ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Volkswagen Financial Services: strategisches Joint Venture mit J.P. Morgan

Foto: Prof. Dr. Clemens Just, Part­ner bei McDer­mott Will & Emery, Frankfurt
Weitere News
15. Septem­ber 2021

Frank­furt a.M. – Die Volks­wa­gen Finan­cial Services AG („VWFS“) ist ein Joint Venture mit J.P. Morgan Inter­na­tio­nal Finance Limi­ted („JPM“) an der Volks­wa­gen Payments S.A. einge­gan­gen. Die Volks­wa­gen Payments S.A. ist ein E‑Geld-Insti­­tut, das Zahlungs­lö­sun­gen für die Marken des Volks­­­wa­­gen-Konzerns konzen­triert und E‑Wal­­let-Konten und Zahlungs­ab­wick­lung für Kunden der Volks­wa­gen AG anbie­tet. — McDer­mott Will & Emery hat die Volks­wa­gen Finan­cial Services AG („VWFS“) bei ihrem Joint Venture mit J.P. Morgan Inter­na­tio­nal Finance Limi­ted („JPM“) an der Volks­wa­gen Payments S.A. beraten.

Durch den Erwerb einer Betei­li­gung von 74,9 Prozent am Zahlungs­ver­kehrs­ge­schäft von Volks­wa­gen, über­nimmt JPM die Stim­men­mehr­heit an der Volks­wa­gen Payments S.A. mit dem Ziel der stra­te­gi­schen Öffnung des Unter­neh­mens für die brei­tere Auto­mo­bil­in­dus­trie, der Erwei­te­rung der digi­ta­len Zahlungs­ka­pa­zi­tä­ten der Volks­wa­gen Payments S.A. und der Weiter­ent­wick­lung der Platt­form für neue Märkte und Bran­chen außer­halb des Auto­mo­bil­sek­tors. VWFS wird im Rahmen der Part­ner­schaft Anteils­eig­ner blei­ben und das Joint Venture entspre­chend mit gestal­ten. Die Platt­form wird weiter­hin Zahlun­gen im gesam­ten Volks­­­wa­­gen-Netz­­werk für alle Marken des Konzerns welt­weit ermöglichen.

Der Abschluss der Trans­ak­tion wird in der ersten Hälfte des Jahres 2022 erwar­tet und steht unter dem Vorbe­halt der Geneh­mi­gun­gen durch die Fusi­on­s­­kon­­troll-Behör­­den, der Bestä­ti­gung durch die luxem­bur­gi­sche Aufsichts­be­hörde und das US Board of Gover­nors of the Federal Reserve System sowie der Geneh­mi­gung durch das Bundes­mi­nis­te­rium für Wirt­schaft und Technologie.

Bera­tung Volks­wa­gen Finan­cial Services AG: McDer­mott Will & Emery, Frankfurt
Prof. Dr. Clemens Just, Foto (Feder­füh­rung, Gesell­schafts­recht), Dr. Heiko Kermer, Marcus Fischer (Coun­sel; beide Steu­er­recht), Joseph Marx, Rick Mitchell (Coun­sel, London; beide Kapi­tal­markt­recht), Stef­fen Woitz, Dr. Claus Färber (Coun­sel; beide Datenschutz/IT, München), Dr. Deniz Tschamm­ler (Coun­sel, Commercial/Regulatory, München), Ted Lauren­son (Coun­sel, San Fran­cisco; Aufsichts­recht); Asso­cia­tes: Isabelle Müller, Lisa Schick­ling (beide Gesell­schafts­recht), Pauline Walde (inter­na­tio­nale Streit­bei­le­gung), Tina Zeller (Immo­bi­li­en­recht), Max Kütt­ner (Kartell­recht, Düssel­dorf), Sönke Wasser­mann (Trai­nee, Arbeitsrecht)
Inhouse Volks­wa­gen Finan­cial Services AG: Mustafa Shahs­war (Legal Coun­sel), Sebas­tian Stef­fen (Mergers & Acquisitions)

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de