ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Baker McKenzie berät Sino Biopharmaceutical beim Erwerb von Softhale

Kate­gorie: Deals
Foto: Sino Biophar­ma­ceu­ti­cal Limited
2. April 2021

Berlin – Das chine­sis­che Unternehmen Sino Biophar­ma­ceu­ti­cal Limited kauft Soft­hale NV. Soft­hale ist ein belgis­ches Unternehmen in Privatbe­sitz, das sich auf die Entwick­lung von Produk­ten zur Behand­lung von Atemwegserkrankun­gen konzen­tri­ert. Sein Soft Mist Inhala­tion (“SMI”)-Gerät der näch­sten Gener­a­tion basiert auf einer differen­zierten Tech­nolo­gie und ermöglicht eine effizien­tere Medika­­menten-Depo­si­­tion in der Lunge.

Das Transak­tionsvol­u­men beträgt USD 110 Millio­nen und zusät­zliche Zahlun­gen im Zusam­men­hang mit regu­la­torischen und kommerziellen Meilen­steinen.

Ein inter­na­tionales Team von Baker McKen­zie-Anwäl­ten beriet Sino Biophar­ma­ceu­ti­cal Limited umfassend zu allen rechtlichen und regu­la­torischen Aspek­ten der Transak­tion, wobei der Vertrag deutschem Recht unter­lag. Die M&A‑Verhandlungen führte Dr. Thorsten Seidel in Berlin. Die Due Dili­gence über die belgis­che Gesellschaft wurde von Baker McKen­zie Brüs­sel unter Feder­führung von Dominique Maes geleitet.

„Mit dem erfol­gre­ichen Abschluss der Transak­tion konnten wir unsere Mandan­tin bei der Umset­zung ihrer Wach­s­tumsstrate­gie unter­stützen. Mit dieser Akqui­si­tion gewinnt unsere Mandan­tin ein strate­gis­ches Drehkreuz in Europa auf dem Weg hin zu einem wichti­gen Entwick­ler von inno­v­a­tiven Atemwegspro­duk­ten für China und den glob­alen Markt”, kommen­tiert Dr. Thorsten Seidel, Part­ner Baker McKen­zie.

Sino Biophar­ma­ceu­ti­cal ist zusam­men mit seinen Tochterge­sellschaften ein führen­des, inno­v­a­tives, auf Forschung und Entwick­lung (“F&E”) ausgerichtetes Phar­makon­glom­erat in China. Das Geschäft von Sino Biophar­ma­ceu­ti­cal umfasst eine voll­ständig inte­gri­erte Kette von phar­mazeutis­chen Produk­ten, die eine Reihe von inno­v­a­tiven F&E‑Plattformen und Pipelines, eine Reihe von intel­li­gen­ten Produk­tion­san­la­gen und eine starke Vertrieb­sin­fra­struk­tur bein­hal­tet.

Soft­hale ist ein belgis­ches Phar­maun­ternehmen, das sich auf die Entwick­lung von SMI (Soft Mist Inhalation)-Geräten (Dampf-Inhala­­toren) und dazuge­höri­gen Pharmapro­duk­ten zur Verabre­ichung von Medika­menten in die Lungen spezial­isiert hat.

Das glob­ale Corporate/M&A‑Team von Baker McKen­zie berät bei mehr gren­züber­schre­i­t­en­den Transak­tio­nen als jede andere Anwalt­skan­zlei. Zuletzt beriet Baker McKen­zie Paragon bei dem Verkauf von Novu­mIP an die Ques­tel Gruppe, TA Asso­ciates bei dem Erwerb einer Mehrheits­beteili­gung an IGEL, Embracer bei der Über­nahme von Easy­brain Limited, SK Tele­com bei einem Joint-Venture mit der Deutschen Telekom, die Chr. Hansen Hold­ing A/S bei dem Erwerb der Jennewein Biotech­nolo­gie GmbH, die DBAG bei einer Beteili­gung an der congatec Hold­ing AG, SAP bei dem Verkauf der Kommu­nika­tion­sein­heit SAP Digi­tal Inter­con­nect an Sinch AB, Air Liquide bei dem Verkauf der Schülke-Gruppe an den schwedis­chen Finanz­in­vestor EQT, die METRO AG bei dem Verkauf ihres China-Geschäfts und der Begrün­dung einer strate­gis­chen Part­ner­schaft mit Wumei, die Bayer AG bei der Veräußerung ihrer Mehrheits­beteili­gung an dem Chemiepark Betreiber Currenta und Evonik beim Verkauf des Methacry­lat-Verbunds an Advent Inter­na­tional.

Rechtlicher Berater Sino Biophar­ma­ceu­ti­cal Limited: Baker McKen­zie
Feder­führung: Corporate/M&A: Dr. Thorsten Seidel (Part­ner, Berlin)
Weit­ere beteiligte Anwälte: Corporate/M&A: Dominique Maes (Part­ner, Brüs­sel), Kim Stas (Coun­sel, Brüs­sel), Derek Poon (Part­ner, Hongkong), Bruno Schroé (Asso­ciate, Brüs­sel), Holger Engelkamp (Coun­sel, Berlin)
Employ­ment: Dr. Matthias Köhler (Part­ner, Berlin), Tatjana Serbina (Asso­ciate, Berlin)
IP: Dr. Rembert Niebel (Part­ner, Frank­furt)

Über Baker McKen­zie

Baker McKen­zie berät Mandan­ten, erfol­gre­ich mit den Heraus­forderun­gen der Glob­al­isierung umzuge­hen. Wir lösen komplexe rechtliche Prob­leme über Landes­gren­zen und Rechts­ge­bi­ete hinweg. Unsere einzi­gar­tige Kultur – gewach­sen in über 70 Jahren – ermöglicht unseren 13.000 Mitar­beit­ern, lokale Märkte zu verste­hen und gleichzeitig inter­na­tional zu agieren. Die vertrauensvolle und freund­schaftliche Zusam­me­nar­beit in unserem inter­na­tionalen Netzw­erk setzen wir zum Wohle unserer Mandan­ten ein.

In Deutsch­land vertreten rund 200 Anwälte mit ausgewiesener fach­licher Exper­tise und inter­na­tionaler Erfahrung die Inter­essen ihrer Mandan­ten an den Stan­dorten Berlin, Düssel­dorf, Frankfurt/Main und München. Als eine der führen­den deutschen Anwalt­skan­zleien berät Baker McKen­zie nationale und inter­na­tionale Unternehmen und Insti­tu­tio­nen auf allen Gebi­eten des Wirtschaft­srechts.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de