ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

PropTech Homeday sammelt 20 Mio. Euro ein von Project A, Axel Springer und Purplebricks

Kate­go­rie: Private Equity
Weitere News
17. Okto­ber 2018

Berlin (ots) — Der tech­no­lo­gie­ge­stützte Immo­bi­li­en­mak­ler Home­day , einer der wachs­tums­stärks­ten Vermitt­ler im deut­schen Immo­bi­li­en­markt, gibt den Vertrags­ab­schluss einer neuen Finan­zie­rungs­runde bekannt. Project A, Axel Sprin­ger und Purp­le­bricks, eine briti­sche Immo­bi­li­en­platt­form, inves­tie­ren 20 Millio­nen Euro in Home­day. Mit den bereit­ge­stell­ten Finanz­mit­teln will Home­day in die weitere Skalie­rung des Geschäfts­mo­dells inves­tie­ren. Der Voll­zug der Trans­ak­tion bedarf noch der kartell­recht­li­chen Freigabe.

Seit seiner Grün­dung 2015 hat das Berli­ner Unter­neh­men bundes­weit Immo­bi­lien im Wert von mehr als einer Milli­arde Euro erfolg­reich vermit­telt. Als einer der führen­den Immo­bi­li­en­ver­mitt­ler in Deutsch­land setzt Home­day auf erfah­rene Makler vor Ort, die tech­no­lo­gisch und orga­ni­sa­to­risch von einem zentra­len Exper­ten­team unter­stützt werden und somit mehr Zeit für den persön­li­chen Kunden­kon­takt aufwen­den können. Home­day bietet diesen Service sowohl exklu­siv als auch nicht exklu­siv an Makler an.

Mit Purp­le­bricks wird zudem die führende briti­sche trans­ak­ti­ons­ba­sierte digi­tale Immo­bi­li­en­platt­form, die auch in den USA, Kanada und Austra­lien aktiv ist, in die weitere Entwick­lung von Home­day inves­tie­ren. Durch die Zusam­men­ar­beit wird Home­day beim Ausbau des eige­nen Geschäfts­mo­dells vom Wissen und der Erfah­rung des briti­schen Markt­füh­rers profitieren.

Stef­fen Wicker, Grün­der und Geschäfts­füh­rer von Home­day (Foto v. l.: Phil­ipp Reichle (CTO), Frie­de­rike Hesse (COO), Stef­fen Wicker (CEO) und Dmitri Uvarov­ski (CMO): “Durch unser star­kes Wachs­tum in den letz­ten Jahren hat sich Home­day eine führende Posi­tion im Immo­bi­li­en­markt erar­bei­tet. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Inves­to­ren in unser Modell und unsere Arbeit. Die Finan­zie­rungs­runde und der Erfah­rungs­aus­tausch mit Purp­le­bricks verset­zen uns in die Lage, unser Wachs­tum noch einmal zu beschleu­ni­gen. Unser Ziel ist es, Home­day zur ersten Anlauf­stelle für Eigen­tü­mer zu machen, die ihre Immo­bi­lie verkau­fen wollen.”

Uwe Horst­mann, Gene­ral Part­ner bei Project A: “Wir freuen uns über das Enga­ge­ment von Axel Sprin­ger und Purp­le­bricks, gleich­zei­tig ist die Invest­ment­runde zur weite­ren Skalie­rung für uns ein logi­scher Schritt. Home­day hat bewie­sen, dass die Zusam­men­füh­rung von inno­va­ti­ver Tech­no­lo­gie mit dem persön­li­chen Vor-Ort-Service durch erfah­rene Makler für mehr Trans­pa­renz und Vertrauen bei allen Betei­lig­ten sorgt. Mit der Unter­stüt­zung von Home­day kommen Makler, Käufer und Verkäu­fer schnell und bequem zum gewünsch­ten Ergeb­nis. Dieses Win-Win-Win-Szena­­rio von Home­day hat sich auf dem Markt etabliert und wir sehen weiter­hin ein großes Wachstumspotential.”

Home­day wird das frische Kapi­tal in den weite­ren Perso­nal­auf­bau, in Marke­ting sowie die Weiter­ent­wick­lung des Produkts inves­tie­ren, verbun­den mit dem Ziel, eine einzig­ar­tige Kunden­er­fah­rung über den gesam­ten Prozess der Immo­bi­li­en­trans­ak­tion zu schaffen.

Über Home­day
Home­day ist ein tech­no­lo­gie­ge­stütz­tes Makler­un­ter­neh­men und schafft für Verkäu­fer und Käufer eine bisher nicht dage­we­sene Kunden­er­fah­rung. Home­­day-Makler unter­stüt­zen Immo­bi­li­en­ver­käu­fer und Käufer bundes­weit. Dabei verknüpft Home­day inno­va­tive Tech­no­lo­gie mit effi­zi­en­ten Prozes­sen und erfah­re­nen Maklern vor Ort. 2015 wurde Home­day von Stef­fen Wicker, Dmitri Uvarov­ski und Phil­ipp Reichle gegrün­det. Seit der Grün­dung hat das Makler­un­ter­neh­men über eine Milli­arde Euro Immo­bi­li­en­vo­lu­men erfolg­reich vermittelt.

Über Project A
Project A ist der opera­tive VC, der neben Kapi­tal ein großes Netz­werk und exklu­si­ven Zugang zu einem brei­ten Spek­trum an Services bietet. Der Berli­ner Inves­tor verwal­tet 260 Millio­nen Euro, mit denen er Tech­­no­­lo­­gie-Star­­tups finan­ziert. Kern von Project A ist das Team aus 100 erfah­re­nen Exper­ten, die die Port­fo­li­oun­ter­neh­men opera­tiv unter­stüt­zen in Berei­chen wie Soft­ware Engi­nee­ring, Digi­ta­les Marke­ting, Design, Kommu­ni­ka­tion, Busi­ness Intel­li­gence, Sales und Recrui­t­ing. Zum Port­fo­lio gehören Unter­neh­men wie Arti­sense, Cata­wiki, Horizn Studios, KRY, LIQID, Spry­ker, uber­all und World­Re­mit. Mehr Infor­ma­tio­nen auf www.project‑a.com und auf dem Blog insights.project‑a.com.

Über Purp­le­bricks
Purp­le­bricks ist der führende Immo­bi­li­en­ver­mitt­ler der nächs­ten Genera­tion in Groß­bri­tan­nien mit Nieder­las­sun­gen in Austra­lien, den USA und Kanada. Purp­le­bricks kombi­niert erfah­rene, lokale Immo­­bi­­lien-Exper­­ten mit dem inno­va­ti­ven Einsatz von Tech­no­lo­gie, um den Kauf, Verkauf und die Vermie­tung von Immo­bi­lien komfor­ta­bler, trans­pa­ren­ter und kosten­güns­ti­ger zu gestal­ten. Purp­le­bricks verän­dert die Art und Weise, wie Immo­bi­li­en­mak­ler und Vermitt­lungs­un­ter­neh­men wahr­ge­nom­men werden.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de