ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Weil in 2020 über 5% Wachstum — Manuel-Peter Fringer wird Partner

Kate­go­rie: People
Foto: Manuel-Peter Frin­ger, Part­ner bei Weil in München
Weitere News
25. Novem­ber 2020

Frank­furt a. M./ München — Die deut­schen Büros der inter­na­tio­na­len Anwalts­so­zie­tät Weil, Gotshal & Manges LLP haben auch im laufen­den Geschäfts­jahr aufgrund ihrer guten Markt­po­si­tion vor allem in den Berei­chen Restruk­tu­rie­rung und Private Equity ein gutes Wachs­tum > 5 Prozent zu verzeich­nen. Um dieser erneut sehr posi­ti­ven Entwick­lung Rech­nung zu tragen, wurden die folgen­den Anwälte mit Wirkung zum 1. Januar 2021 zum Coun­sel bestellt: Dr. Matthias Eiden (Restruk­tu­rie­rung, Frank­furt), Julian Schwa­ne­beck (Private Equity, Frank­furt), Florian Wessel (Private Equity, München).

Zudem wurde Manuel-Peter Frin­ger (Foto) eben­falls mit Wirkung zum 1. Januar 2021 zum Part­ner der Sozie­tät gewählt. Herr Frin­ger ist Part­ner in der Private Equity Praxis im Münche­ner Büro der Kanz­lei und berät bei grenz­über­schrei­ten­den Trans­ak­tio­nen. Zuletzt hat er u.a. KKR und Noval­pina Capi­tal bei verschie­de­nen Trans­ak­tio­nen beraten.
“Die Wahl von Manuel-Peter Frin­ger zum Part­ner sowie die Bestel­lung von drei weite­ren Anwäl­ten in beiden deut­schen Büros der Sozie­tät zum Coun­sel ist Ausdruck der anhal­ten­den Erfolgs­story der Kanz­lei und ermög­licht es uns, auch in Zukunft das Wachs­tums­po­ten­tial zu nutzen und die Markt­po­si­tion weiter auszu­bauen”, sagte Prof. Dr. Gerhard Schmidt, Mana­ging Part­ner der deut­schen Büros.

Nach­fol­gend sind einige der Mandate aufge­lis­tet, die von der Kanz­lei in diesem Jahr als recht­li­cher Bera­ter beglei­tet wurden und die maßgeb­lich zum Erfolg beigetra­gen haben:
* Exide Tech­no­lo­gies im Rahmen einer umfas­sen­den Restruk­tu­rie­rung des gesam­ten Konzerns und einer Neuaus­rich­tung der euro­päi­schen Unter­neh­mens­gruppe (Deutsch­land, Frank­reich, Skan­di­na­vien, Bene­lux, Spanien, Portu­gal) und deren anschlie­ßen­der Veräußerung
* Advent Inter­na­tio­nal beim Erwerb einer Betei­li­gung an der Aareon AG
* Olym­pic Enter­tain­ment Group (Anteils­eig­ner Noval­pina Capi­tal) bei der Neuaus­rich­tung der Online-Geschäftsaktivitäten
* Inter­na­tio­nale Inves­to­ren­gruppe im Rahmen des Bieter­ver­fah­rens für Avaloq
* Terreal beim Kauf von Creaton
* Santé Cie (Port­fo­li­o­ge­sell­schaft von Ardian) beim Erwerb von Aposan.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de