ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Family Office Egeria investiert in Isoplus

Foto: Hannes Rumer, Mana­ging Part­ner DACH bei Egeria Capi­tal in München (© Egeria Capital)
Weitere News
7. Februar 2022

Amster­dam / Munich / Rosen­heim  – Egeria erwirbt Isop­lus, einen führen­den Herstel­ler von vorge­dämm­ten Rohr­sys­te­men für die Fern­­wärme-Versor­­gung. Egeria, eine fami­li­en­geführte, paneu­ro­päi­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft, wird 100% der Anteile an Isop­lus, mit Sitz in Deutsch­land, erwer­ben. Isop­lus ist ein führen­der euro­päi­scher Anbie­ter von vorge­dämm­ten Rohr­sys­te­men mit einer heraus­ra­gen­den Markt­po­si­tion im Bereich der Fern­­wärme-Versor­­gung. Das bestehende Manage­ment wird das Unter­neh­men künf­tig als Mitei­gen­tü­mer führen und gemein­sam mit Egeria die Wachs­tums­stra­te­gie umset­zen. Die Über­nahme unter­liegt den übli­chen Voll­zugs­be­din­gun­gen und wird voraus­sicht­lich im ersten Quar­tal 2022 abge­schlos­sen werden. Über die Details der Trans­ak­tion haben die Parteien Still­schwei­gen vereinbart.

Isop­lus wurde 1974 gegrün­det und hat sich zu einem Markt­füh­rer auf dem euro­päi­schen Fern­­wärme-Markt entwi­ckelt. Das Unter­neh­men betreibt 8 Produk­ti­ons­stand­orte, beschäf­tigt ca. 1.200 Mitar­bei­ter und ist in über 30 Ländern aktiv.

Isop­lus‘ Haupt­markt, die Fern­wärme, gilt als Schlüs­sel­ele­ment für den Über­gang zur CO2-neutra­­len Wärme­er­zeu­gung. Mit der lang­jäh­ri­gen Erfah­rung und einem komplet­ten Produkt-Port­­fo­­lio sowie einer brei­ten euro­päi­schen Markt­po­si­tion ist Isop­lus hervor­ra­gend posi­tio­niert, um von diesem attrak­ti­ven und dyna­mi­schen Markt, der von einem klaren Bedarf des Ausbaus umwelt­freund­li­cher Wärme ange­trie­ben wird, zu profi­tie­ren. Die Betei­li­gung von Egeria gibt dem Unter­neh­men den finan­zi­el­len Rück­halt und die opera­tive Unter­stüt­zung, um das Wachs­tum weiter zu beschleu­ni­gen und das Unter­neh­men zu einem führen­den Anbie­ter von nach­hal­ti­gen, umwelt­freund­li­chen Wärme­dienst­leis­tun­gen in ganz Europa weiterzuentwickeln.

Hannes Rumer (Foto), Mana­ging Part­ner DACH bei Egeria in München: „Wir sind beein­druckt von der Wachs­tums­ge­schichte von Isop­lus. Durch konti­nu­ier­li­ches Unter­neh­mer­tum hat sich Isop­lus eine führende Posi­tion in einem attrak­ti­ven Markt erar­bei­tet. Das Unter­neh­men ist eine groß­ar­tige Platt­form für zukünf­ti­ges Wachs­tum, und wir wollen die Posi­tion als führen­der Anbie­ter von nach­hal­ti­gen, umwelt­freund­li­chen Heiz­lö­sun­gen weiter stär­ken. Wir freuen uns darauf, mit dem Manage­ment zusam­men­zu­ar­bei­ten und das Unter­neh­men in seiner nächs­ten Wachs­tums­phase zu unterstützen.”

Wolf­gang Blum­schein, Roland Hirner und Jörg Kauschat, Isop­lus Manage­ment: „Wir freuen uns, Egeria als neuen Haupt­ge­sell­schaf­ter von Isop­lus gewin­nen zu können. In den vergan­ge­nen Jahren haben wir Isop­lus konti­nu­ier­lich zu einem der Markt­füh­rer für Fern­wär­me­rohre entwi­ckelt. Wir sind über­zeugt, dass Isop­lus bereit ist, sein Wachs­tum als Anbie­ter nach­hal­ti­ger Wärme­dienst­leis­tun­gen zu beschleu­ni­gen und sehen in Egeria den idea­len Part­ner, um die nächste Wachs­tums­phase zu realisieren.”

Bera­ter Egeria: Clif­ford Chance
Unter Leitung von Part­ne­rin Dr. Nicole Englisch und Senior Asso­ciate Sina Schwirz (beide Corporate/ M&A/ Private Equity, München).

Über die Isop­lus Gruppe
Isop­lus ist ein führen­der Anbie­ter von wärme­iso­lier­ten Rohr­sys­te­men, haupt­säch­lich für die Fern­wär­me­ver­sor­gung. Neben wärme­iso­lier­ten Rohren bietet Isop­lus auch Dienst­leis­tun­gen zur Muffen­mon­tage sowie Beschich­tungs­dienst­leis­tun­gen für weitere indus­tri­elle Rohre und Produkte an. Das Ange­bot von Isop­lus umfasst Planung, Projekt­ma­nage­ment, Produk­tion, Bauüber­wa­chung, Instal­la­tion, Doku­men­ta­tion und Netz­über­wa­chung. Das Unter­neh­men verfügt über einen brei­ten Kunden­stamm von loka­len Versor­gungs­un­ter­neh­men, Kommu­nen und Bauun­ter­neh­men, die über einen Direkt­ver­trieb betreut werden. www.isoplus.de/home.html

Über Egeria
Egeria ist eine unab­hän­gige paneu­ro­päi­sche Invest­ment­ge­sell­schaft, die 1997 gegrün­det wurde und sich auf mittel­stän­di­sche Unter­neh­men konzen­triert. Egeria inves­tiert in gesunde Unter­neh­men mit Wachs­tums­po­ten­zial. Egeria glaubt an den gemein­sa­men Aufbau groß­ar­ti­ger Unter­neh­men zusam­men mit unter­neh­me­risch denken­den Mana­ge­­ment-Teams (Boldly Buil­ding Together).

Egeria Private Equity Funds hält Betei­li­gun­gen an 13 Unter­neh­men in den Nieder­lan­den und in der DACH Region, während Egeria Ever­green an 7 Unter­neh­men betei­ligt ist. Die Port­­fo­­lio-Unter­­neh­­men von Egeria erwirt­schaf­ten zusam­men einen Umsatz von mehr als EUR 2,4 Mrd. und beschäf­ti­gen rund 12.500 Mitar­bei­ter. Weitere Akti­vi­tä­ten der Egeria Gruppe sind Egeria Real Estate Invest­ments, Egeria Real Estate Deve­lo­p­ment und Egeria Listed Invest­ments. Im Jahr 2018 hat Egeria „Egeriado“ ins Leben geru­fen, ein Corpo­­rate-Giving-Programm, das Projekte in den Berei­chen Kunst, Kultur und Sozia­les fördert. www.egeriagroup.com

Über Clif­ford Chance

Clif­ford Chance, eine der welt­weit führen­den Anwalts­so­zie­tä­ten, ist für ihre Mandan­ten mit rund 3.400 Rechts­be­ra­tern in allen wesent­li­chen Wirt­schafts­zen­tren der Welt präsent. In Deutsch­land ist Clif­ford Chance mit rund 300 Rechts­an­wäl­ten, Wirt­schafts­prü­fern, Steu­er­be­ra­tern und Soli­ci­tors in Düssel­dorf, Frank­furt am Main und München vertreten.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de