Allgemein

Keller Sports sichert sich neue zweistellige Millionen-Wachstumsrunde

München – Das Unternehmen Keller Sports meldet ein zweistelliges Millionen-Investment aus einer neuen Finanzierungsrunde mit Hauptinvestor Reimann Investors und  Co-Investor-Gruppe als neuer Investor. Es soll vor allem in die Weiterentwicklung des Produkt-Portfolios fließen.

Mit einem zweistelligen Millioneninvestment will Keller Sports seine Expansion im Markt beschleunigen und seine Premium-Positionierung weiter schärfen. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen die Mittel vor allem in die Weiterentwicklung der neuen Premium-Lifestyle-Plattform Keller x, der Belohnungs-App Keller sMiles sowie in den weiteren Ausbau der Premium-Mitgliedschaft fließen.

Mit der Wachstumsfinanzierung weitet Hauptinvestor Reimann Investors sein Engagement aus und wird durch die Co-Investor-Gruppe als neuer Investor verstärkt. Alle bisherigen Bestandsinvestoren bleiben Keller Sports zufolge an Bord. Ergänzend zur Eigenkapitalfinanzierung erhöhen auch die Commerzbank und die Deutsche Handelsbank ihr Fremdkapital-Engagement um einen zusätzlichen zweistelligen Millionenbetrag, um das starke Wachstum von Keller Sports finanzseitig optimal zu unterstützen.

„Es ist die für uns mit Abstand größte Finanzierungsrunde und ein Meilenstein in der Geschichte von Keller Sports“, erklärt Mitgründer und CEO Jakob Keller. „Wir freuen uns sehr, dass wir die sehr gute Zusammenarbeit mit Reimann Investors weiter ausbauen und mit der Co-Investor-Gruppe einen zusätzlichen Lead-Investor für unser Konzept begeistern konnten. Diese beiden Investoren verfügen über weitreichende Erfahrungen bei stark wachsenden Unternehmen und ein exzellentes Netzwerk. So sind wir optimal aufgestellt für die ambitionierten Ziele der nächsten Jahre.“

„Wir beobachten das Keller Sports-Team schon länger und sind beeindruckt von der seltenen Kombination mittelständischer Tugenden mit einer ausgewogenen Chancen-Risiko-Balance und der Skalierbarkeit moderner, datengetriebener Online-Geschäftsmodelle“, erläutert Moritz Ohlenschlager, geschäftsführender Gesellschafter der Co-Investor-Gruppe, die Motivation für den Einstieg. Der klare Kundenfokus auf anspruchsvolle und begeisterte Sportler, die kontinuierliche Entwicklung und Umsetzung innovativer digitaler Konzepte, die intelligente Verzahnung von Online- und Offline-Welt sowie nicht zuletzt das motivierte und erfahrene Gründer- und Management-Team hätten die Gruppe überzeugt. Keller Sports sei bestmöglich aufgestellt, um sich als nachhaltiger Gewinner im Sportmarkt zu positionieren.

Laut CEO Jakob Keller sollen die Investitionsmittel gezielt in den Ausbau der Premium-Positionierung, in die App Keller sMiles, in das Etablieren der Premium-Lifestyle-Destination Keller x sowie in den Ausbau der Premium-Mitgliedschaft investiert werden.

„Als führender digitaler Premium-Anbieter für Sport-Services und -Produkte mit einer Premium-Mitgliedschaft als Kernelement und mit sehr engen und vertrauensvollen Beziehungen zu den wichtigsten Sportmarken der Welt hat das Unternehmen die optimalen Voraussetzungen, neue digitale Mehrwertdienste wie die Premium-Mitgliedschaft und Keller sMiles erfolgreich im Markt zu etablieren“, erklärt Dr. Michael Riemenschneider, Geschäftsführer von Reimann Investors. „Zudem sehen wir großes Potenzial im Lifestyle-Markt, den sich das Unternehmen über die neue Marke Keller x erschließen wird. Wir sind überzeugt, dass Keller x die Chance hat, sich als einer der führenden E-Commerce-Anbieter für sportlich progressive Lifestyle-Produkte, -Stories und -Services zu etablieren.“

Über die Co-Investor Gruppe
Die im Jahr 2000 gegründete Co-Investor Gruppe besteht aus einem Netzwerk von Unternehmern, die ihr privates Geld direkt, das heißt ohne die Zwischenschaltung von Fonds, in mittelständige Wachstumsunternehmen im deutschsprachigen Raum investieren. Dabei gehen die Co-Investor-Aktionäre mit ihrem eigenen, privaten Geld in Vorleistung und bieten einem engen Kreis von unternehmerischen Investoren exklusive Co-Investment-Möglichkeiten. – Co-Investor sucht, bewertet und verhandelt Direktbeteiligungen, unterstützt den Mittelstand in Wachstumsphasen und sichert die Interessen der Investoren. Gemeinsam mit den unternehmerischen Investoren, dem professionellen Beteiligungsteam und bereit gestellter Expertise aus einem stabilen Netzwerk von Unternehmern, engagiert sich Co-Investor nachhaltig für den Mittelstand.

Über Reimann Investors
Reimann Investors ist die Unternehmensgruppe und das Family Office von Mitgliedern der Unternehmerfamilie Reimann, die sich Ende der 1990er-Jahre von ihrer Beteiligung am früheren Familienunternehmen getrennt haben. Seit unserer Gründung im Jahr 2006 haben wir uns von einem Single Family Office zu einer Unternehmensgruppe einwickelt, in deren Zentrum die Reimann Investors GmbH & Co. KGaA als Familienunternehmen und Ankerinvestor steht, die zugleich aber auch für externe Anleger geöffnet ist. Unsere Investitionen fokussieren wir auf zwei Bereiche: Kapitalmarktinvestitionen und Unternehmensbeteiligungen.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.