ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

IK Investment Partners: SCHEMA Group erwirbt TID Informatik

Kate­gorie: Private Equity
15. Mai 2019

München — SCHEMA, ein Port­­fo­lio-Unternehmen von IK Invest­ment Part­ners hat 73% der Anteile an der TID Infor­matik GmbH erwor­be­nen. Die SCHEMA-Group erweit­ert ihre bish­erige 27%ige Beteili­gung an der TID Infor­matik so auf 100%.

Als neue hundert­prozentige Tochterge­sellschaft der SCHEMA-Gruppe wird TID Infor­matik neben SCHEMA Consult­ing und SCHEMA Systems weit­er­hin als eigen­ständi­ges Unternehmen am Markt agieren. Die bish­eri­gen Geschäfts­führer Robert Schäfer und Rafi Boud­jakd­jian werden die TID Infor­matik GmbH weit­er­hin als Geschäfts­führer leiten.

Die TID Infor­matik GmbH wurde 1992 von Robert Schäfer als Dien­stleis­ter im Umfeld der tech­nis­chen Doku­men­ta­tion gegrün­det. Heute ist die TID Infor­matik ein erfol­gre­iches und stark wach­sendes Soft­­ware-Unternehmen, das mit dem CATA­LOGcre­ator® die mark­t­führende Soft­ware­plat­tform für elek­tro­n­is­ches Ersatzteilgeschäft, Servi­ce­in­for­ma­tion­ssys­teme und ‑Portale anbi­etet. Sitz der TID Infor­matik GmbH ist in Inning am Ammersee, weit­er­hin verfügt das Unternehmen über eine Nieder­las­sung in Amberg. TID Infor­matik beschäftigt 50 Mitar­beiter an beiden Stan­dorten und plant in den kommenden Jahren weiter zu wach­sen.
SCHEMA und TID, sowie das jeweilige Manage­ment, sind davon überzeugt, dass eine noch inten­si­vere strate­gis­che Zusam­me­nar­beit das bere­its aktuell beein­druck­ende Wach­s­tum der beiden Unternehmen zusät­zlich verstärken kann.

IK Invest­ment Part­ners ist ein europäis­ches Private Equity-Unternehmen mit Invest­ment­fokus auf die nordis­chen Länder, die DACH-Region und Frankreich/Benelux. Seit 1989 hat IK Fonds mit einem kumulierten Eigenkap­i­talvol­u­men von knapp €10 Milliar­den aufgelegt und in mehr als 125 europäis­che Unternehmen investiert. Die IK Fonds unter­stützen Unternehmen mit bedeu­ten­dem Wach­s­tumspoten­zial und ihre Manage­­ment-Teams dabei, Geschäftsmod­elle zukun­fts­fähig weit­erzuen­twick­eln, die Mark­t­po­si­tion der Gesellschaften zu stärken und somit heraus­ra­gen­des langfristiges Entwick­lungspoten­zial zu schaf­fen.

Berater TID: Concen­tro Manage­ment AG 
Michael Raab (Part­ner), Sebas­t­ian Mink (Prin­ci­pal), Julia Albert (Consul­tant), Julian Schiener (Consul­tant)

Berater IK Invest­ment Part­ners: Shear­man & Ster­ling
Shear­man & Ster­ling hat bere­its bei der Finanzierung des Erwerbs der SCHEMA Gruppe 2018 beraten. Das Shear­man & Ster­ling Team bestand u.a. aus Part­ner Winfried M. Carli und Asso­ciate Andreas Breu (beide Germany-Finance).

Über Concen­tro AG
Die Concen­tro Manage­ment AG ist eine mittel­stand­sori­en­tierte Beratungs­ge­sellschaft mit den Schw­er­punk­ten M&A‑Beratung, vorwiegend in Umbruch­si­t­u­a­tio­nen, Restruk­turierungs­ber­atung und Unternehmenss­teuerung. Mit 35 Mitar­beit­ern an vier Stan­dorten in Deutsch­land arbeitet Concen­tro umset­zungs- und erfol­gsori­en­tiert. Ziel ist es, durch eine indi­vidu­elle Beratungsleis­tung Mehrw­ert für den Kunden zu gener­ieren.

Über Shear­man & Ster­ling
Shear­man & Ster­ling ist eine inter­na­tionale Anwaltssozi­etät mit 23 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwäl­ten. In Deutsch­land ist Shear­man & Ster­ling am Stan­dort Frank­furt vertreten. Die Kanzlei ist einer der inter­na­tionalen Mark­t­führer bei der Begleitung komplexer gren­züber­schre­i­t­en­der Transak­tio­nen. Weltweit berät Shear­man & Ster­ling vor allem inter­na­tionale Konz­erne und große nationale Unternehmen, Finanzin­sti­tute sowie große mittel­ständis­che Unternehmen. Mehr Infor­ma­tio­nen finden Sie unter www.shearman.com.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de