Allgemein

P+P berät Rigeto Unternehmer-Kapital bei Einstieg in SICCUM-Gruppe

München – Der Private Equity-Investor Rigeto Unternehmerkapital GmbH hat sich an der SICCUM-Gruppe beteiligt.

Die SICCUM-Gruppe ist ein Dienstleister für die Trocknung, Reinigung und Sanierung von Wasser-, Brand- und Schimmelschäden. Das Unternehmen ist für private, gewerbliche sowie öffentliche Auftraggeber tätig und übernimmt sowohl die Behebung von Schadensfällen als auch deren Abwicklung mit Versicherern. DIE SICCUM-Gruppe ist vornehmlich in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein tätig, wo sie mit sechs Standorten präsent ist.

Dr. Richard Lenz (Foto) ist der Geschäftsführer von Rigeto Unternehmerkapital, der eine Gruppe von Unternehmern und Family Offices vertritt, die die weitere Markt-Expansion der SICCUM-Gruppe vorantreiben möchte. Mit der Eröffnung eines neuen, siebten Standorts in Seevetal bei Hamburg im Juli 2018 hat eine neue Wachstumsphase der SICCUM-Gruppe begonnen.

P+P Pöllath + Partners hat Rigeto Unternehmerkapital umfassend rechtlich und steuerlich mit dem folgenden Team beraten:
Dr. Frank Thiäner (Partner, Federführung, M&A/Private Equity, München), Alexander Pupeter (Partner, Steuerrecht, München), Dr. Jens Linde (Associated Partner, Finanzierungen, Frankfurt am Main), Dr. Jesko von Mirbach, LL.M. (Stellenbosch) (Associate, M&A/Private Equity, München)

Berater SICCUM-Gesellschafter: GSK Stockmann
Dr. Markus Söhnchen (Federführung, Corporate/M&A), Dr. Petra Eckl (Tax), Dr. Andreas Peters (Corporate/M&A), Dominik Berka (Tax), Dr. Gerhard Gündel (Corporate/M&A); Associates: Inga Henrich (Corporate/M&A), Nicole Deparade (Arbeitsrecht)

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.