ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Compleo bei der Fusion mit wallbe

Kate­gorie: Deals
Foto: Ladesäule von Compleo Charg­ing Solu­tions
13. April 2021

Dortmund/ Köln — Mit einem Team um Dr. Oliver Böttcher und Kristina Schnei­der aus dem Kölner Büro hat Heuk­ing Kühn Lüer Wojtek die Compleo Charg­ing Solu­tions AG bei einem Zusam­men­schluss mit der wallbe AG beraten. Der Vollzug der Transak­tion sowie die Zusam­men­le­gung des oper­a­tiven Geschäftes von Compleo und wallbe sollen noch im April erfol­gen. Durch die Fusion der sich in ihren Produk­ten und Services ergänzen­den Unternehmen soll ein großer Anbi­eter für Ladelö­sun­gen in Europa entste­hen. Mit dem Zusam­men­schluss stärken Compleo und wallbe ihre führende Posi­tion auf dem deutschen Markt und in Europa.

Compleo übern­immt 100 Prozent der Anteile an wallbe gegen Zahlung von circa einem Drit­tel in Compleo-Aktien, rund zwei Drit­tel werden in bar aus der beste­hen­den Liquid­ität bezahlt. Die beiden bish­eri­gen und größten Eigen­tümer von wallbe, die enercity AG (rund 50 Prozent) und die Weid­müller Mobil­ity Concepts GmbH & Co. KG (rund 26 Prozent) sowie Dr. Dominik Freund bleiben als neue Aktionäre an Compleo beteiligt.

Compleo ist ein führen­der Anbi­eter von Ladelö­sun­gen für Elek­tro­fahrzeuge. Dabei unter­stützt das Unternehmen Komplet­tlö­sungsan­bi­eter mit seinen Ladesta­tio­nen und bei Bedarf auch bei der Planung, der Instal­la­tion, der Wartung, dem Service oder dem Back­end der Lade­in­fra­struk­tur. Das Ange­bot von Compleo umfasst sowohl AC- als auch DC-Ladesta­­tio­­nen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrecht­skon­for­men DC-Ladesta­­tio­­nen im Markt. Alle Produkte entwick­elt und fertigt das Unternehmen an seinem Dort­munder Stan­dort. Dabei setzt der Hersteller auf Inno­va­tion, Sicher­heit, Verbraucher­fre­undlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Compleo startete 2009 die Produk­tion der ersten Ladesta­tio­nen. Das wach­s­tumsstarke Unternehmen hat seinen Haupt­sitz in Dort­mund und beschäftigt zurzeit über 260 Mitar­beiter. Seit Okto­ber 2020 ist Compleo im Segment Prime Stan­dard an der Frank­furter Wert­pa­pier­börse gelis­tet (ISIN: DE000A2QDNX9).

Das Team Böttcher/Schneider hat den heuti­gen Mehrheit­sak­tionär und einen Teil des Manage­ments bere­its bei dem Erwerb der Beteili­gung an der dama­li­gen EBG compleo GmbH Ende 2019 beraten. Die Beratung von Compleo umfasste im Rahmen des jetzi­gen Zusam­men­schlusses die voll­ständige Beratung des Erwerbs über die Due Dili­gence, die Vertrags­doku­men­ta­tion, einschließlich des vorgenomme­nen Anteil­stauschs, bis zum Vollzug.

Berater Compleo Charg­ing Solu­tions AG: Heuk­ing Kühn Lüer Wojtek
Dr. Oliver Böttcher (Feder­führung),
Kristina Schnei­der, LL.M.,
Dr. Philipp Jansen,
Dr. Christoph Schork, LL.M.,
Anna Schäfer (alle Gesellschaftsrecht/M&A), alle Köln
Dr. Thorsten Kuthe,
Meike Dresler-Lenz (beide Kapi­tal­mark­trecht), beide Köln
Dr. Ruben Hofmann (IP), Köln
Dr. Sascha Schewiola (Arbeit­srecht), Köln
Dr. Lutz Keppeler (IT), Köln
Tim Peter­mann (Vertrieb­srecht),
Fabian G. Gaffron (Steuern), beide Hamburg
Beat­rice Stange, LL.M. (Kartell­recht), Düssel­dorf
Klaus Weinand-Härer
Adam Brock­mann (beide Tax Due Dili­gence), beide Frank­furt

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de