News VENTURE CAPITAL

Onlinehändler DEUBA verkauft Mehrheit an Rieker Investment

Merzig/ Tuttlingen –  Der bisherige Alleingesellschafter der DEUBA GmbH & Co. KG aus Merzig hat 60 Prozent seiner Gesellschaftsanteile an die Rieker Investment GmbH aus Tuttlingen verkauft. Die Transaktion hat Taylor Wessing unter der Federführung des Düsseldorfer M&A-Partners Ernst-Albrecht von Beauvais rechtlich beraten. Über die Kaufsumme haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Firma DEUBA wurde im Jahr 2002 als reiner Onlinevertrieb gegründet. Zu dieser Zeit steckte der Onlinehandel noch in den Kinderschuhen. Heute zählt das Unternehmen mit über 100.000 Quadratmetern Lagerfläche, einem Produktportfolio von mehr als 2.000 Artikeln und mehr als 1.000.000 Kunden pro Jahr zu den größten Onlinehändlern Deutschlands. Zum Sortiment gehören beispielsweise Garten- und Freizeitartikel, Spielsachen, Sportequipment oder Möbel.

Der neue Mehrheitsgesellschafter Rieker Investment gehört zur Rieker-Finanzgruppe, hinter der die Unternehmerfamilie Rieker mit der gleichnamigen Schuhmarke steht. Sie setzt auf langfristige Investments im Mittelstand in unterschiedlichsten Branchen.

Rechtliche Berater Gesellschafter der DEUBA GmbH & Co. KG
Taylor Wessing:
Federführung Dr. Ernst-Albrecht v. Beauvais (Partner, M&A, Düsseldorf), Patrique Willems (Senior Associate, M&A), Dr. Simon Weppner (Partner, Tax), Dr. Joachim Mandl (Salary Partner, Real Estate) (alle Düsseldorf)

WICORA Rechtsanwälte: Dr. Dietmar Benne

Rechtliche Berater Rieker Investment GmbH:

Rechtsanwälte Oppenländer (Stuttgart): Dr. Felix Born, Dr. Teresa Bopp, Dr. Hannes Dreher, Dr. Ulrich Klumpp, Dr. Daniel Schillerwein, Dr. Christian Gunßer.
Rechtsanwälte Ebner Stolz (Stuttgart):  Volker Schmidt, Armand von Alberti

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.