ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Afinum beteiligt sich an Secure Messaging Anbieter Threema

Kate­gorie: Private Equity
Foto: Thjreema wurde von Silvan Engeler, Martin Blat­ter und Manuel Kasper gegrün­det
10. Septem­ber 2020

München/ Pfäf­fikon (Schweiz) — Die Afinum Achte Beteili­gungs­ge­sellschaft mbH & Co. KG, beraten von der Afinum Manage­ment GmbH, beteiligt sich an der Threema GmbH. Zusam­men mit den Grün­dern Martin Blat­ter, Manuel Kasper und Silvan Engeler, welche auch nach der Transak­tion signifikant beteiligt bleiben, wird Afinum den Wach­s­tum­skurs der vergan­genen Jahre unter­stützen. Gemein­sam mit Afinum soll die eigene Mark­t­po­si­tion als führen­der europäis­cher Secure Messen­ger für Privat- sowie Firmenkun­den weiter ausge­baut werden.

Threema (www.threema.ch), ansäs­sig in Pfäf­fikon (Schweiz), ist ein führen­der europäis­cher Secure Messag­ing Anbi­eter für private Nutzer, öffentliche Insti­tu­tio­nen sowie Unternehmen. Mit Threema’s Soft­ware Lösun­gen werden weder Meta­daten noch Chat-Inhalte gespe­ichert, welches ein starkes Differen­zierungsmerk­mal zu anderen kommerziellen Messen­gern darstellt. Dies reflek­tiert das ober­ste Ziel, die Daten­sicher­heit und Privat­sphäre der Kunden zu gewährleis­ten. Threema’s App für private Nutzer wird von Kunden in über 90 Ländern genutzt. Die Firmenkun­­den-Lösung Threema Work hat sich in den vergan­genen Jahren zum Mark­t­führer in der DACH-Region entwick­elt und wird von einer Vielzahl von DAX 30 Unternehmen, Behör­den, NGOs und Bildungsin­sti­tu­tio­nen genutzt. — Threema soll Open Source werden.

Threema wurde 2014 von den drei Soft­­ware-Entwick­­lern Martin Blat­ter, Manuel Kasper und Silvan Engeler gegrün­det, welche auch weit­er­hin die Firma führen werden. Durch die einge­gan­gene Part­ner­schaft legt Threema die Grund­lage für Konti­nu­ität und gewinnt Ressourcen, um über das deutschsprachige Europa hinaus zu wach­sen. Threema wird die eigene Soft­ware weiter verbessern und zusät­zliche Features entwick­eln, um Kunden weit­er­hin den sich­er­sten Secure Messen­ger zu bieten. Dank der inno­v­a­tiven plat­tfor­müber­greifenden Multi-Device-Lösung wird Threema künftig auch auf mehreren Geräten paral­lel nutzbar sein, ohne dabei perso­n­en­be­zo­gene Daten auf einem Server zu hinter­lassen. Zusät­zlich wird Threema in den kommenden Monaten den Quell­code der Threema-Apps voll­ständig offen­le­gen, um jedem zu ermöglichen, die Sicher­heit und Funk­tion­sweise von Threema selbst zu über­prüfen und zu veri­fizieren, dass der veröf­fentlichte Quell­code mit der instal­lierten App übere­in­stimmt.

Die Beteili­gung an Threema ist die neunte Plat­t­form-Transak­­tion der Afinum Achte Beteili­gungs­ge­sellschaft mbH & Co. KG.

Über AFINUM
AFINUM Manage­ment GmbH ist eine unab­hängige Beteili­gungs­ge­sellschaft im Eigen­tum des Manage­ments mit Büros in München, Zürich und Hongkong, die sich auf Beteili­gun­gen an erfol­gre­ichen mittel­ständis­chen Unternehmen im deutschsprachi­gen Europa spezial­isiert hat.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de