ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

YPOG: Andreas Rodin von POELLATH kommt als Associated Partner

Kate­go­rie: People
Foto: Dr. Andreas Rodin geht von POELLATH als Asso­cia­ted Part­ner zu YPOG in Berlin
Weitere News
6. Juli 2022

Berlin – Die Wirt­schafts­kanz­lei YPOG baut ihre Fonds­struk­tu­rie­rungs­pra­xis am Stand­ort Berlin aus und verstärkt sich mit Poel­lath-Grün­­dungs­­­par­t­­ner Andreas Rodin. Der promo­vierte Jurist steigt als Asso­cia­ted Part­ner ein. Über die Fond­s­­stru­k­­tu­­rie­­rung-Exper­­tise hinaus, ist er für seinen umfang­rei­chen Erfah­rungs­schatz im Bereich des Aufsichts- und Steu­er­rechts bekannt.

Bei YPOG wird Rodin seine auf die Struk­tu­rie­rung von Private Equity und Venture Capi­tal Fonds ausge­rich­tete Arbeit weiter­füh­ren und sich in der Ausbil­dung und Förde­rung von Nachwuchsjurist:innen engagieren.

„Mit dem Eintritt Andreas Rodins als Asso­cia­ted Part­ner stärkt YPOG gezielt seine Exper­tise im Bereich der Fonds­struk­tu­rie­rung. Gerade unsere jungen Kolleg:innen, werden von seiner Fach­kom­pe­tenz und seinem umfas­sen­den Erfah­rungs­schatz profi­tie­ren“ sagt YPOG-Part­­ner Fabian Euhus.

„Ich freue mich sehr auf die span­nende Aufgabe und einzig­ar­tige Möglich­keit, die Fonds­pra­xis dieser dyna­misch wach­sen­den Kanz­lei mitzu­ge­stal­ten. Bei YPOG Teil eines jungen und ambi­tio­nier­ten Teams zu sein, ermög­licht es mir, meine über viele Jahre erwor­bene Erfah­rung einzu­brin­gen und gerade die jungen Kolleg:innen,auf ihrem Weg ein gutes Stück zu beglei­ten“ fügt Andreas Rodin hinzu.

Über Andreas Rodin

Andreas Rodin war 1997 Grün­dungs­part­ner der renom­mier­ten Kanz­lei Poel­lath+ und hatte dort ganz wesent­li­chen Anteil am Aufbau der inter­na­tio­nal aner­kann­ten Fonds­pra­xis. Nach seinem Ausschei­den Ende 2021 war er kurz­zei­tig beim Poel­lath-Spin-Off Orbit tätig. Er war Vorstands­mit­glied des Bundes­ver­ban­des Deut­scher Kapi­tal­be­tei­li­gungs­ge­sell­schaf­ten (BVK) und dort für die recht­li­chen und steu­er­li­chen Anlie­gen des deut­schen Private Equity Sektors verant­wort­lich. Seit 2004 wird er als Sach­ver­stän­di­ger vom Finanz­aus­schuss des Deut­schen Bundes­ta­ges zu allen Gesetz­ge­bungs­ver­fah­ren betref­fend Private Equity hinzu­ge­zo­gen. Andreas Rodin wird regel­mä­ßig in führen­den und unab­hän­gi­gen Rankings als einer der bedeu­tends­ten Exper­ten für Fonds­struk­tu­rie­rung und Steu­er­be­ra­tung in Deutsch­land benannt.

Über YPOG

YPOG ist eine Spezi­al­kanz­lei für Steuer- und Wirt­schafts­recht, die in den Kern­be­rei­chen Corpo­rate, Funds, Corpo­rate Liti­ga­tion, Tax, Tran­sac­tions, IP/IT, Notary Services, Banking + Finan­cial Services, FinTech + Block­chain, Fami­li­en­un­ter­neh­men und vermö­gende Privatpersonen/Family Offices tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Viel­falt an Mandan­ten. Dazu gehö­ren aufstre­bende Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men und fami­li­en­geführte mittel­stän­di­sche Unter­neh­men genauso wie Konzerne und Private Equity-/Ven­­ture Capi­­tal-Fonds. YPOG ist eine der führen­den Adres­sen für Venture Capi­tal, Private Equity und Fonds­struk­tu­rie­rung in Deutsch­land. Die Kanz­lei und ihre Part­ner werden natio­nal und inter­na­tio­nal von JUVE, Best Lawy­ers, Legal 500, Focus sowie Cham­bers and Part­ners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 100 erfah­rene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specia­lists sowie eine Nota­rin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig. www.ypog.law .

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de