ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

TRUMPF Venture beteiligt sich bei Series D in Höhe von 13 Mio. Euro bei iThera Medical

Foto: Chris­tiane Schu­ma­cher, CFO bei TRUMPF Ventures
Weitere News
25. Januar 2023

Stutt­gart — Die TRUMPF Venture II GmbH („TRUMPF Venture“) im Zuge der Series D‑Finanzierungsrunde des Münche­ner Medtech Unter­neh­mens iThera Medi­cal GmbH („iThera Medi­cal“) ein Invest­ment in Höhe von 13 Millio­nen Euro getä­tigt. TRUMPF Venture wurde bei dieser Trans­ak­tion von Heuking Part­ner am Stand­ort Stutt­gart recht­lich und steu­er­lich bera­ten. Neben TRUMPF Venture betei­lig­ten sich erneut Bestands­in­ves­to­ren wie Bayern Kapi­tal mit Geldern aus dem Wachs­tums­fonds Bayern. Weitere Inves­ti­tio­nen haben der Euro­pean Coun­cil Fund der EU-Kommis­­sion, Mey Capi­tal Matrix und Fluxu­nit getä­tigt. Mit dem Kapi­tal möchte das Unter­neh­men das eigene Diagnos­­tik-Produkt zur Markt­reife entwi­ckeln und die behörd­li­che Zulas­sung in Europa und den USA erreichen.

TRUMPF Venture ist ein stra­te­gi­scher, wie auch Corpo­rate Venture Capi­tal Inves­tor, der sich auf die Förde­rung von viel­ver­spre­chen­den Start-ups in der Indus­trie welt­weit spezia­li­siert hat. Dabei posi­tio­niert sich TRUMPF Venture als lang­fris­ti­ger Entwick­lungs­part­ner. TRUMPF Venture strebt übli­cher­weise Minder­heits­be­tei­li­gun­gen zwischen fünf und 25 Prozent an.

iThera Medi­cal ist ein Start-up für opto­akus­ti­sche Bild­ge­bung in der medi­zi­ni­schen Diagnos­tik. Eine Neuent­wick­lung des Unter­neh­mens ist die soge­nannte MSOT-Tech­­no­­lo­­gie (Multis­pec­tral Optoacoustic Tomo­gra­phy). Durch diese Tech­no­lo­gie können Krank­heits­bil­der wie Krebs oder Fibro­sen diagnos­ti­ziert werden. Durch die Umwand­lung von Licht­ener­gie in Schall­wel­len können so unter­schied­li­che Gewe­be­ty­pen im Körper charak­te­ri­siert, diffe­ren­ziert und in 3D-Bildern darge­stellt werden.

iThera Medi­cal wurde 2010 als Spin-off des Helm­holtz Zentrum München gegründet.

Bera­ter Trumpf Venture GmbH: Heuking Kühn Lüer Wojtek

Dr. Hermann Ali Hinde­rer, LL.M. (Feder­füh­rung), Anika Lisa Dasch­mann (beide Private Equity / Venture Capi­tal), Antje Münch, LL.M. (IP), alle Stuttgart;
Laura-Feli­cia Bokranz, LL.M. (Univer­sity of Cape Town), Chris­toph Hexel (beide Arbeits­recht), beide Düssel­dorf; Cécile Corbet, LL.M. (Patent­recht), Frankfurt;
Dr. Martin Schel­len­berg (Öffent­li­ches Recht), Dr. Sarah Slavik-Schulz (Steu­er­recht), beide Hamburg

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de