ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Nachfolge bei GREMCO mit BayBG

Foto: BayBG v.l.: Carl Chris­tian Vogel, Peter Pauli
Weitere News
8. Dezem­ber 2020

München / Augs­burg — Die GREMCO GmbH ist ein mittel­stän­di­scher Schlauch- & Verka­be­lungs­spe­zia­list in Fami­li­en­hand. Nach 30 erfolg­rei­chen Aufbau­jah­ren verkau­fen die Inha­ber ihr Unter­neh­men an ein exter­nes, lang­fris­tig orien­tier­tes Manage­ment­team. Die BayBG Baye­ri­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft unter­stützt den Erwerb in Form einer stil­len Betei­li­gung und stellt einen sechs­stel­li­gen Betrag zur Verfügung.

GREMCO entwi­ckelt und belie­fert Kunden aus zahl­rei­chen Bran­chen mit hoch­wer­ti­gen und ausge­reif­ten tech­ni­schen Schlauch-Lösun­­­gen und Kompo­nen­ten für High­­tech-Verka­­be­­lun­­­gen – und das welt­weit. Als Nischen­spe­zia­list ist hidden cham­pion GREMCO in der Lage, komplette System­lö­sun­gen ebenso wie Sonder­an­fer­ti­gun­gen nach Maß zu liefern. Moderne Ferti­gungs­stät­ten in
Europa, USA und Mexiko garan­tie­ren Quali­tät und höchste Zuverlässigkeit.
Die Schrumpf‑, Geflecht- und Isolier­schläu­che sowie elek­tri­schen Leitun­gen und Kabel besit­zen hervor­ra­gende chemi­sche, ther­mi­sche und elek­tri­sche Eigen­schaf­ten mit inter­na­tio­na­len Zulas­sun­gen und werden äußerst viel­fäl­tig, und dennoch auf weni­gen Kern­tech­no­lo­gien beru­hend, in der Luftfahrt‑, Medi­zin­tech­nik -, Auto­­mo­­bil- sowie Indus­­trie- und Umwelt­tech­nik eingesetzt.

„Bei GREMCO über­nimmt ein erfah­re­nes, zwei­köp­fi­ges exter­nes Manage­ment­team das Unter­neh­men. Die kultu­relle Passung wurde in mehre­ren Tref­fen inten­siv von den Verkäu­fern geprüft; schließ­lich geht ein Lebens­werk und eine verdiente Mann­schaft an die MBI-Mana­­ger Simon Specka und Niko­las Langes über. GREMCO ist ein groß­ar­ti­ger Nischen­spe­zia­list. Für uns passen das MBI-Team, die bestehende Mann­schaft und das Unter­neh­men hervor­ra­gend zusam­men,“ begrün­det Geschäfts­füh­rer Karl Chris­tian Vogel, das Enga­ge­ment der BayBG.

Zufrie­den zeigen sich auch die neuen Inha­ber Niko­las Langes und Simon Specka: „Mit unse­rem part­ner­schaft­li­chen Ansatz als neue Gesell­schaf­ter wollen wir das Quali­­täts- und Service­ver­spre­chen der Grün­der lang­fris­tig weiter fort­füh­ren und den lang­jäh­ri­gen, teils jahr­zehn­te­lang gewach­se­nen Stamm zufrie­de­ner Kunden wie bisher unter­stüt­zen und bedie­nen. Wir planen unsere weit­rei­chende Exper­tise in Digitalisierungs‑, Inno­­va­­ti­ons- und Wachs­tums­vor­ha­ben zum Wohle unse­rer treuen Kunden und Beleg­schaft einzu­set­zen. Wir sind stolz, mit der BayBG einen renom­mier­ten Part­ner zur Stär­kung unse­rer Eigen­ka­pi­tal­seite gewon­nen zu haben, dessen Werte uns wich­tig sind, der unsere Stra­te­gie versteht und unser Wachs­tum lang­fris­tig begleitet.“

Über BayBG Baye­ri­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft mbH

Mit einem inves­tier­ten Volu­men von mehr als 300 Mio. Euro ist die BayBG Baye­ri­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft einer der größten Betei­li­gungs­ka­pi­tal­ge­ber vor allem für den baye­ri­schen Mittel­stand. Mit ihren Venture Capi­­tal- und Betei­li­gungs­en­ga­ge­ments, die sie in Form von Eigen­ka­pi­tal und Mezza­nine einbringt, ermöglicht sie mittelständischen Unter­neh­men die Umset­zung von Inno­­va­­ti­ons- und Wachs­tums­vor­ha­ben, die Rege­lung der Unter­neh­mens­nach­folge oder die Opti­mie­rung der Kapi­tal­struk­tur. Die BayBG agiert als Ever­­­green-Fonds und unter­liegt keinem Exitdruck.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de