Allgemein

PropTech Homeday sammelt 20 Mio. Euro ein von Project A, Axel Springer und Purplebricks

Berlin (ots) – Der technologiegestützte Immobilienmakler Homeday , einer der wachstumsstärksten Vermittler im deutschen Immobilienmarkt, gibt den Vertragsabschluss einer neuen Finanzierungsrunde bekannt. Project A, Axel Springer und Purplebricks, eine britische Immobilienplattform, investieren 20 Millionen Euro in Homeday. Mit den bereitgestellten Finanzmitteln will Homeday in die weitere Skalierung des Geschäftsmodells investieren. Der Vollzug der Transaktion bedarf noch der kartellrechtlichen Freigabe.

Seit seiner Gründung 2015 hat das Berliner Unternehmen bundesweit Immobilien im Wert von mehr als einer Milliarde Euro erfolgreich vermittelt. Als einer der führenden Immobilienvermittler in Deutschland setzt Homeday auf erfahrene Makler vor Ort, die technologisch und organisatorisch von einem zentralen Expertenteam unterstützt werden und somit mehr Zeit für den persönlichen Kundenkontakt aufwenden können. Homeday bietet diesen Service sowohl exklusiv als auch nicht exklusiv an Makler an.

Mit Purplebricks wird zudem die führende britische transaktionsbasierte digitale Immobilienplattform, die auch in den USA, Kanada und Australien aktiv ist, in die weitere Entwicklung von Homeday investieren. Durch die Zusammenarbeit wird Homeday beim Ausbau des eigenen Geschäftsmodells vom Wissen und der Erfahrung des britischen Marktführers profitieren.

Steffen Wicker, Gründer und Geschäftsführer von Homeday (Foto v. l.: Philipp Reichle (CTO), Friederike Hesse (COO), Steffen Wicker (CEO) und Dmitri Uvarovski (CMO): „Durch unser starkes Wachstum in den letzten Jahren hat sich Homeday eine führende Position im Immobilienmarkt erarbeitet. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Investoren in unser Modell und unsere Arbeit. Die Finanzierungsrunde und der Erfahrungsaustausch mit Purplebricks versetzen uns in die Lage, unser Wachstum noch einmal zu beschleunigen. Unser Ziel ist es, Homeday zur ersten Anlaufstelle für Eigentümer zu machen, die ihre Immobilie verkaufen wollen.“

Uwe Horstmann, General Partner bei Project A: „Wir freuen uns über das Engagement von Axel Springer und Purplebricks, gleichzeitig ist die Investmentrunde zur weiteren Skalierung für uns ein logischer Schritt. Homeday hat bewiesen, dass die Zusammenführung von innovativer Technologie mit dem persönlichen Vor-Ort-Service durch erfahrene Makler für mehr Transparenz und Vertrauen bei allen Beteiligten sorgt. Mit der Unterstützung von Homeday kommen Makler, Käufer und Verkäufer schnell und bequem zum gewünschten Ergebnis. Dieses Win-Win-Win-Szenario von Homeday hat sich auf dem Markt etabliert und wir sehen weiterhin ein großes Wachstumspotential.“

Homeday wird das frische Kapital in den weiteren Personalaufbau, in Marketing sowie die Weiterentwicklung des Produkts investieren, verbunden mit dem Ziel, eine einzigartige Kundenerfahrung über den gesamten Prozess der Immobilientransaktion zu schaffen.

Über Homeday
Homeday ist ein technologiegestütztes Maklerunternehmen und schafft für Verkäufer und Käufer eine bisher nicht dagewesene Kundenerfahrung. Homeday-Makler unterstützen Immobilienverkäufer und Käufer bundesweit. Dabei verknüpft Homeday innovative Technologie mit effizienten Prozessen und erfahrenen Maklern vor Ort. 2015 wurde Homeday von Steffen Wicker, Dmitri Uvarovski und Philipp Reichle gegründet. Seit der Gründung hat das Maklerunternehmen über eine Milliarde Euro Immobilienvolumen erfolgreich vermittelt.

Über Project A
Project A ist der operative VC, der neben Kapital ein großes Netzwerk und exklusiven Zugang zu einem breiten Spektrum an Services bietet. Der Berliner Investor verwaltet 260 Millionen Euro, mit denen er Technologie-Startups finanziert. Kern von Project A ist das Team aus 100 erfahrenen Experten, die die Portfoliounternehmen operativ unterstützen in Bereichen wie Software Engineering, Digitales Marketing, Design, Kommunikation, Business Intelligence, Sales und Recruiting. Zum Portfolio gehören Unternehmen wie Artisense, Catawiki, Horizn Studios, KRY, LIQID, Spryker, uberall und WorldRemit. Mehr Informationen auf www.project-a.com und auf dem Blog insights.project-a.com.

Über Purplebricks
Purplebricks ist der führende Immobilienvermittler der nächsten Generation in Großbritannien mit Niederlassungen in Australien, den USA und Kanada. Purplebricks kombiniert erfahrene, lokale Immobilien-Experten mit dem innovativen Einsatz von Technologie, um den Kauf, Verkauf und die Vermietung von Immobilien komfortabler, transparenter und kostengünstiger zu gestalten. Purplebricks verändert die Art und Weise, wie Immobilienmakler und Vermittlungsunternehmen wahrgenommen werden.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.