Allgemein

Ardian erwirbt Mehrheit an natürliche Therapien-Anbieter INULA

Paris – Ardian, eine der weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaften, hat eine Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Inula Gruppe mit Vendis Capital, Dominique Baudoux (Gründer und Vorsitzender) und Sergio Calandri (CEO) geschlossen.

Die Inula Gruppe entstand aus dem Zusammenschluss von Pranarôm und HerbalGem, zwei Vorreitern im Bereich der natürlichen Therapien. Die beiden Laboratorien wurden 1985 bzw. 1986 gegründet. Inula ist heute ein führender Anbieter pflanzlicher Heilmittel. Mit den Marken Pranarôm, HerbalGem und Biofloral ist die Gruppe insbesondere auf die wachstumsstarken Segmente Aromatherapie, Gemmotherapie und Bachblüten spezialisiert. Dank der wissenschaftlichen Herangehensweise des Unternehmens und der Qualität ihrer Produkte verzeichnete die Gruppe in den letzten Jahren erhebliches Wachstum. Heute agiert sie in 25 Ländern und verfügt über eine führende Position in den Märkten Frankreich, Belgien, Spanien, Italien und den USA.

Im Rahmen dieser Transaktion reinvestiert der CEO der Gruppe, Sergio Calandri, neben Ardian. Vendis Capital und der Gründer von Pranarôm, Dominique Baudoux, könnten die Gruppe ebenfalls weiterhin unterstützen.

Bruno Ladrière, Managing Director von Ardian Buyout, und Daniel Setton, Director, erklärten: „Wir freuen uns sehr darauf, mit den Teams von Inula zusammenzuarbeiten, und danken ihnen für das Vertrauen, das sie uns im Rahmen dieser Transaktion entgegenbringen. Gemeinsam werden wir das weitere Unternehmenswachstum unterstützen und die Marktposition von Pranarôm, HerbalGem und Biofloral in Europa und weltweit ausbauen. Mit dieser Transaktion unterstreichen wir unsere Strategie, mittelständische Unternehmen bei der Realisierung ihrer Wachstumschancen zu begleiten.“

Cedric Olbrechts, Partner bei Vendis Capital, und Dominique Baudoux, Gründer und Vorsitzender von Inula, erklärten ihrerseits: „Während der siebenjährigen Partnerschaft zwischen Vendis und Inula konnten wir eine großartige Dynamik für das Unternehmen schaffen, in dem wir unsere Erfahrung und Expertise gebündelt haben. Die Gruppe ist heute der europaweit führende Anbieter natürlicher Heilmittel. Sie hat der Marke Pranarôm und durch die erfolgreiche Integration von HerbalGem, Biofloral und Veriditas ihre internationale Präsenz deutlich erweitert, neue Vertriebskanäle erschlossen und neue Produkte entwickelt. Wir sind stolz darauf, dass wir die 2011 festgelegte Zielsetzung erfolgreich umsetzen konnten. Diese Erfolge sind in erster Linie dem kompetenten und erfahrenen Management-Team zu verdanken, das von Sergio Calandri geleitet wird. Wir möchten hier allen für ihren Einsatz und ihre hervorragende Arbeit herzlichst danken.“ Dominique Baudoux fügte hinzu: „Es war für mich schnell klar, dass Ardian der richtige Partner für uns ist und das Team unsere Werte teilt, die den Erfolg unserer Gruppe seit ihrer Gründung bestimmt haben.“

Sergio Calandri, CEO von Inula, ergänze: „In den zurückliegenden Jahren entwickelte sich unsere Gruppe äußerst stark. Wir konnten unsere Marken in mehreren Ländern in Europa und weltweit als Marktführer etablieren und haben unsere Zukäufe erfolgreich integriert. Unser zukünftiges Wachstum baut auf den Elementen auf, die unseren Ansatz auszeichnen: Die Qualität unserer Produkte, eine wissenschaftliche Herangehensweise, umfassende Schulungen und die Beherrschung aller Fertigungsstufen. Ardian ist mit umfassenden Erfahrung im Gesundheitssektor und seinem internationalen Netzwerk der ideale Partner, um das Wachstum von Inula in den kommenden Jahren zu begleiten.“

Über Ardian
Ardian ist eine der weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaften, die für ihre Investoren aus Europa, Süd- und Nordamerika und Asien Vermögenswerte in Höhe von rund US$ 72 Milliarden verwaltet. Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter und erwirtschaftet nachhaltige, attraktive Renditen für seine Investoren. Mit der Zielsetzung, positive Ergebnisse für alle Stakeholder zu erzielen, fördert Ardian mit seinen Aktivitäten weltweit Individuen, Unternehmen und Volkswirtschaften. Die Investmentphilosophie von Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet.

Die Gesellschaft verfügt über ein globales Netzwerk mit mehr als 530 Mitarbeitern und 14 Büros in Europa (Frankfurt, Jersey, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Paris und Zürich), Südamerika (Santiago de Chile), Nordamerika (New York und San Francisco) und Asien (Peking, Singapur und Tokio). Das Vermögen seiner rund 750 Investoren verwaltet Ardian in fünf Investmentbereichen: Direct Funds, Funds of Funds, Infrastructure, Private Debt und Real Estate.

Über Inula
Die Inula Gruppe entstand aus dem Zusammenschluss von Pranarôm und HerbalGem, zwei Vorreitern im Bereich der natürlichen Therapien. Die beiden Laboratorien wurden 1985 bzw. 1986 gegründet. Inula entwickelt, produziert und vertreibt phytotherapeutische Heilmittel. Ihre drei Marken sind Marktführer in ihren jeweiligen Sektoren: Pranarôm in der wissenschaftlichen Aromatherapie (ätherische Öle), HerbalGem in der konzentrierten Gemmotherapie (Knospenextrakte) und Biofloral in Bachblüten (Blütenextrakte). Inula erzielte 2017 einen Konzernumsatz von 85 Millionen Euro. Die Gruppe vermarktet ihre Produkte über sechs Vertriebsgesellschaften (mit Sitz in Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Portugal und Nordamerika) und Vertriebspartner in mehr als 20 Länder in Europa, Asien und Nordamerika. Die Produkte werden von mehr als 12.000 Kunden vertrieben. Dazu gehören Apotheken, Bioläden und Gesundheitsfachkräfte. Die Gruppe betreibt eigene Bio-Plantagen sowie vier Fertigungslabore in Belgien (Pranarôm in Ghislenghien und HerbalGem in Vielsalm), Frankreich (Biofloral in Auvergne) und den USA (Inula in Minneapolis). www.pranarom.com – www.herbalgem.com – www.biofloral.fr

Über Vendis Capital
Vendis Capital ist eine 2009 gegründete, unabhängige Privatkapitalgesellschaft mit Fokus auf den europäischen Konsumgütersektor. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Unternehmern und Managern investiert Vendis in kleine bis mittelgroße Markenunternehmen in Europa, die für wertschaffende Wachstums- oder Transformationsprozesse gut aufgestellt sind. Vendis investiert in Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Deutschland und Skandinavien. www.vendiscapital.com

An der Transaktion beteiligte Unternehmen und Personen
Verkäufer: Vendis Capital (Cedric Olbrechts, Mathieu de Medeiros), Dominique Baudoux (Gründer und Vorsitzender), Sergio Calandri (CEO)
Erwerber: Ardian (Bruno Ladrière, Daniel Setton, Alexis Manet, Rafik Alili, Edmond Delamalle)

Berater der Verkäufer
M&A: JP Morgan (Edouard Debost, Peter Hujoel, Sebastien Guiol)
M&A-Recht: Freshfields (Vincent Macq, Frederic Elens, Elliott Fosseprez)
Rechtsanwalt der Geschäftsführung: Laurius (David Ryckaert)
Finanzielle VDD: PwC (Philippe Estas, Geoffroy Jonckheere, Arnaud Chantraine, Olivier Van Crombrugge)
Steuerliche VDD: PwC (Hugues Lamon, Koen Walbers)
Strategische VDD: Roland Berger (Grégoire Tondreau, Patrick Biecheler, Pierre-Antoine Bodin, Jean Muraire, Yaroslav Stetsenko)
Regulatorische VDD: Covington (Bart Van Vooren)

Berater des Erwerbers
M&A: BNP Paribas Fortis (Gabriel Englebert, Pieter-Jan Van de Walle, Wide Hellemans, Elena Coluccelli-Guérin, Muriel Petit)
Rechtsberatung: Latham (Olivier du Mottay, Bénédicte Bremond, Lionel Dechmann)
Finanzberatung: EY (Yannick Lostie de Kerhor, Stéphane Seguin, Mathieu Creuzet, Nicolas Morel)
Rechts-, Steuer-, Sozial- und ESG-Beratung: EY (Jean-Christophe Sabourin, Patrice Mottier, Tom Swinnen, Lionel Benant, Anne Dupupet, Anne-Elisabeth Combes, Maelle Duquoc)
Versicherungsberatung: Siaci St Honoré (Pierre de Rochebouet, Julie Marmara, Brigitte Lalo)
Strategische Beratung: EY-Parthenon (Henri-Pierre Vacher, Vincent Czeszynski, Louis Ravier, Benjamin Ferrand, Fabien Bouskila)
Regulatorische Beratung: InnoveoCare (Géraldine Veuillet, Elodie Demars)

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.