ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

FO des Schwarzwälder Boten investiert Millionen in German Autolabs

Kate­gorie: Venture Capi­tal
Foto: Sprachassistenz-Lösungen von German Auto­labs
20. April 2021

Berlin — BMH BRÄUTIGAM begleitet mit Redstone das Invest­ment des Family Office des Schwarzwälder Boten im Rahmen der kürzlich abgeschlosse­nen Finanzierungsrunde des KI- Tech-Star­­tups German Auto­labs. An der Finanzierungsrunde beteili­gen sich neben dem Schwarzwälder Boten als Lead- Investor und Gesellschafter einiger der größten Medi­enkonz­erne Deutsch­lands auch die Bestandsin­ve­storen Target Part­ners, nbr Tech Ventures und Copar­ion.

German Auto­labs, gegründet 2016 vom Serien-Unternehmer Holger G. Weiss, ist auf Sprachassistenz-Lösungen für Beruf­skraft­fahrer, Kuriere und Zusteller spezial­isiert und wurde durch den ersten nachrüstbaren smarten Sprachas­sis­ten­ten fürs Auto bekannt. Die modu­lare Sprach-KI-Plat­t­form ermöglicht Unternehmen der Logis­tik-Branche über die Verknüpfung von Liefer­adressen, Zustellbeson­der­heiten und Routenin­fos aus verschiede­nen Daten­quellen, die alltäglichen Arbeitsabläufe und Prozesse zu opti­mieren und damit die Lieferqualität weiter zu steigern.

Mit dem wach­senden Erfolg von Sprachas­sis­ten­ten wird der Bedarf an vertikalen Lösun­gen im Auto­mo­bilsek­tor steigen. Wichtige Unter­schei­dungsmerk­male in diesem Bere­ich sind Daten­sicher­heit, der sehr spezielle Anwen­dungs­fall im Fahrzeug sowie die Möglichkeit, den eige­nen Kunden direkt anzus­prechen. German Auto­labs versteht sich nicht als Konkur­renz zu hori­zon­talen Akteuren wie Amazon oder Google. Sein Ansatz ist vertikal und ergänzend inte­grier­bar.

Holger G. Weiss, Mitgrün­der und CEO von German Auto­labs: “Da die Produk­tion­szyklen in der Auto­­mo­­bil-Indus­trie tradi­tionell zu lang sind, um die Sprach-KI iter­a­tiv zu entwick­eln und zu trainieren, ist unser Nachrüst-Ansatz einer der großen Vorteile unserer Strate­gie.” Über die neue Millio­­nen-Finanzierung soll die Einführung der Sprachas­­sis­tenz-Plat­t­form nun beschle­u­nigt werden.

Das Team von BMH BRÄUTIGAM ist im Rahmen dieses Invest­ments wieder­holt an der Seite von Redstone tätig gewor­den. Nach­dem wir Ende letzten Jahres bere­its zu den Invest­ments von Wagniskap­i­tal­ge­ber VR Ventures sowie des Family Office des Schwarzwälder Boten in Right­Now beraten haben, freuen wir uns sehr, die Beziehung zu Redstone weiter festi­gen und ausbauen zu können. www.bmh-partner.com

Berater Redstone und des Family Offices des Schwarzwälder Boten: BMH BRÄUTIGAM, Berlin

Dr. Patrick Auer­bach, Edzard Rothen (beide Venture Capi­tal)

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de