ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Norton Rose Fulbright baut Banking Team in Frankfurt aus

15. Juli 2021

Frank­furt — Die glob­ale Wirtschaft­skan­zlei Norton Rose Fulbright verstärkt ihre Bank- und Finanzrecht­spraxis in Frank­furt mit dem Part­ner Dr. Stefan Schramm und der Coun­sel Carolin Glänzel. Die erfahre­nen Experten für struk­turi­erte Finanzierun­gen vertreten Kred­it­ge­ber, Private Equity-Inve­­s­toren, Spon­soren und Kred­it­nehmer bei der Vergabe, Syndizierung, Verbriefung und Restruk­turierung nationaler und gren­züber­schre­i­t­en­der Immobilien‑, Unternehmens- (einschließlich Akqui­si­­tions-), Projekt- und Asset-Finanzierun­­gen. Beide arbeiten bere­its seit etwa zehn Jahren zusam­men.

Carolin Glänzel, Foto, wech­selte bere­its zum 1. Juli 2021 von der Kanzlei Ever­sheds Suther­land. Stefan Schramm folgt am 1. August 2021.

„Mit Dr. Stefan Schramm und Carolin Glänzel gewin­nen wir zwei renom­mierte Anwälte im Bere­ich struk­turi­erte Finanzierung. Deutsch­land ist ein wichtiger Markt für Norton Rose Fulbright, und so erfahrene und gut vernet­zte Kolle­gen geben unserem Team weit­eren Schub“, erklärt Dr. Oliver Sutter, Leiter der deutschen Bank- und Finanzrecht­spraxis von Norton Rose Fulbright.

Head of Germany Dr. Stefan Feuer­riegel ergänzt: „Die beiden sind ein hervor­ra­gen­der Zugang und eine exzel­lente Verstärkung unserer deutschen Praxis. Sie werden unsere Praxis auf dem Weg in die näch­ste Wach­s­tumsstufe begleiten.“

„Die Bank- und Finanzrecht­spraxis von Norton Rose Fulbright zeich­net insbeson­dere die hervor­ra­gende inter­na­tionale Vernet­zung und die umfassende Exper­tise in den für unsere Mandan­ten wichti­gen angren­zen­den Rechts­ge­bi­eten aus. Das bietet uns eine hervor­ra­gende Plat­tform für unsere Arbeit. Wir freuen uns darauf, Teil des Teams zu sein und unsere langjährige Erfahrung künftig hier einbrin­gen zu können“, betont Dr. Stefan Schramm.

Die deutsche Bank- und Finanzrecht­spraxis von Norton Rose Fulbright berät Mandan­ten in den Bere­ichen Akqui­si­­tions- und Kred­it­fi­nanzierung, Asset- und Projek­t­fi­nanzierung und in der aufsicht­srechtlichen Beratung von Fonds und des Asset Manage­ments. Erst im April wurde das Team mit der Aufsicht­srecht­sex­per­tin Dr. Ute Brun­ner-Reumann verstärkt.

Über Norton Rose Fulbright

Norton Rose Fulbright ist eine glob­ale Wirtschaft­skan­zlei. Mit mehr als 4000 Recht­san­wäl­ten an weltweit über 50 Stan­dorten in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika und im Nahen Osten beraten wir führende national wie auch inter­na­tional tätige Unternehmen.

Wir bieten unseren Mandan­ten umfassende Beratung in allen wichti­gen Branchen. Hierzu zählen Finan­cial Insti­tu­tions; Energy; Infra­struc­ture, Mining and Commodi­ties; Trans­port; Tech­nol­ogy and Inno­va­tion sowie Life Sciences and Health­care. Unsere glob­ale Risk Advi­sory Group kombiniert diese umfassende Branch­en­er­fahrung mit ihrem Fach­wis­sen in rechtlichen und regu­la­torischen Bere­ichen sowie beim Thema Compli­ance und Gover­nance. So können wir unseren Mandan­ten prax­isori­en­tierte Lösun­gen zu den rechtlichen und regu­la­torischen Risiken bieten, mit denen sie sich konfron­tiert sehen.

Wo immer wir auch tätig sind, handeln wir nach unseren Geschäfts­grund­sätzen „Qual­ity, Unity and Integrity“. Wir erbrin­gen Rechts­ber­atung auf höch­stem Niveau und bewahren dieses Maß an Qual­ität bei jedem Kontakt.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de