ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Exit: Equistone veräussert E. WINKEMANN an Cathay Capital

Kate­go­rie: Private Equity
Weitere News
26. Februar 2018
München/Plettenberg, 21. Februar 2018 – Von Equi­stone Part­ners Europe bera­tene Fonds („Equi­stone“) verkau­fen Anteile an dem Plet­ten­ber­ger Auto­mo­bil­zu­lie­fe­rer E. WINKEMANN. Die Mehr­heit der Anteile über­nimmt der von Cathay Capi­tal Private Equity bera­tene Cathay Capi­tal MidCap Fond. Equi­stone und die Geschäfts­füh­rer von E. WINKEMANN werden betei­ligt blei­ben. Über den Kauf­preis und weitere Details der Trans­ak­tion wurde Still­schwei­gen verein­bart. Der Verkauf steht unter dem Vorbe­halt der Geneh­mi­gung durch die zustän­di­gen Kartell­be­hör­den. 
In ihrer mitt­ler­weile 80-jähri­­gen Firmen­ge­schichte ist die E. WINKEMANN GmbH zu einem bedeu­ten­den Herstel­ler von Präzi­si­ons­stanz­tei­len aus Metall gewor­den und beschäf­tigt heute 380 Mitar­bei­ter. Von seinem Stand­ort im Märki­schen Kreis aus belie­fert das Unter­neh­men welt­weit vor allem namhafte deut­sche und inter­na­tio­nale Auto­mo­bil­zu­lie­fe­rer und ‑herstel­ler. Equi­stone hatte sich im Mai 2012 an dem Unter­neh­men betei­ligt. Seit­dem hat sich E. WINKEMANN über­zeu­gend weiter­ent­wi­ckelt. Der Umsatz stieg von circa 66 Millio­nen Euro im Jahr 2012 auf rund 91 Millio­nen Euro in 2017 an. Allein im vergan­ge­nen Jahr gab es einen Zuwachs in Höhe von mehr als zehn Prozent.
Equi­stone hat E. WINKEMANN in den letz­ten sechs Jahren auf seinem Weg vom Fami­li­en­un­ter­neh­men hin zu einem weiter­hin erfolg­rei­chen Mittel­stands­un­ter­neh­men mit betei­lig­ter Geschäfts­füh­rung beglei­tet. Dadurch konnte das flexi­ble Geschäfts­mo­dell des Unter­neh­mens mit raschen Entschei­dungs­pro­zes­sen und hohen Frei­heits­gra­den vor Ort unter­stützt werden, was gerade im dyna­mi­schen Umfeld der Auto­mo­bil­in­dus­trie kurze Produkt- und Entwick­lungs­zy­klen gewähr­leis­tet. Gleich­zei­tig hat Equi­stone die notwen­di­gen Inves­ti­tio­nen zum weite­ren Ausbau des Unter­neh­mens ermög­licht. Dadurch war E. WINKEMANN in der Lage, mit der Entwick­lung neuer Produkte und inno­va­ti­ver Tech­no­lo­gien sowie durch die Anspra­che neuer Kunden nach­hal­tig zu wachsen.
„Gemein­sam mit dem enga­gier­ten Manage­ment und dem hoch quali­fi­zier­ten Mitar­bei­ter­stamm haben wir es geschafft, ein schon gut posi­tio­nier­tes Unter­neh­men signi­fi­kant weiter zu entwi­ckeln“, sagt Dirk Sche­kerka, Coun­try Head DACH bei Equi­stone. „Das Know-how und die Erfah­rung der gesam­ten Beleg­schaft sind maßgeb­li­che Trei­ber der star­ken Posi­tion von E. WINKEMANN. Der neue Part­ner wird das Unter­neh­men in die nächste Wachs­tums­phase beglei­ten und dessen starke Posi­tion in weite­ren Märk­ten, vor allem in Asien, ausbauen. Wir freuen uns, dass wir E. WINKEMANN auch künf­tig als Gesell­schaf­ter verbun­den blei­ben und die Entwick­lung des Unter­neh­mens weiter­hin unter­stüt­zen können.“
„Vor sechs Jahren haben wir im Zuge der Nach­fol­ge­re­ge­lung sorg­fäl­tig nach einem passen­den Part­ner für die Zukunfts­si­che­rung von E.WINKEMANN gesucht. Es zeigte sich, dass wir mit Equi­stone den rich­ti­gen Part­ner gefun­den haben: Gemein­sam konn­ten wir lang­fris­ti­ges Wachs­tum sichern und in neue Märkte expan­die­ren“, sagt Dr. Bernd Sent, Vorsit­zen­der der Geschäfts­füh­rung des Unter­neh­mens. „Mit seiner Exper­tise in der Auto­mo­bil­zu­lie­fer­indus­trie und seiner profun­den Erfah­rung beim syste­ma­ti­schen und lang­fris­tig orien­tier­ten Aufbau mittel­stän­di­scher Unter­neh­men hat das Team von Equi­stone das Errei­chen unse­rer Ziele jeder­zeit unter­stützt. Mit Cathay Capi­tal wollen wir den einge­schla­ge­nen Weg nun weitergehen.“
Verant­wort­lich für die Trans­ak­tion seitens Equi­stone sind Dirk Sche­kerka und Stefan Maser.
Bera­ter Equi­stone: Robert W. Baird & Co. (M&A) und P+P Pöllath & Part­ners (Legal/Tax).
Über Equi­stone Part­ners Europe 
Equi­stone Part­ners Europe ist einer der führen­den euro­päi­schen Eigen­ka­pi­tal­in­ves­to­ren mit einem Team von mehr als 35 Invest­ment­spe­zia­lis­ten in sechs Büros in Deutsch­land, der Schweiz, Frank­reich und Groß­bri­tan­nien. Equi­stone betei­ligt sich vor allem an etablier­ten mittel­stän­di­schen Unter­neh­men mit guter Markt­po­si­tion, über­durch­schnitt­li­chem Wachs­tums­po­ten­zial und einem Unter­neh­mens­wert zwischen 50 und 500 Mio. Euro. Seit der Grün­dung wurde Eigen­ka­pi­tal in mehr als 140 Trans­ak­tio­nen, haupt­säch­lich mittel­stän­di­sche Buy-Outs, inves­tiert. Das Port­fo­lio umfasst euro­pa­weit derzeit über 40 Gesell­schaf­ten, darun­ter rund 20 aktive Betei­li­gun­gen in Deutsch­land, in der Schweiz und in den Niederlanden.
Über E. WINKEMANN GmbH
Seit seiner Grün­dung im Jahr 1938 hat sich das Tradi­ti­ons­un­ter­neh­men E. WINKEMANN zu einem der bedeu­tends­ten und leis­tungs­fä­higs­ten Herstel­ler von Präzi­si­ons­stanz­tei­len aus Metall entwi­ckelt. Am Stand­ort Plet­ten­berg (NRW) sind mitt­ler­weile ca. 380 Mitar­bei­ter beschäf­tigt. Kunden kommen aus nahezu allen Indus­trie­be­rei­chen, wobei die globale Auto­­mo­­bil- und Auto­mo­bil­zu­lie­fer­indus­trie den Schwer­punkt bildet. Bei Präzi­si­ons­stanz­tei­len aus Metall ist E. WINKEMANN kompe­ten­ter Ansprech­part­ner für die Umset­zung kunden­spe­zi­fi­scher Anfor­de­run­gen. Dabei setzt das Unter­neh­men auf seine 80-jährige Erfah­rung und das über­le­gene tech­ni­sche Know-how seiner Mitar­bei­ter. Hoch­prä­zise Stanz‑, Präge‑, Biege- und Zieh­teile werden in einem moder­nen Maschi­nen­park mit hoher eige­ner Ferti­gungs­tiefe produ­ziert. Alle Unter­neh­mens­be­rei­che unter­lie­gen einem konti­nu­ier­li­chen Verbes­se­rungs­pro­zess auf Basis wirkungs­vol­ler Null-Fehler-Stra­­te­­gien. Die E. WINKEMANN GmbH bietet ein umfas­sen­des Leis­tungs­spek­trum von der Produkt­ent­wick­lung bis zur Serienfertigung.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de