ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

P+P berät BASS-Gruppe beim Verkauf an die OSG-Gruppe

Kate­gorie: Deals
Foto: Dr. Andrea von Drygal­ski (Part­nerin, Feder­führung, M&A/PE, München)
16. Januar 2020

Hohen­lohe-Franken, Januar 2020 — Die börsen­notierte japanis­che OSG-Gruppe hat den Mitbe­wer­ber BASS aus Hohen­lohe-Franken erwor­ben. Verkäuferin der Anteile an der BASS-Gruppe ist die bish­erige geschäfts­führende Gesellschaf­terin. Das Nieder­stet­tener Unternehmen BASS wird damit Teil der japanis­chen OSG-Gruppe.

OSG und BASS sind weltweit führende Anbi­eter von Lösun­gen für die Gewinde­bear­beitung. Dabei stehen die Unternehmen zusam­men für mehr als 150 Jahre Erfahrung in der Entwick­lung, der Ferti­gung und dem Vertrieb von inno­v­a­tiven Lösun­gen für die Ferti­gungsin­dus­trie.

Die BASS GmbH & Co. KG ist ein mittel­ständis­ches Fami­lienun­ternehmen. Seit der Grün­dung im Jahr 1947 entwick­elt, produziert und vertreibt BASS hoch­präzise Produkte für die indus­trielle Gewinde­herstel­lung. Zu den Kundenseg­menten des Unternehmens zählen v.a. die Auto­­mo­­bil- und Luft­fahrtin­dus­trie, sowie auch die Bere­iche Maschi­nen­bau und Medi­z­in­tech­nik.

Berater BASS-Gruppe: P+P Pöllath + Part­ners 
Dr. Andrea von Drygal­ski, Foto (Part­nerin, Feder­führung, M&A/PE, München)
Daniel Wied­mann (Part­ner, Kartell­recht, Frank­furt)
Michaela Lenk (Asso­ciate, M&A/PE, München)

Die Gesellschaf­terin der BASS-Gruppe wurde darüber hinaus im Bere­ich Tax von der REVISA Treu­hand GmbH – Wirtschaft­sprü­fungs­ge­sellschaft – (Stefan Schwarz, Dipl.-Betriebswirt (BA), Wirtschaft­sprüfer und Steuer­ber­ater, Neckar­sulm) beraten.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de