Allgemein

P+P berät Gesellschafter der Lekkerland Gruppe beim Verkauf an REWE

München – Die Handelskette REWE erwirbt 100 % der Anteile an der Lekkerland AG & Co. KG. Unter dem Dach der REWE Group soll damit künftig der neue Geschäftsbereich „Convenience“ eröffnet werden. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Lekkerland ist der Spezialist für den Unterwegs-Konsum und bietet in sieben Ländern Europas innovative Dienstleistung, maßgeschneiderte Logistik und ein breites Großhandelssortiment an. Dabei stehen die Bedürfnisse der Kunden und der Verbraucher im Mittelpunkt. Lekkerland betreut rund 91.000 Verkaufspunkte in sieben europäischen Ländern und hat topaktuelle Marken und Eigenmarken im Sortiment. Zu den Kunden zählen Tankstellen, Shops, Kioske, Convenience-Stores, Bäckereien, Lebensmitteleinzelhändler und Quick Service Restaurants. Lekkerland beschäftigt europaweit rund 4.900 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2018 betrug der Umsatz EUR 12,4 Mrd.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristik-Konzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über EUR 61 Mrd. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 360.000 Beschäftigten in 22 europäischen Ländern präsent.

Berater für Lekkerland AG & Co. KG: P+P Pöllath + Partners
* Dr. Matthias Bruse (Foto), LL.M. (Federführung, Partner, M&A, München)
* Jens Hörmann (Partner, M&A, München)
* Jasmin Wagner (Senior Associate, M&A, München)
* Thies Jacob, LL.M. (Associate, M&A, München)
* Pascal Köstner, LL.M. (Senior Associate, M&A, München)
* Dr. Matthias Werner (Counsel, Immobilienrecht, Berlin)

Weitere Berater für Lekkerland:
Inhouse Counsel: Andre Niemeyer (Leiter Rechtsabteilung Lekkerland)
Osborne Clarke: Dr. Thomas G. Funke (Partner, Kartellrecht), Dr. Sebastian Hack (Partner, Kartellrecht), Ghazale Mandegarian-Fricke (Senior Associate, Kartellrecht), Jan Marco Aatz (Associate, Kartellrecht)

Über P+P Pöllath + Partners
P+P Pöllath + Partners ist mit insgesamt mehr als 140 An- wälten und Steuerberatern an den Standorten Berlin, Frankfurt und München tätig. Die Sozietät konzentriert sich auf High-End Transaktions- und Vermögensbera- tung. P+P-Partner begleiten regelmäßig M&A-, Private Equity- und Immobilientransaktionen aller Größen. P+P Pöllath + Partners hat sich darüber hinaus eine führende Marktposition bei der Strukturierung von Private Equity- und Real Estate-Fonds sowie in der steuerlichen Beratung erarbeitet und genießt einen hervorragenden Ruf im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie in der Vermögens- und Nachfolgeplanung für Familienunternehmen und vermögende Privatpersonen. P+P-Partner sind als Mitglieder in Aufsichts- und Beiräten bekannter Unterneh- men tätig und sind regelmäßig in nationalen und internationalen Rankings als führende Experten in ihren jeweiligen Fachgebieten gelistet. Weitere Informationen, auch zu pro-bono-Arbeit und den P+P-Stiftungen auf www.pplaw.com.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.