ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Nordea AM: USD 900 Mio. für den ersten Fonds seines Ventures Trill Impact ein

Foto: Trill Impact wurde 2019 von Jan Ståhlberg gegrün­det
8. Septem­ber 2021

Stock­holm — Trill Impact, ein unab­hängiges von Nordea Asset Manage­ment (NAM) unter­stütztes Private Invest­­ment-Unternehmen, hat nach Platzierun­gen in Höhe von 900 Millio­nen US-Dollar durch promi­nente insti­tu­tionelle Anleger weltweit seinen ersten Impact Mid-Market Buyout Fund (“der Fonds”) geschlossen. Einer der größten First-Time-Fonds, die während der glob­alen Pandemie von einem unab­hängi­gen Invest­men­tun­ternehmen aufge­bracht wurden.

Trill Impact wurde 2019 von Jan Ståhlberg (Foto) mit Unter­stützung von Nordea Asset Manage­ment (NAM) gegrün­det. Heute ist es eines der größten spezial­isierten Impact-Invest­­ment-Häuser in Europa mit mehr als einer Milliarde US-Dollar Assets under Manage­ment in seinen Private Equity- und Mikro­­fi­­nanz-Investi­­tion­s­ber­atung-Strate­gien. Dabei werden die umfassende Private Equity-Erfahrung des Trill Impact-Teams mit NAMs fundierter Exper­tise im Bere­ich der Impact-Analyse und der Fundrais­ing-Fähigkeiten kombiniert, um private Best-of-Breed-Impact-Invest­­ments an den Markt zu brin­gen.

Durch die strate­gis­che Part­ner­schaft mit Nordea Asset Manage­ment, einem Pionier und Mark­t­führer im Bere­ich Respon­si­ble Invest­ment, arbeitet Trill Impact mit dem Respon­si­ble Invest­­ment-Team von NAM und dem glob­alen Investor Rela­­tions- (IR) und Fundrais­ing-Team von NAM in ganz Europa und den Märk­ten in Übersee zusam­men.

Obwohl das Fundrais­ing in bisher beispiel­losen Zeiten während der glob­alen Pandemie stat­tfand, ist der Fonds einer der größten, wenn es um die Kapi­talzusagen geht, die von einem aufstreben­den Manager seit der glob­alen Finanzkrise aufge­bracht wurden. Zudem ist es einer der größten First-Time-Fonds, die während der glob­alen Pandemie von einem unab­hängi­gen Invest­men­tun­ternehmen aufge­bracht wurden.

Seit der Einführung des Fonds wurden vier Transak­tio­nen vom Fonds abgeschlossen, alle­samt ziel­gerichtete Investi­tio­nen in Nordeu­ropa, die auf die Gener­ierung von Renditen an den Private Equity-Märk­ten und dauer­hafte, mess­bare Auswirkun­gen abzie­len. Trill Impact macht sich gemein­sam mit den Manage­­ment-Teams von Port­­fo­lio-Unternehmen auf den Weg, um Unternehmen zu fördern und zu trans­formieren, damit sie ihr volles Impact-Poten­zial erre­ichen.

Der Beirat des Fonds besteht unter anderem aus AP4 (Vierter schwedis­cher nationaler Pensions­fonds), AP6 (Sech­ster schwedis­cher nationaler Pensions­fonds), Allianz Global Investors, New York Life Insur­ance Company, Lucie und André Chagnon Stiftung, Velliv, Pension & Livs­for­sikring A/S und Nordea Life & Pensions.

“Unsere Mission war es, Erträge mit Verant­wor­tung zu gener­ieren. Das ist, was unser Unternehmen mit Trill Impact angetrieben hat. Indem wir unsere jeweili­gen Kräfte bündeln, wollen wir Inve­storen erstk­las­sige Private Equity- und ESG-Exper­­tise sowie die Möglichkeit bieten, an dem Wandel teilzunehmen, den sie in der Welt für sinnvoll halten. Wir freuen uns, dass viele promi­nente Inve­storen den Wert dieser Part­ner­schaft erkannt haben und glauben, dass dieser erste Erfolg den Weg für das zukün­ftige Wach­s­tum des Trill Impact Ange­bots ebnet”, sagt Nils Bolm­strand, CEO von Nordea Asset Manage­ment.

Jan Ståhlberg, Grün­der und Manag­ing Part­ner von Trill Impact, ergänzt: “Mein Ziel für Trill Impact war es seit der Grün­dung, einen Vordenker für posi­tive Verän­derun­gen durch Impact Invest­ments zu schaf­fen, der es gleich­gesin­nten Inve­storen ermöglicht, aktiv zu einer besseren Welt beizu­tra­gen, und andere zum Mitmachen inspiri­ert. Ich bin überzeugt, dass wir nun gemein­sam mit Nordea Asset Manage­ment und den Anlegern des Fonds die Grund­lage für zukün­ftige Erfolge gelegt haben.”

Über Trill Impact

Trill Impact ist ein Impact House mit einem verwal­teten Vermö­gen von mehr als 1 Milliarde Euro in seinen Beratungsstrate­gien für Private Equity und Mikro­fi­nanzierun­gen. Trill Impact Advi­sory, der exklu­sive Anlage­ber­ater des Trill Impact Fund, beschäftigt ein Team von mehr als 20 erfahre­nen Fach­leuten mit Sitz in Schwe­den und Deutsch­land. Trill Impact wird von einer Kultur mit hohem Gespür für Dringlichkeit angetrieben und zielt darauf ab, eine Kraft für posi­tive Verän­derun­gen zu werden und seine Vision zu verwirk­lichen, echte Renditen und nach­haltige Auswirkun­gen zum Nutzen von Inve­storen, Unternehmen und der Gesellschaft insge­samt zu erzie­len.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de