ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

HTGF: € 1,8 Mio. für Krypto-Investment-Start up Coinpanion

Foto: Das Coin­pa­n­ion Grün­der-Team v.l.n.r.: Alex­an­der Valtin­go­jer (CEO), Matthias Zanda­nel (CTO), Saad J. Wohl­ge­nannt (CMO), Aaron Penn (Lead Developer)
Weitere News
31. August 2021

Wien – Eine Seed-Finan­­zie­­rungs­­runde von 1,8 Millio­nen Euro für Krypto-Inves­t­­ment-Start up Coin­pa­n­ion durch High-Tech Grün­der­fonds, Mitgrün­der von Scala­ble Capi­tal und CLARK. Coin­pa­n­ion ermög­licht jedem, ohne jegli­ches Vorwis­sen, auto­ma­ti­siert vom Krypto-Währungs­­­markt zu profi­tie­ren. Dabei kümmert sich das Start-up um alles, vom einfa­chen Markt­ein­stieg bis hin zum auto­ma­ti­schen Manage­ment der Kryp­to­wäh­run­gen. Coin­pa­n­ion verwal­tet nach knapp einem Jahr bereits mehrere Millio­nen Euro für seine Kunden und erhält nun 1,8 Millio­nen Euro Seed-Inves­t­­ment von namhaf­ten Inves­to­ren aus Deutsch­land und Österreich.

Lead-Inves­­tor der Runde ist der deut­sche High-Tech Grün­der­fonds (HTGF), einer der aktivs­ten Venture-Capi­­tal Fonds auf dem euro­päi­schen Markt. Zudem inves­tie­ren Patrick Pöschl, Mitgrün­der des mitt­ler­weile als Unicorn (über 1 Mrd. Euro Bewer­tung) bewer­te­ten Münch­ner Robo-Advi­­sors Scala­ble Capi­tal, sowie Chris­to­pher Oster, CEO des Versi­che­rungs­ma­na­gers CLARK. Auch mit an Bord sind Florian Gschwandt­ner, Grün­der der Fitness-App Runtastic und Öster­reichs wohl bekann­tes­ter Start-up-Inves­­tor Johann Hans­mann, der die größ­ten Start-up Exits Öster­reichs beglei­tet hat (u.a. Runtastic, Shpock, mySugr) und Lead-Inves­­tor der Pre-Seed-Runde Frank Wester­mann, Mitgrün­der der Diabe­­tes-App mySugr.

Bitcoin und Ethe­reum sind seit gerau­mer Zeit in aller Munde, während viele mit Begrif­fen wie Cardano, Chain­link oder EOS noch nicht wirk­lich etwas anzu­fan­gen wissen. Genau hier setzt Coin­pa­n­ion an.

“Unser Ziel ist es, den Zugang zum Krypto-Währungs­­­markt für die Allge­mein­heit zu verein­fa­chen. Wir sind begeis­tert, dass wir einige der erfolg­reichs­ten Unter­neh­mer und Inves­to­ren in Deutsch­land und Öster­reich von unse­rer Vision über­zeu­gen konn­ten. Und das Coin­pa­n­ion Grün­der­team hat große Pläne: Die 1,8 Millio­nen Euro Kapi­tal sollen vor allem in das weitere Wachs­tum flie­ßen. Wir wollen unser star­kes Nutzer*innen-Wachstum weiter ausbauen. Außer­dem planen wir, inner­halb eines Jahres von 18 auf 50 Mitar­bei­ter zu wach­sen,” erklärt Alex­an­der Valtin­go­jer, Mitgrün­der und CEO von Coinpanion

“Mit Coin­pa­n­ion demo­kra­ti­siert endlich ein Start-up den undurch­sich­ti­gen Krypto-Währungs­­­markt. Nun kann wirk­lich jeder ohne Vorkennt­nisse zum Krypto-Inves­­tor werden,” so Kilian von Berli­chin­gen, Invest­ment Mana­ger beim High-Tech Gründerfonds

Coin­pa­n­ion macht Krypto-Währungs­­in­­ves­t­­ments einfach

Coin­pa­n­ion ermög­licht einen einfa­chen und siche­ren Einstieg in die komplexe Welt der Kryp­to­wäh­run­gen. Nutzer können aus unter­schied­li­chen smar­ten Port­fo­lios mit verschie­de­nen Risi­ko­stu­fen wählen, die sorg­fäl­tig vorse­lek­tierte Kryp­to­wäh­run­gen beinhal­ten. Coin­pa­n­ion verwal­tet das Krypto-Währungs-Inves­t­­ment danach auto­ma­ti­siert und bietet zusätz­lich die Möglich­keit, Spar­pläne abzu­schlie­ßen. Mit der Coin­­pa­n­ion-App und dem Online-Zugang behal­ten Nutzer immer und über­all den Über­blick über ihre Anlage. Jedes Port­fo­lio ist mit moderns­ten Sicher­heits­stan­dards geschützt, alle Kryp­to­wäh­run­gen sind versichert.

Über Coin­pa­n­ion

Das Krypto-Inves­t­­ment-Start-up Coin­pa­n­ion wurde 2019 in Wien gegrün­det und star­tete im August 2020 in die Private Beta. Mitt­ler­weile ist die Platt­form für jeden zugäng­lich und verwal­tet auto­ma­ti­siert mehrere Millio­nen Euro an Krypto-Inves­t­­ments für seine Kundin­nen. Das vier­köp­fige Grün­der­team hat sich zum Ziel gesetzt, den höchst komple­xen Krypto-Währungs­­­markt für die Allge­mein­heit zugäng­lich zu machen und dadurch Inves­ti­tio­nen zu verein­fa­chen. Das rasch wach­sende Fintech-Unter­­neh­­men beschäf­tigt aktu­ell 18 Mitar­bei­te­rin­nen. www.coinpanion.com

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de