ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

INVISION beteiligt sich an ABC-Design

Kate­go­rie: Private Equity
Weitere News
14. Novem­ber 2018

Albdruck/ Zug (CH) — INVISION hat im Rahmen einer Nach­fol­ge­re­ge­lung eine Mehr­heits­be­tei­li­gung am deut­schen Fami­li­en­un­ter­neh­men ABC Design GmbH erwor­ben. Die Mitglie­der der Grün­der­fa­mi­lie Fischer blei­ben betei­ligt und nehmen weiter­hin wesent­li­che opera­tive Rollen wahr.

ABC Design ist der führende Herstel­ler von Kinder­wa­gen und Zube­hör im deut­schen Markt. Das Unter­neh­men mit Sitz in Albbruck DE vertreibt Kombi-Kinder­­wa­­gen, Sport­kin­der­wa­gen, Auto­sitze, Hoch­stühle sowie Zube­hör und deckt damit weite Teile der Bedürf­nisse junger Fami­lien ab. Dank der star­ken Mann­schaft in Albbruck sowie mithilfe lang­jäh­ri­ger und stabi­ler Liefe­ran­ten­be­zie­hun­gen kann ABC Design quali­ta­tiv hoch­wer­tige Kinder­wa­gen zu fairen Prei­sen anbie­ten. Das haus­ei­gene Quali­täts­ma­nage­ment ermög­licht es ABC Design, höchste Stan­dards bezüg­lich Sicher­heit und Quali­tät zu garan­tie­ren, welche von Fach­händ­lern und Endkun­den glei­cher­mas­sen geschätzt werden. Bestä­tigt wird dies durch die gute Kunden­re­so­nanz wie auch durch die Stif­tung Waren­test, welche ABC Design Kinder­wa­gen als Preis-Leis­­tungs-Führer in den vorders­ten Rängen platziert.

Die Grün­der Eva & Diet­mar Fischer haben das Erfolgs­un­ter­neh­men von 1989 bis 2011 aufge­baut und opera­tiv wie auch stra­te­gisch geführt. Im Jahr 2011 ist ihr Sohn Bernd Fischer der Geschäfts­lei­tung beigetre­ten, während Eva Fischer im Bereich Design und Diet­mar Fischer als Beirat das Unter­neh­men weiter­hin mit gestalteten.

Die Grün­der­fa­mi­lie wird an der Seite der INVISION auch zukünf­tig am Unter­neh­men betei­ligt blei­ben und sämt­li­che opera­ti­ven Rollen wie bisher ausüben. Unter der Leitung der zwei Geschäfts­füh­rer Bernd Fischer und Jörg Zehe stehen weiter­hin die konti­nu­ier­li­che Stär­kung der Markt­füh­rer­schaft in Deutsch­land und die Expan­sion in chan­cen­rei­che inter­na­tio­nale Märkte im Vordergrund.

Eva & Diet­mar Fischer, Grün­der und Mitge­sell­schaf­ter der ABC Design, kommen­tie­ren: «Wir sind glück­lich, mit INVISION einen verläss­li­chen und star­ken Part­ner gefun­den zu haben, der moti­viert ist, das Unter­neh­men im glei­chen Stil und mit glei­cher Kultur erfolg­reich weiter zu führen.”

Bernd Fischer, geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter der ABC Design, ergänzt: «INVISION ist ein Part­ner, der genauso vom Geschäfts­mo­dell der ABC Design über­zeugt ist, wie wir es sind und der mit Freude und Elan in die Zukunft blickt. Im Fokus der weite­ren Entwick­lung steht das konti­nu­ier­li­che Wachs­tum bei kompro­miss­lo­ser Konzen­tra­tion auf Quali­tät und Preis, nun aber mit einem star­ken Mitge­sell­schaf­ter an der Seite.»

Martin Spirig, Part­ner bei INVISION (Foto) sagt: «Wir sind begeis­tert, dass wir uns mit ABC Design ein weite­res Mal an einem führen­den mittel­stän­di­schen Unter­neh­men in Baden-Würt­­te­m­­berg betei­li­gen dürfen. Beson­ders schät­zen wir die weiter­hin aktive Rolle der Fami­lie Fischer als Mitge­sell­schaf­ter und in der opera­ti­ven Geschäfts­füh­rung. Für INVISION steht immer im Vorder­grund, dass die Unter­neh­mens­nach­folge für Grün­der­fa­mi­lie, Manage­ment, Mitar­bei­ter, Kunden und Liefe­ran­ten eine gute Lösung darstellt. Gemein­sam mit der Fami­lie Fischer ist uns das bei ABC Design gelungen.»

Über ABC Design
ABC Design (www.abc-design.de) gestal­tet, entwi­ckelt, beschafft, vermark­tet und verkauft Kinder­wa­gen in unter­schied­li­chen Ausfüh­run­gen. Das 1989 gegrün­dete Fami­li­en­un­ter­neh­men hat sich dank auffal­lend gutem Preis-Leis­­tungs-Verhäl­t­­nis als Markt­füh­rer in Deutsch­land etabliert. ABC Design ist auf einer Viel­zahl von Kommu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­len aktiv und kann so Gross­händ­ler, Einzel­händ­ler und Endkun­den glei­cher­mas­sen anspre­chen und betreuen. Das Unter­neh­men beschäf­tigt rund 40 Mitar­bei­ter, wovon der Gross­teil am Haupt­sitz in Albbruck DE aktiv ist.

Über Invi­sion
Seit der Grün­dung im Jahr 1997 hat sich Invi­sion erfolg­reich zu einer der führen­den Betei­li­gungs­ge­sell­schaf­ten für Unter­neh­mens­nach­fol­gen und Wachs­tums­fi­nan­zie­run­gen in Europa entwi­ckelt. Invi­sion hat in dieser Zeit mehr als EUR 750 Millio­nen Eigen­ka­pi­tal in über 50 Unter­neh­men inves­tiert und dabei nach­hal­tige Wert­stei­ge­run­gen erzielt. Invi­sion versteht sich als unter­neh­me­ri­scher Part­ner von Grün­dern, Unter­neh­mern und Manage­ment Teams. Bei den Enga­ge­ments legt Invi­sion beson­de­ren Wert darauf, die spezi­fi­schen Bedürf­nisse der Firmen und Unter­neh­mer zu verste­hen und indi­vi­du­elle Lösun­gen zu entwi­ckeln. Invi­sion inves­tiert in etablierte mittel­stän­di­sche Unter­neh­men, insbe­son­dere in Nach­fol­ge­kon­stel­la­tio­nen.  www.invision.ch.

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de