Allgemein

Gimv beteiligt sich am Kühl- und Heizgerätevermieter Coolworld Rentals

Antwerpen – Gimv erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an Coolworld Rentals. Das schnell wachsende Unternehmen aus den Niederlanden ist im Bereich der Full-Service-Vermietung von Kühl- und Heizgeräten an B2B-Kunden tätig. Die Gründerfamilie Buijzen, Gründer Jack Buijnsters und das Management bleiben beteiligt. Nach Abschluss der Transaktion wird Ruud van Mierlo, derzeit Director Sales and Marketing, zum CEO ernannt. Der aktuell amtierende CEO Jack Buijnsters wechselt in den Beirat und wird weiterhin eine aktive Rolle in der Geschäftsentwicklung spielen. Die Transaktion soll es Coolworld Rentals ermöglichen, seine ambitionierten Wachstumspläne umzusetzen. Gimv baut damit seine Sustainable Cities-Plattform aus, auf der Unternehmen verwaltet werden, die vom Bedarf an nachhaltigen Produkten profitieren.

Coolworld Rentals mit Sitz im niederländischen Waalwijk (www.coolworld-rentals.com) ist ein international tätiger Spezialist für die Full-Service-Vermietung von Kühl- und Heizgeräten. Seit der Gründung im Jahr 1993 hat sich das Unternehmen zu einem spezialisierten Anbieter entwickelt, das Kühl- und Gefrierzellen sowie industrielle Lösungen für die Prozesskühlung, Klimatisierung und Heizung vermietet. Mit einem breiten Spektrum an Produkten und Dienstleistungen kann Coolworld flexibel auf den sich ständig ändernden Bedarf seiner Kunden an Kühl- und Heizlösungen reagieren. Beispiele sind Kapazitätsengpässe, Umbauten, Versuchsanordnungen, saisonale Spitzen oder Betriebsstörungen. Ein internationales Netzwerk eigener Niederlassungen, Logistikdepots und Servicestellen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz garantiert einen ganzjährigen Service rund um die Uhr.

Coolworld ist in vielen Marktsegmenten tätig und zählt Unternehmen aus den Bereichen Lebensmittel, Einzelhandel, Pharma, Chemie, Logistik und Rechenzentren zu seinen Kunden. In den Prozessen dieser Kunden spielen moderne Klimatechniken aufgrund des Bedarfs an frischeren Nahrungsmitteln, strengeren Anforderungen oder der Umweltgesetzgebung eine immer wichtigere Rolle. Auch müssen häufig Spitzenzeiten mit temporären Lösungen aufgefangen werden. Coolworld kann hierfür die nötige Flexibilität, die Qualität und den Service garantieren. Zudem bieten das Unternehmen seinen Kunden im Rahmen einer Rundum-Betreuung entsprechende Dienstleistungen wie technische Konstruktion, Transport, Wartung und Reparatur sowie Fernüberwachung an, sodass sich diese auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Die Kombination aus technischem Fachwissen, Full-Service-Konzept, einem breiten Kundenportfolio und hoher Kundentreue sind Basis für den Erfolg von Coolworld.

Mit der Investition von Gimv möchte Coolworld seine Wachstumsziele erreichen. Dazu gehören der Ausbau der Aktivitäten in den Heimatmärkten, die Erweiterung des Portfolios aus energieeffizienten und nachhaltigen Produkten sowie die Steigerung der operativen Effizienz. Dafür ist auch eine Buy-and-Build-Strategie sowohl in bestehenden, als auch in neuen Märkten geplant.

Rombout Poos und Roland Veldhuijzen Van Zanten vom Gimv-Dealteam: „Coolworld ist ein einzigartiges Unternehmen in einem attraktiven Segment, das von wichtigen Trends profitiert, die im Einklang mit der Strategie unserer Investmentplattform Sustainable Cities stehen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ruud van Mierlo und seinem Team, um die weitere Expansion und das signifikante Wachstum von Coolworld mitzugestalten. Wir teilen die Auffassung, dass nachhaltige Vermietungslösungen immer wichtiger werden, haben einen ähnlichen geografischen Fußabdruck und wollen international wachsen. Wir werden unsere Expertise in den Bereichen Klimatechnik und Vermietung einbringen, um das Wachstum der Gruppe zu unterstützen.“

Die Transaktion unterliegt den üblichen Bedingungen, einschließlich der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden. Weitere finanzielle Details werden nicht bekannt gegeben.

Über Gimv
Gimv ist eine europäische Investmentgesellschaft mit fast 40 Jahren Erfahrung im Bereich Private Equity. Das Unternehmen ist an der Euronext Brüssel notiert und verwaltet derzeit rund 1,6 Milliarden Euro in rund 50 Portfolio-Unternehmen, die gemeinsam mit über 14.000 Mitarbeitern ein Umsatz von 2,5 Milliarden Euro erzielen.

Als anerkannter Marktführer für ausgewählte Investmentplattformen identifiziert Gimv unternehmerische und innovative Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial und unterstützt sie bei ihrem Wandel zu Marktführern. Die vier Investitionsplattformen von Gimv sind: Connected Consumer, Health & Care, Smart Industries und Sustainable Cities. Jede dieser Plattformen arbeitet mit einem kompetenten und engagierten Team in den Heimatmärkten von Gimv (Benelux, Frankreich und Deutschland) zusammen und kann auf ein erweitertes internationales Expertennetzwerk zählen.

Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.