ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Masimo investiert in SHS-Portfolio-Unternehmen TNI medical

Kate­gorie: Venture Capi­tal
4. Septem­ber 2019

Tübingen/ Würzburg – Masimo, ein Hersteller von nicht-inva­­siven Tech­nolo­gien für das Patien­ten­mon­i­tor­ing mit Sitz in Irvine, Kali­fornien, hat ein strate­gis­ches Invest­ment mit TNI medical AG, einem Würzburger Medi­z­in­tech­nik-Unternehmen, vere­in­bart. Von der SHS Gesellschaft für Beteili­gungs­man­age­ment beratene Fonds sind seit 2010 Lead-Investor von TNI medical. Seit­dem unter­stützt der Tübinger Medi­z­in­tech­nik- und Life-Science-Investor die Wach­s­tumsstrate­gie des Unternehmens.

Patien­ten mit Lungenerkrankun­gen erhal­ten mit TNIs neuar­tiger soft­­Flow-Tech­nolo­gie einen warmen, feuchten Luft­strom konden­sat­frei direkt in die Nase appliziert. Die Fluss­menge der Luft sowie die Feuchtigkeit lassen sich exakt einstellen und im Bedarfs­fall kann Sauer­stoff beigemis­cht werden. Das System, beste­hend aus inte­gri­ertem Strö­mungs­gen­er­a­tor, Atemkreis­lauf und Patien­ten­schnittstelle, arbeitet ohne pneu­ma­tis­che Systeme (d.h. ohne den Einsatz extern zuge­führter Druck­luft) und kann sowohl im Kranken­haus als auch zu Hause einge­setzt werden.

“Die inno­v­a­tiven Produkte, die TNI entwick­elt hat, bieten Klinikern wichtige zusät­zliche Instru­mente, um die wach­sende Zahl von Menschen, die von Lungenerkrankun­gen betrof­fen sind, zu behan­deln”, sagte Joe Kiani, Grün­der, Chair­man und CEO von Masimo. “Wir freuen uns, TNI ein Invest­ment zur Verfü­gung zu stellen, das es dem Unternehmen ermöglicht, seine Produkte weit­er­hin auf dem großen und schnell wach­senden Markt der High-Flow-Nasalther­a­pie zu vermark­ten.”

“Wir sind stolz auf die erfol­gre­iche Part­ner­schaft mit TNI medical, seinem Manage­ment und seinen Mitar­beit­ern. Mit dem strate­gis­chen Invest­ment von Masimo kann TNI medical von einem neuen Part­ner mit hoher Exper­tise im Bere­ich inno­v­a­tiver nicht-inva­­siver Moni­­tor­ing-Tech­nolo­gien prof­i­tieren. Wir freuen uns auf die künftige Entwick­lung von TNI”, sagt Rein­hilde Spatscheck, geschäfts­führende Gesellschaf­terin bei TNIs Lead-Investor SHS Gesellschaft für Beteili­gungs­man­age­ment.

Über die SHS Gesellschaft für Beteili­gungs­man­age­ment mbH
Die Tübinger SHS Gesellschaft für Beteili­gungs­man­age­ment investiert in Medi­z­in­tech­nik- und Life-Science-Unternehmen mit Fokus auf Expan­sions­fi­nanzierun­gen, Gesellschafter­wech­sel und Nach­fol­ge­si­t­u­a­tio­nen. Dabei geht SHS sowohl Minder­heits- als auch Mehrheits­beteili­gun­gen ein.

Als erfahrener Branchen­in­vestor unter­stützt das 1993 gegrün­dete Unternehmen das Wach­s­tum seiner Port­­fo­lio-Gesellschaften durch ein Netzw­erk an Koop­er­a­tio­nen, zum Beispiel bei der Einführung neuer Produkte, bei regu­la­torischen Themen oder beim Eintritt in weit­ere Märkte. Zu den deutschen und inter­na­tionalen Inve­storen der SHS-Fonds gehören etwa beruf­sständis­che Versorgungswerke, Pensions­fonds, strate­gis­che Inve­storen, Dach­fonds, Family Offices, Unternehmer und das SHS-Manage­­men­t­team. Das Eigenkap­i­­tal-Invest­­ment der AIFM-registri­erten Gesellschaft beträgt bis zu 30 Mio. €, darüber hinaus­ge­hende Volu­mina können mit einem Netzw­erk von Co-Inve­­s­toren umge­setzt werden. Aktuell investiert SHS aus seinem fünften Fonds. Der Fonds hat bere­its Kapi­talzusagen in Höhe von über 130 Mio. Euro erhal­ten. www.shs-capital.eu

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de