ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Odewald KMU II beteiligt sich an der ctrl QS GmbH

Weitere News
10. Septem­ber 2021

Köln/ Berlin —  Die Betei­li­gungs­ge­sell­schaft Odewald KMU II hat sich mehr­heit­lich  an der ctrl QS GmbH Roll­out Manage­ment for Digi­tal Projects betei­ligt. Bera­ten wurde Odewald bei dieser Trans­ak­tion von Heuking Kühn Lüer Wojtek.

Gemein­sam mit der Grün­de­rin, Mirja Silver­man, die das Unter­neh­men weiter­hin als Geschäfts­füh­rende Gesell­schaf­te­rin leiten wird, soll der erfolg­rei­che Wachs­tums­kurs des Unter­neh­mens fort­ge­setzt werden. Über die wirt­schaft­li­chen Details der Betei­li­gung haben die Parteien Still­schwei­gen verein­bart. Damit konnte Odewald KMU die neunte Inves­ti­tion für den aktu­el­len zwei­ten Odewald KMU Fonds realisieren.

ctrl QS ist ein spezia­li­sier­ter Dienst­leis­ter, der multi­na­tio­nale Konzerne und Marken bei Prozess‑, Tool- und Change-Mana­ge­­ment im Kontext digi­ta­ler Projekte berät und opera­tiv unter­stützt. In seinem Kern­markt besetzt ctrl QS bereits heute eine führende Markt­po­si­tion und hat aufgrund seiner umfas­sen­den Exper­tise viel­fäl­tige Möglich­kei­ten, das Produkt­an­ge­bot auszu­bauen und natio­nal wie inter­na­tio­nal weiter erfolg­reich zu wach­sen. Ein wesent­li­cher Wett­be­werbs­vor­teil von ctrl QS ist dabei das tief­grei­fende Verständ­nis der Prozesse und Heraus­for­de­run­gen der Kunden sowie die lang­jäh­rige Erfah­rung beim erfolg­rei­chen Umgang mit system­über­grei­fen­den, digi­ta­len Projek­ten. Darüber hinaus soll weite­res Wachs­tum über gezielte Add-on Akqui­si­tio­nen reali­siert werden. Das Unter­neh­men mit Sitz in Berlin wurde 2009 gegrün­det und beschäf­tigt heute über 100 Mitarbeiter.

Heiko Arnold (Foto), Part­ner von Odewald KMU: „Wir freuen uns, Mirja Silver­man und ihr Team bei der Umset­zung des künf­ti­gen Wachs­tums von ctrl QS unter­stüt­zen zu können. Mit dieser Akqui­si­tion zeigen wir auch unse­ren verstärk­ten Fokus auf Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men: Hier gibt es zahl­rei­che inha­ber­ge­führte Unter­neh­men mit span­nen­den Geschäfts­mo­del­len und hervor­ra­gen­den Wachstumsperspektiven.“

Über Odewald
Der Odewald KMU II Fonds hat ein Volu­men von 200 Millio­nen Euro und inves­tiert in wachs­tums­starke mittel­stän­di­sche Unter­neh­men. Der Fokus liegt auf Unter­neh­men in den Berei­chen „deut­sche Inge­nieurs­kunst“, intel­li­gente Dienst­leis­tun­gen, Gesund­heit sowie Software/IT.

Bera­ter Odewald KMU II: Heuking Kühn Lüer Wojtek

Dr. Pär Johans­son (Feder­füh­rung), Dr. Phil­ipp Jansen, Anna Schä­fer (alle Private Equity, Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Sascha Sche­wiola (Arbeits­recht), Dr. Lutz Keppe­ler (Daten­schutz), Dr. Verena Hoene, LL.M. (IP), alle Köln

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de