Allgemein

HF Private Debt finanziert weiteres Wachstum der ICP-Gruppe

Im Zusammenhang mit der Übernahme der ICP Transaction Solutions GmbH durch Operando Partners und weitere Investoren hat HF Private Debt Fonds, SCSp Fremdfinanzierungsmittel zur weiteren Expansion der ICP-Gruppe bereitgestellt. Das Finanzierungsvolumen wurde nicht offengelegt.

Die ICP-Gruppe, mit Standorten in Deutschland, den Niederlanden, Polen und der Tschechischen Republik, agiert als einer der führenden Händler und technischen Dienstleister im dynamischen Markt von Prepaid-Lösungen, der nicht nur den klassischen Bereich der Mobilfunk-Prepaidkarten umfasst. Vielmehr öffnet Prepaid heute einer Vielzahl von Content-Providern die Möglichkeit, ihre Produkte über Offline-Vertriebswege wie Tankstellen, den LEH und andere Retailer zu vertreiben. Die ICP strebt ein weiteres Wachstum durch die Verbreiterung der Produkt- und Kundenbasis an.

Die HF Debt GmbH agiert als exklusiver Berater des in Luxemburg ansässigen HF Private Debt Fonds, SCSp. Der Fonds ist auf die Bereitstellung von Private-Debt Finanzierungen für kleine und mittlere Unternehmen (EBITDA zwischen EUR 2-10 Mio.) spezialisiert und unterstützt im Fall von Wachstumsfinanzierungen, Nachfolgelösungen sowie Buy-Outs durch Private Equity Investoren. Dabei liegt der geografische Fokus auf deutschen, west- und nordeuropäischen Unternehmen mit mehrjähriger Historie.

Berater HF Debt GmbH: Heuking Kühn Lüer Wojtek
Thomas K. W. Schrell, LL.M. (Federführung, Banking & Finance), Frankfurt
Anja Harms (Banking & Finance), Frankfurt

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.