Allgemein

EQT Mid Market Europe investiert in BBS Automation

München –Bird & Bird LLP hat die Gesellschafter der BBS Automation GmbH, einen der führenden Anbieter von hochwertigen Automatisierungslösungen für komplexe Montage- und Prüfprozesse mit Standorten in Deutschland, USA, Malaysia und China, beim Investment durch und Joint Venture mit EQT Mid Market Europe beraten.

Das Wachstum von BBS soll sowohl organisch als auch durch weitere Akquisitionen in neuen Anwendungsbereichen unterstützt werden, insbesondere um die Weiterentwicklung von Industrie 4.0-Produktionssystemen voranzutreiben. Darüber hinaus wird der Ausbau der internationalen Aktivitäten – insbesondere in Asien und Amerika – ein wichtiger Aspekt der zukünftigen Zusammenarbeit sein.

Die Gründer von BBS Automation GmbH, Josef Wildgruber und Uwe Behr, werden das Management weiterführen und ebenso werden alle derzeitigen Gesellschafter weiterhin in BBS Automation investiert bleiben. Über das Deal-Volumen wurde Stillschweigen vereinbart.

Die BBS Automation GmbH und ihre Gesellschafter wurden von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Partner Stefan Münch, Counsel Stephan Kübler (beide Federführung) und Associates Michael Gaßner und Benedikt Weiß (alle Corporate/M&A, München) sowie Senior Counsel Dr. Martin Jäger (Kartellrecht, Düsseldorf).

Über Bird & Bird
Bird & Bird ist eine internationale Anwaltssozietät, die Unternehmen und Institutionen unterstützt, die durch Technologie oder die digitale Welt verändert werden. Wir verbinden erstklassige rechtliche Expertise mit tief gehender Branchenkenntnis und einer erfrischend kreativen Denkweise, um Mandanten dabei zu unterstützen, ihre unternehmerischen Ziele zu erreichen. Wir haben über 1.200 Anwälte in 28 Büros in Europa, dem Nahen Osten und dem Asien-Pazifik Raum und pflegen enge Beziehungen zu Kanzleien in anderen Teilen der Welt.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.