Allgemein

ARQIS berät BWK bei Mehrheitsbeteiligung an H & R Industrierohbau

Düsseldorf  – ARQIS hat die BWK GmbH Unternehmens-Beteiligungsgesellschaft (BWK) beim Erwerb der Mehrheit an der H & R Industrierohrbau GmbH begleitet.

Die H & R Industrierohrbau GmbH hat ihren Hauptsitz im bayrischen Goldbach und ist auf die Instandhaltung und den Neubau von Rohrleitungen in Produktionsanlagen spezialisiert. Das Unternehmen hat 2017 an drei Standorten – davon zwei “On-Site-Standorte“ innerhalb von Industrieparks im Rhein-Main Gebiet – mit 80 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp 16 Millionen Euro erwirtschaftet. Zur Kundenbasis von H & R zählen namhafte Großkonzerne der Chemie- und Pharmaindustrie (z.B. AkzoNobel, Boehringer Ingelheim, Sanofi oder Clariant) sowie mittelständische Industriekunden.

„H & R ist ein exzellent im Markt positioniertes Unternehmen mit einem ausgezeichneten Ruf. Wir sind überzeugt, dass wir den Wachstumskurs der H & R konstruktiv begleiten können“, so Dr. Bernd Bergschneider, BWK-Geschäftsführung. Rainer Miller, Mitglied der BWK-Geschäftsleitung: „Gemeinsam mit H & R werden wir weitere Standorte aufbauen und ggf. auch über Buy&Build in weiteren Industrieparks präsent sein.“

Die BWK GmbH Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mit Sitz in Stuttgart ist eine der ältesten deutschen Kapitalbeteiligungsgesellschaften und verfolgt einen langfristigen Investitionsansatz. Bereits im Frühjahr dieses Jahres beriet ARQIS die BWK GmbH beim Erwerb einer Minderheit an der CruiseVision GmbH, einem der führenden Anbieter von Foto- und Videoprodukten auf Hochseekreuzfahrtschiffen.

Berater BWK GmbH: ARQIS Rechtsanwälte (Düsseldorf)
Dr. Christof Alexander Schneider (Federführung; Corporate/M&A), Dr. Andrea Panzer-Heemeier (Arbeitsrecht), Dr. Ulrich Lienhard (Immobilienrecht), Dimitrios Christopoulos (Commercial), Marcus Nothhelfer (IP; München); Associates: Nima Hanifi-Atashgah (Corporate/M&A), Jennifer Huschauer (Immobilienrecht), Waldemar Rembold (Commercial), Dr. Markus Schwipper (Arbeitsrecht), Dr. Philipp Maier (IP; beide München)

Über ARQIS
ARQIS ist eine unabhängige Wirtschaftskanzlei, die in Deutschland und Japan tätig ist. Die Sozietät wurde 2006 an ihren heutigen Standorten Düsseldorf, München und Tokio gegründet. Rund 45 Berufsträger beraten in- und ausländische Unternehmen auf höchstem Niveau zu den Kernfragen des deutschen und japanischen Wirtschaftsrechts. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen M&A, Gesellschaftsrecht, Private Equity, Venture Capital, Arbeitsrecht, Private Clients sowie Gewerblicher Rechtsschutz und Prozessführung. Weitere Informationen finden Sie unter www.arqis.com.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.