ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

SKW Schwarz berät BMG beim Einstieg in das Live-Musikgeschäft

Kate­gorie: Deals
Foto: Dr. Matthias Nord­mann, Part­ner bei SKW Schwarz Recht­san­wälte, München
18. Novem­ber 2020

München —  SKW Schwarz Recht­san­wälte hat BMG beim Erwerb einer Mehrheits­beteili­gung an dem unab­hängi­gen deutschen Veranstal­ter Under­cover GmbH beraten. Beide Unternehmen werden künftig im Rahmen einer strate­gis­chen Part­ner­schaft zusam­me­nar­beiten. Under­cover Grün­der und Geschäfts­führer Michael Schacke sowie das 30-köpfige Team bleiben dem Unternehmen erhal­ten.

Mit der Transak­tion steigt BMG erst­mals in der Unternehmensgeschichte in das Live-Musikgeschäft ein. Unter dem Dach der Bertels­mann Content Alliance wird der neue Geschäfts­bere­ich auch mit den anderen Inhal­tegeschäften von Bertels­mann in Deutsch­land zusam­me­nar­beiten, etwa der Medi­en­gruppe RTL Deutsch­land, RTL Radio, UFA, der Penguin Random House Verlags­gruppe und Gruner + Jahr.

Die Under­cover GmbH wurde 1991 in Braun­schweig gegrün­det und veranstal­tet jährlich über 200 Konz­erte und Shows allein im nord­deutschen Raum. Außer­dem entwick­elt und produziert Under­cover eigene Formate und bucht seit 15 Jahren Tourneen und Festi­vals nationaler und inter­na­tionaler Künstler in Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz.

Berater BMG:
SKW Schwarz Recht­san­wälte, München: Dr. Matthias Nord­mann (Corporate/M&A, Feder­führung), Eva Bonacker (Coun­sel, Corporate/M&A), Dr. Martin Landauer (Arbeit­srecht), Stefan C. Schicker, LL.M. (IP); Asso­ciate: David Leon Solberg (Corporate/M&A)

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de