Allgemein

PARAGON PARTNERS schließt neuen Fonds mit EUR 783 Mio.

München – PARAGON PARTNERS, eine der führenden Beteiligungsgesellschaften im deutschsprachigen Raum, hat vor Kurzem ihren PARAGON FUND III („P3“) mit Kapitalzusagen in Höhe von EUR 783 Mio. geschlossen. Aufgrund der starken Nachfrage überstieg P3 sowohl die ursprüngliche Zielgröße, als auch die Größe des Vorgänger-Fonds, der bei EUR 412 Mio. schloss, signifikant.

Der neue Fonds war überzeichnet und generierte starke Nachfrage vor allem von bestehenden, aber auch von einigen neuen Investoren. Dies hilft PARAGON PARTNERS seine Investorenbasis zu verbreitern und die Beziehungen in Europa und Nordamerika weiter auszubauen. Europäische Investoren, und vor allem Investoren aus dem deutschsprachigen Raum, sind weiterhin gut vertreten. Zum Anlegerkreis zählen renommierte institutionelle Investoren wie Dachfonds, öffentliche und betriebliche Pensionskassen, Versicherungsunternehmen, Stiftungen und Familienholdings.

Mit dem neuen Fonds kann PARAGON PARTNERS seine Position als eine der führenden Beteiligungsgesellschaften im deutschsprachigen Raum mit Fokus auf nachhaltig wertorientierte Investitionen im Bereich EUR 30 Millionen bis EUR 250 Millionen weiter ausbauen.

PARAGON PARTNERS freut sich ebenso, bereits die erste Beteiligung des neuen Fonds bekannt geben zu dürfen: pro optik, die drittgrößte Optikerkette in Deutschland. Die Kette umfasst derzeit ein Netzwerk von 145 Filialen, das auf einem erfolgreichen Partnerschaftsmodell basiert und seinen Partnern die Möglichkeit bietet, entweder als Joint Venture- oder Franchise-Partner zu fungieren. pro optik verkauft jährlich ca. 400.000 Brillen und die Produktpalette reicht einerseits von qualitativ hochwertigen Rahmen von sowohl bekannten Spitzenmarken, als auch preiswerteren Eigenmarken bis zu hochwertigen Gläsern und Linsen. Das Unternehmen hat sein Angebot zudem vor Kurzem um Hörgeräte erweitert. Im Jahr 2018 erzielte pro optik einen Umsatz von EUR 125 Millionen.

PARAGON PARTNERS setzt seine bewährte Anlagestrategie, Investitionen in etablierte mittelständische Unternehmen mit operativem Wachstums- und Wertsteigerungspotenzial in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie selektiv auch im angrenzenden Ausland, fort. Die Beteiligungsgesellschaft hat sich zu einem nachhaltigen Investmentansatz verpflichtet und integriert Überlegungen zu Umwelt, sozialen Aspekten und einer aufrichtigen Unternehmenssteuerung in die Investitionsentscheidungen und überträgt diese Nachhaltigkeitsstandards auch in die Unternehmensführung ihrer Portfolio-Gesellschaften.

Der in München ansässige Fonds wird von einem motivierten Team von Investment Managern mit langjähriger Investitions- und umfangreicher operativer Erfahrung beraten, das seit mehr als 15 Jahren geprägt ist von starker Zusammengehörigkeit und Stabilität.

Über PARAGON PARTNERS
PARAGON PARTNERS ist eine in 2004 gegründete private Beteiligungsgesellschaft mit mehr als EUR 1,2 Mrd. verwaltetem Eigenkapital. PARAGON PARTNERS arbeitet mit seinen Portfoliounternehmen zusammen, um nachhaltiges Wachstum, operative Exzellenz und Marktführerschaft zu erreichen. PARAGON PARTNERS erschließt neue Werte in fundamental attraktiven Geschäften und hat die Fähigkeit, Komplexität sowohl seitens der Transaktion, als auch der operativen Tätigkeit anzugehen und  und Unternehmen durch maßgeschneiderte Wertschöpfungsprogramme neu auszurichten.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.