ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Philipp Freise wird Co-Leiter des PE-Geschäfts KKR Europe

Kate­gorie: People
22. Okto­ber 2019

London — Beförderung für Philipp Freise (Foto) — der KKR-Part­ner wird ab sofort neuer Co-Leiter des europäis­chen Private Equity-Geschäfts von KKR. Dieses wird er künftig gemein­sam mit dem Ital­iener Mattia Capri­oli leiten. Beide werden gemein­sam die Verant­wor­tung für das Tages­geschäft übernehmen. Sie berichten an Johannes Huth, der die KKR-Aktiv­itäten in Europa leitet. Philipp Freise hatte sich zuletzt mit Deals am deutschen Medi­en­markt einen Namen gemacht.

Damit struk­turi­ert KKR seine Private Equity-Führung neu. Die Posi­tio­nen, die Freise und Capri­oli zusät­zlich zu ihren bish­eri­gen Aufgaben übernehmen, wurden zuvor von Johannes Huth geleitet.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de