ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Proventis Partners begleitet Gesellschafterwechsel bei Liberty Fashion

Foto: Ulrich Schnei­der, Part­ner bei Proven­tis Part­ners in Hamburg
Weitere News
23. Februar 2022

Hamburg – Die Liberty Fashion Holding GmbH verän­dert ihre Eigen­tü­mer­struk­tur: Der Inves­tor Peter Wolf – bisher bereits minder­heit­lich betei­ligt – hat sämt­li­che Anteile des Damen­­­mode-Fili­a­­lis­­ten von der Betei­li­gungs­ge­sell­schaft Arca­dia und dem CEO Peter Fried­rich über­nom­men. Mit der Neuord­nung soll das Geschäfts­mo­dell von Liberty konse­quent mit dem Ausbau des Online-Geschäfts aber auch des statio­nä­ren Handels zu einem rele­van­ten Omni­k­a­­nal-Player weiter­ent­wi­ckelt werden. Zur Finan­zie­rung der Trans­ak­tion wurde maßgeb­lich auf Mezza­­nine-Kapi­­tal von VR Equi­ty­p­art­ner, einem der führen­den Eigen­ka­pi­tal­fi­nan­zie­rern in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz, zurückgegriffen.

Die Rolle von Proven­tis Partners
Proven­tis Part­ners hat den Inves­tor Peter Wolf bei der Initi­ie­rung und Umset­zung der Trans­ak­tion als M&A‑Berater unter­stützt. Proven­tis Part­ners hat dazu den Busi­ness­plan für Liberty Fashion vorbe­rei­tet, die Struk­tu­rie­rung der Trans­ak­tion mit den Finan­zie­rungs­part­nern umge­setzt und die Gesel­l­­schaf­­ter-Verhan­d­­lun­­­gen bis zum erfolg­rei­chen Vertrags­ab­schluss begleitet.

Über Liberty Fashion
Liberty ist seit 1976 als statio­nä­rer Textil­ein­zel­händ­ler für Damen­ober­be­klei­dung vom Haupt­sitz in Lübbe­cke, Nord­rhein-West­­fa­­len, aus aktiv. Der Mode­fi­lia­list bedient mit seinen Produk­ten im oberen Mittel­­preis-Segment die Ziel­gruppe der Frauen zwischen 40 und 55 Jahren mit dem Schwer­punkt Casual Mode. Mit seinen über 500 Mitar­bei­tern in rund 114 eige­nen Filia­len sowie dem Online-Store (www.liberty-woman.com/) wird derzeit ausschließ­lich der deut­sche Markt bedient. Die Filia­len zeich­nen sich durch gut erreich­bare Premi­um­la­gen in Fußgän­ger­zo­nen mittel­gro­ßer Städte ab 40.000 Einwoh­nern aus. Das Sorti­ment wird weitest­ge­hend in Europa produ­ziert, was flexi­ble und kurze Vorlauf­zei­ten gene­riert und sich posi­tiv auf die Liefer­fä­hig­keit auswirkt – sowohl lang­fris­tig als auch in der aktu­ell ange­spann­ten Versorgungslage.

Bera­ter Inves­tor Peter Wolf: Proven­tis Partners
Ulrich Schnei­der, Foto (Part­ner, Hamburg) und Timo Stahl­buhk (Direc­tor, Hamburg).

Über Proven­tis Partners
Proven­tis Part­ners ist eine part­ner­ge­führte M&A‑Beratung, zu deren Kunden mehr­heit­lich mittel­stän­di­sche Fami­li­en­un­ter­neh­men, Konzern­töch­ter sowie Private Equity-Fonds gehö­ren. Mit über 30 M&A‑Beratern gehört Proven­tis Part­ners zu den größ­ten unab­hän­gi­gen M&A‑Beratungen im deutsch­spra­chi­gen Raum und blickt auf 20 Jahre M&A‑Erfahrung sowie über 300 abge­schlos­sene Trans­ak­tio­nen zurück. Die M&A‑Berater mit Stand­or­ten in Düssel­dorf, Hamburg, München und Zürich sind in den Sekto­ren Indus­tri­als & Chemi­cals, Busi­ness Services, Consu­mer & Retail, TMT, Health­care sowie Energy & Nach­hal­tig­keit aktiv. Die exklu­sive Mitglied­schaft bei Mergers Alli­ance – einer inter­na­tio­na­len Part­ner­schaft führen­der M&A‑Spezialisten – ermög­licht Proven­tis Part­ners Kunden in 30 Ländern in den wich­tigs­ten Märk­ten welt­weit zu beglei­ten. Die Mitglie­der der Mergers Alli­ance, mit über 200 M&A‑Professionals, bieten Proven­tis Part­ners und damit seinen Kunden einen einzig­ar­ti­gen Zugang zu loka­len Märk­ten in Europa, Nord­ame­rika, Latein­ame­rika, Asien und Afrika.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de