weiter vertiefen.

Intuitive Surgical Inc. wurde von einem Team von Hogan Lovells unter Federführung von Dr. Peter Huber in München betreut; Aesculap AG, eine Tochter der B. Braun SE – als Gesellschafter der Schoelly Fiberoptic GmbH – wurde durch Dr. Christian Ulrich Wolf von Watson Farley in Hamburg beraten. Als steuerliche Berater waren auf Seiten von Schölly Hanns-Georg Schell und Claudio Schmitt von der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Bansbach GmbH in Freiburg beteiligt.

Berater Schölly Fiberoptic GmbH: Friedrich Graf von Westphalen & Partner

Dr. Barbara Mayer, Freiburg, Partnerin (Federführung, Corporate, M&A)
Dr. Jan Barth, Freiburg, Senior Associate (Corporate, M&A)
Dr. Christoph Fingerle, Freiburg, Partner (Arbeitsrecht)
Dr. Stefan Daub, Freiburg, Partner (Arbeitsrecht)
Dr. Morton Douglas, Freiburg, Partner (IP)
Dr. Lukas Kalkbrenner, Freiburg, Associate (IP)

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.