ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

VR Equitypartner beteiligt sich an DITTRICH + CO

Kate­gorie: Private Equity
Foto: Gehäuse des Kunst­stoff­spritz­guss-Spezial­is­ten DITTRICH + CO
14. Okto­ber 2020

Frank­furt am Main / Schwab­münchen – Das Beteili­gung­sun­ternehmen VR Equi­ty­part­ner übern­immt einen signifikan­ten Minder­heit­san­teil am Unternehmen DITTRICH + CO („DICO“), um den Wach­s­tum­skurs des bayerischen Spezial­is­ten für Kunst­stoff­spritz­guss nach­haltig zu stützen. Die beiden geschäfts­führen­den Gesellschafter bleiben im Zuge der Transak­tion beteiligt und erweit­ern die oper­a­tive Führung des Unternehmens um den bish­eri­gen tech­nis­chen Vertrieb­sleiter Manfred März, der eben­falls Anteile erwer­ben wird. Damit wird auch perspek­tivisch die Nach­folge bei DICO vorbere­itet. Die Transak­tion soll Ende Okto­ber 2020 abgeschlossen sein.

Die DITTRICH + Co GmbH & Co KG aus Schwab­münchen in der Nähe von Augs­burg ist ein fami­lienge­führter Spezialan­bi­eter für Werkzeug­bau und Spritz­gussteile mit knapp 100 Mitar­beit­ern, der in seinen Kern­bere­ichen europaweit zu den führen­den Unternehmen zählt. Das Unternehmen wurde 1958 von Rudolf Dittrich und Peter Muschak gegrün­det, ist seit 1995 in zweiter Gener­a­tion in den Händen von Armin Dittrich und Andreas Muschak und wächst seit Jahren stetig. Das Leis­tungsport­fo­lio von DICO erstreckt sich über die gesamte Wertschöp­fungs­kette der Ferti­gung tech­nisch anspruchsvoller Produkte: Kunst­stoff­spritz­guss (Ther­mo­plas­ten und auch moderne Verbundw­erk­stoffe), Konstruk­tion, Werkzeug­bau, Serien­fer­ti­gung, Vere­delung und Montage. Der klare Fokus auf Nach­haltigkeit, Qual­ität, Diver­si­fizierung und Kunden­nutzen der Produkte und Dien­stleis­tun­gen führt dazu, dass DICO oft frühzeitig in die Prozesse der Kunden inte­gri­ert wird.

Gemein­sam mit VR Equi­ty­part­ner soll nun das erfol­gre­iche Wach­s­tum der vergan­genen Jahre fort­geschrieben werden – sowohl organ­isch als auch über mögliche Unternehmen­szukäufe. Das Mark­tum­feld der Spritz­gusstech­nik und im Werkzeug­bau erweist sich als stark frag­men­tiert. Insbeson­dere im Bere­ich komplexer Teile, die in klein- und mittel­großen Serien ange­fer­tigt werden, sieht DICO hier seine Exper­tise und externes Wach­s­tumspo­ten­tial. Zu den namhaften Bestand­skun­den aus den Bere­ichen Möbe­lin­dus­trie, Consumer Elec­tron­ics, Verpack­ungsin­dus­trie, Auto­mo­tive & Trans­port, Maschi­nen­bau und Medi­zin sollen weit­ere Neukun­den in selek­tiven Branchen hinzukom­men. Dabei wird die eigene Ferti­gungskom­pe­tenz und ‑kapaz­ität konse­quent ausge­baut.

„Wir haben mit VR Equi­ty­part­ner einen Part­ner für die Weit­er­en­twick­lung des Unternehmens gefun­den, der auch gleichzeitig viel Erfahrung in Sachen Nach­fol­geregelun­gen mitbringt und der unsere unternehmerische Philoso­phie teilt“, so Armin Dittrich und Andreas Muschak. Der künftige Mitgeschäfts­führer Manfred März ergänzt: „Unser Know-how bezüglich komplexer Formen und spezieller Mate­ri­alien ist groß. Wir freuen uns auf die Zusam­me­nar­beit mit VR Equi­ty­part­ner, die uns nun dabei unter­stützen, dieses einzi­gar­tige Wissen weiter zu skalieren.“

Chris­t­ian Futter­lieb, Geschäfts­führer von VR Equi­ty­part­ner, erklärt: „Mit DICO gehen wir eine Beteili­gung an einem hervor­ra­gend posi­tion­ierten Unternehmen ein, dessen Auftragslage glänzend ist und das angesichts eines beständig wach­senden Mark­tes noch viel weit­eres Poten­zial hat. Das Unternehmen ist nicht nur erfol­gre­icher Spezial-Hersteller für anspruchsvolle Produkte, sondern auch ein ausgeze­ich­neter Kunden­ver­ste­her. Ein hoher Recy­clin­gan­teil und Automa­tisierungs­grad ergänzen diese erstk­las­si­gen Zukun­ftsper­spek­tiven.“

VR Equi­ty­part­ner tätigt die Investi­tion gemein­sam mit seiner Tochterge­sellschaft VR Equity Gesellschaft für regionale Entwick­lung in Bayern mbH, die im Zuge einer Part­ner­schaft mit dem Freis­taat Bayern mit Mitteln der Europäis­chen Union zur Förderung inno­v­a­tiver Unternehmen in Bayern (EFRE-Fonds) ausges­tat­tet wurde.

VR Equi­ty­part­ner GmbH im Überblick:
VR Equi­ty­part­ner zählt zu den führen­den Eigenkap­i­tal­fi­nanzier­ern in Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz. Mittel­ständis­che Fami­lienun­ternehmen begleitet die Gesellschaft zielo­ri­en­tiert und mit jahrzehn­te­langer Erfahrung bei der strate­gis­chen Lösung komplexer Finanzierungs­fra­gen. Beteili­gungsan­lässe sind Wach­s­tums­fi­nanzierun­gen und Expan­sions­fi­nanzierun­gen, Unternehmen­snach­fol­gen oder Gesellschafter­wech­sel. VR Equi­ty­part­ner bietet Mehrheits- und Minder­heits­beteili­gun­gen sowie Mezza­nine­fi­nanzierun­gen an. Als Tochter der DZ BANK, dem Spitzenin­sti­tut der Genossen­schafts­banken in Deutsch­land, stellt VR Equi­ty­part­ner die Nach­haltigkeit der Unternehmensen­twick­lung konse­quent vor kurzfristiges Exit-Denken. Das Port­fo­lio von VR Equi­ty­part­ner umfasst derzeit rund 60 Engage­ments mit einem Investi­tionsvol­u­men von 400 Mio. EUR.

Berater VR Equi­ty­part­ner:

Commer­cial: Blue­mont Consult­ing GmbH, München, mit Markus Fränkel, Sebas­t­ian Rüttgers, und Bene­dict Sevov

Finan­cial: TAP Dr. Schlum­berger Krämer Pothorn & Part­ner mbB Wirtschaft­sprü­fungs­ge­sellschaft, München, mit Andreas Krämer, Stef­fen Bannen­berg und Andreas Seide­mann

Legal & Tax: McDer­mott Will & Emery Recht­san­wälte Steuer­ber­ater LLP, Frank­furt, mit Dr. Michael Cziesla, Dr. Heiko Kermer, Norman Wasse, Marcus Fischer, Dr. Marion von Grön­heim, Isabelle Müller

Berater der DITTRICH + CO:

Kloepfel Corpo­rate Finance GmbH, München, mit Dr. Heiko Frank und Niko­lai Üstün­dağ

PKF WULF ENGELHARDT KG Steuer­ber­atungs­ge­sellschaft, Augs­burg, mit Christoph Kalm­bach und Monika Gigler

Gütt Olk Feld­haus Part­ner­schaft von Recht­san­wäl­ten mbB, München, mit Dr. Sebas­t­ian Olk, Adrian von Prit­twitz und Gaffron, Dominik Forstner und Ricarda Theis

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de