ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Hellman & Friedman und Blackstone wollen Scout24 übernehmen

Kate­go­rie: Private Equity
Weitere News
15. Februar 2019

Der Betrei­ber von Deutsch­lands größ­tem Wohnungs- und Häuser-Portal ImmobilienScout24 steht vor der Über­nahme durch Finanz­in­ves­to­ren. Blacks­tone und Hell­man & Fried­man bieten den Scou­­t24-Eignern 46 Euro je Aktie, wie die Finanz­in­ves­to­ren mitteil­ten. Das Manage­ment von Scout24 begrüßte die Offerte, die rund 24,4 Prozent über dem Durch­schnitts­kurs der vergan­ge­nen drei Monate liegt. Dadurch könnte das Unter­neh­men sich nach einer recht kurzen Börsen-Histo­­rie wieder vom Markt verab­schie­den. Der Kauf­preis soll sich inklu­sive Schul­den auf etwa 5,7 Milli­ar­den Euro belaufen.

Die beiden­Fi­nanz­in­ves­to­ren Hell­man & Fried­man und Black­stone Gesell­schaf­ten bieten nun 46 Euro je Scou­­t24-Aktie in bar, wie das im MDax notierte Unter­neh­men in München mitteilte. Auf der Handels­platt­form Trade­gate schnell­ten die Aktien am Morgen im Vergleich zum Xetra-Schluss um knapp elf Prozent auf 46 Euro nach oben.

“Wir glau­ben, dass dies ein attrak­ti­ves Ange­bot mit einer substan­zi­el­len Prämie, hoher Trans­ak­ti­ons­si­cher­heit und einem stra­te­gi­schen Mehr­wert für das Unter­neh­men darstellt”, so Hans-Holger Albrecht, Aufsichts­rats­vor­sit­zen­der von Scout24.
Kauf­preis liegt damit bei rund 5,7 Milli­ar­den Euro.

Der Kauf­preis belaufe sich inklu­sive Schul­den auf etwa 5,7 Milli­ar­den Euro, hieß es weiter. Die Mindest­an­nah­me­schwelle für die Offerte liegt bei 50 Prozent plus einer Aktie. Zudem sichern sich die Finanz­in­ves­to­ren gegen einen mögli­chen Markt­ein­bruch ab. Sollte der Dax zu stark — um mehr als 27,5 Prozent — fallen, wird die Offerte hinfällig.
Hell­man & Fried­man selbst hatte das Unter­neh­men erst vor drei Jahren für 30 Euro je Aktie an die Börse gebracht. Inzwi­schen sind die Papiere fast komplett im Streu­be­sitz. Im Juli hatten sie ihr Rekord­hoch von 48,62 Euro erreicht, waren dann aber zurück gefallen.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de