ALTERNATIVE FINANZIERUNGSFORMEN
FÜR UNTERNEHMER UND INVESTOREN

News

ExpressGroup: € 25 Mio. von Project A und Insight Partners

Foto: Manage­ment-Team Project A: Ben Fischer, Sam Cash, Dr. Florian Heine­mann, Dr. Anton Waitz, Rainer Berak
13. April 2022

Hamburg/ New York/ Berlin — Das Hambur­ger FinTech Unter­neh­mens Express­Group, gegrün­det 2019, hat eine Serie‑A Finan­zie­rung mit einem Gesamt­vo­lu­men von € 25 Millio­nen einge­sam­melt. Diese wurde von Project A Ventures und Insight Part­ners ange­führt. 

Mittels eines KI-gestüt­z­­ten Backend-Systems ermög­licht Express­Group Plat­t­­form-Anbie­­tern wie Buch­hal­tungs­un­ter­neh­men, Steu­er­be­ra­tern und Rechts­an­wäl­ten eine Verar­bei­tung von Steu­er­ak­ten inner­halb von Minu­ten. Das System verbin­det maschi­nel­les Lernen und Auto­ma­ti­sie­rungs­funk­tio­nen mit manu­el­ler Arbeit, um eine einfa­chere, schnel­lere und genauere Bear­bei­tung von Einkom­­men-Steu­er­­er­klä­­run­­­gen zu gewähr­leis­ten. Das erste Produkt, Express­Steuer, bietet den Anwen­dern die Möglich­keit, die erfor­der­li­chen Daten inner­halb von 10 Minu­ten zu über­mit­teln, und stellt ande­rer­seits Prozess­in­tel­li­genz und Auto­ma­ti­sie­rung für Steu­er­fach­leute bereit. In weni­ger als 12 Mona­ten sind sie damit auf ein Forde­rungs­vo­lu­men von insge­samt € 45 Millio­nen ange­stie­gen.  

Anknüp­fend an das viel­ver­spre­chende Wachs­tum in Deutsch­land, rich­tet Express­Group seinen Fokus nun auf den größe­ren EU-Steu­er­­markt. Die zusätz­li­chen Mittel sollen für die inter­na­tio­nale Expan­sion des Unter­neh­mens und die Einfüh­rung weite­rer Produkte in zusätz­li­chen FinTech Berei­chen aufge­wen­det werden.

Über Project A Ventures 

Project A (Foto: Mana­ge­­ment-Team, © Project A) ist eines der führen­den Venture Capi­tal Unter­neh­men in Europa mit Büros in Berlin und London. Neben einem Verwal­tungs­ver­mö­gen von etwa $ 600 Millio­nen unter­stützt Project A seine Port­­fo­­lio-Unter­­neh­­men mit einem Team von mehr als 100 Exper­ten der Berei­che Soft­­ware- und Produkt­ent­wick­lung, Busi­ness Intel­li­gence, Bran­ding, Design, Marke­ting, Vertrieb und Recrui­t­ing. Project A wurde 2012 gegrün­det und hat seit­her mehr als 100 Start-ups unterstützt.
Zum Port­fo­lio gehö­ren Unter­neh­men wie Trade Repu­blic,  World­Re­mit,  senn­der, KRY,  Spry­ker,  Cata­wiki und Voi.

Über Express­Group 

Express­Group will Fintech-Produkte für die Arbei­­ter- und Mittel­schicht neu konzi­pie­ren, begin­nend im Bereich der Steu­ern. Das Ziel ist, dass jeder die über­zahl­ten Steu­ern vom Finanz­amt zurück­for­dern kann — unab­hän­gig von Einkom­men, Sprach­bar­rie­ren oder Kennt­nis­sen über das Steu­er­sys­tem. Gegrün­det wurde das Unter­neh­men 2019 von Maxi­mi­lian Lambs­dorff, Dennis Konrad, Konstan­tin Loeb­ner, Mehdi Afridi und Andreas Santoro. Das erste Produkt der Express­Group, “Express­Steuer”, ist seit 2021 auf dem Markt und hat bereits tausen­den Kunden, die noch nie eine Steu­er­erklä­rung abge­ge­ben haben, dabei gehol­fen, dies inner­halb weni­ger Minu­ten zu tun.
 
Bera­ter Project A Ventures:  YPOG

Dr. Frede­rik Gärt­ner (Lead, Corporate/Transactions), Part­ner , Tobias Lovett (Corporate/Transactions), Senior Asso­ciate , Matthias Kres­ser (Finance), Asso­cia­ted Part­ner , Dr. Bene­dikt Flöter (IP/IT), Asso­cia­ted Part­ner, Anna Eick­meier (Data Protec­tion), Senior Asso­ciate, Dr. Niklas Ulrich (Regu­la­tory), Asso­ciate, Stefan Rich­ter (Tax), Part­ner, Lukas Schmitt (Tax), Associate

Bera­ter Insight Part­ners: Will­kie Farr & Gallag­her LLP

Das Will­kie Team wurde gelei­tet von den Part­nern Miriam Steets und Dr. Axel Wahl (beide Corporate/M&A, Frank­furt) und um- fasste die Part­ner Matthew Haddad (Corpo­rate M&A, New York) und Dr. Jens- Olrik Murach (Kartell­recht, Brüssel), den Coun­sel Wulf Kring (Steu­ern, Frank­furt) sowie die Asso­cia­tes Dr. Tobias Gerigk und Nils Bock (beide Corporate/M&A, Frankfurt).

 

Newsletter abonnieren

Hier erfahren Sie von den neuesten Transaktionen, Börsengängen, Private Equity-Deals und Venture Capital-Investments, wer einen neuen Fonds eingesammelt hat, wie es um die Buy & Build-Aktivitäten steht.

Get in touch

Kontaktieren Sie uns!
fyb [at] fyb.de